Moviejones.de ist ein kostenloses Angebot, welches sich durch Werbung refinanziert. Adblocker minimieren die Einnahmen monatlich um 40%. Wenn du möchtest, dass wir auch in Zukunft unsere Redakteure bezahlen können, deaktiviere bitte deinen Adblocker.

Du willst dennoch keine Werbung oder diese deutlich minimieren?

Hier mehr erfahren
Moviejones finanziert sich nur über Werbung
Möchtest du MJ helfen, deaktivere bitte deinen Adblocker. Falls du dennoch weniger Werbung sehen willst und das sogar kostenlos, erfährst du hier mehr.

Disney Play was passiert mit meinen Filmen auf anderen Streamingdiensten

KalEl79 | 10.10.2018

Hallo Leute,

habe heute gelesen, dass zum Beispiel bei ITunes gekaufte Filme aus rechtlichen Gründen aus der Bibliothek verschwinden. Obwohl diese ja gekauft wurden.

Habe bei Amazon Video ein Haufen Star Wars und Marvel Filme. Verschwinden die da bald ersatzlos?

in SachenITunes würde den Betroffenen jedeglich als Ersatz ein Gutschein zum Film leihen angeboten. Was einer Frechheit gleich kommt.

Leute wisst ihr mehr ? Bitte keine Vermutungen, die helfen niemanden

Was denkst du?
6 Kommentare
Avatar
KalEl79 : : Moviejones-Fan
11.10.2018 19:20 Uhr
0
Dabei seit: 27.09.13 | Posts: 235 | Reviews: 0 | Hüte: 20

So heute mit Amazon Kontakt gehabt. Die gekauften Filme bleiben meine. Egal was so passiert.

Das ist schonmal schön zu hören. Hoffe das bleibt auch so.

Von Apple steht die Antwort noch aus.

Ich halte euch auf dem Laufenden, falls es überhaupt einen interessiert

Avatar
KalEl79 : : Moviejones-Fan
13.10.2018 19:04 Uhr
0
Dabei seit: 27.09.13 | Posts: 235 | Reviews: 0 | Hüte: 20

Von Apple kam als Antwort, dass selbst gekaufte Filme aus dem Sortiment verschwinden können und man solle sich die Filme irgendwie abspeichern, dann wäre es kein Problem.

Dann kann ich auch auf 4K Bluray umsteigen. Da bleiben meine Filme solange ich will

Die Schattenseite der neuen digitalen Welt

Avatar
luhp92 : : BOTman Begins
14.10.2018 01:22 Uhr
0
Dabei seit: 16.11.11 | Posts: 10.586 | Reviews: 146 | Hüte: 337

@KalEl79

Kann man sich bei Apple denn Filme extern abspeichern?
Also abseits von Apple / iTunes, auf dem Pc oder Ähnliches?

- "Sie sind ein Erpresser und ein Bandit, Mr. Shatterhand."
- "Willkommen in Amerika!"

Avatar
KalEl79 : : Moviejones-Fan
15.10.2018 06:36 Uhr
0
Dabei seit: 27.09.13 | Posts: 235 | Reviews: 0 | Hüte: 20

@ luhp92

laut Apple würde das über ITunes auf einem Laptop oder Desktop Pc funktionieren.

Backup, Mediathek, Filme.

Finde diese Lösung nicht zufriedenstellend, weil ich ja dann den Film nur noch auf dem PC schauen kann.

Moder hat einer das schon getestet und kann was dazu sagen ?

Avatar
MovieSentai : : Moviejones-Fan
12.11.2018 15:59 Uhr
0
Dabei seit: 24.10.18 | Posts: 103 | Reviews: 0 | Hüte: 1

"So heute mit Amazon Kontakt gehabt. Die gekauften Filme bleiben meine. Egal was so passiert."

mmhhhh. darauf würde ich nicht bauen. Habe in eigener Sache mal die AGBs gewälzt und kann dir sagen das Amazon da keine Garantie geben kann. Wenn ein von dir gekaufter Film von deren Servern verschwindet, ist der nicht abrufbar. Wie auch?! Du müsstest also warten bis sich das wieder ändert. Das habe ich mir bestätigen lassen. Aktuelles Beispiel: Vikings Staffel 5 Teil 1. Kommt ja in der Regel auch nicht so oft vor, dass Lizenzen wegfallen. ...finde ich dennoch ungeil, deswegen gehören meine Filme und Serien auch ins Regal ;) Naja .. wenn da ne Scheibe bricht ist der Film uch weg, obwohl ich dafür Geld ausgegeben habe.

Avatar
MobyDick : : Moviejones-Fan
12.11.2018 16:18 Uhr
0
Dabei seit: 29.10.13 | Posts: 3.248 | Reviews: 32 | Hüte: 193

Habe auch sowas mal gelesen, was MovieSentai gerade schrieb. Die können viel sagen, wenn die Filme dann doch mal "aus Versehen" verschwinden, hast du kaum Handhabe - das ist vor allem glaube ich beim Apfel so, aber selbst bei Amazon ist man nicht 100% sicher.

Ob man jetzt tatsächlich auf die Scheiben umsteigen muss, sei mal im momentanen Umfeld dahingestellt, vor allem da die streams qualitativ immer stärker aufholen und immer noch günstiger sind. Derzeit sind die Scheiben halt schweineteuer, haben kaum unterstützende Studios (alos auch wirklich wenig wenig Material zum Kaufen) und es ist auch vor allem bei Disney so, dass sie schon angekündigt haben, dass sie den Stream in besserer Qualität bestücken werden als ihre 4k Scheiben. Sollte sich die 4k Scheibe dennoch durchsetzen (wonach es gerade gar nicht aussieht, im lokalen Media Markt sehe ich beispielweise neuderings gar keine 4k Scheiben mehr, das war vor einem Jahr noch ganz anders) und die Preise purzeln, wüßte ich persönlich, dass ich eher in die Scheiben als in irgendwelche Digitalfilme investiere. Aber die Entwicklung sieht gerade irgendwie anders aus.

Dünyayi Kurtaran Adam
Neues Thema