Anzeige
Anzeige
Anzeige

Furiosa - A Mad Max Saga

News Details Kritik Trailer
Furiosa - anderes Getriebe als Fury Road

Erste Reaktionen zu "Furiosa" versprechen anderes Getriebe als "Fury Road"

Erste Reaktionen zu "Furiosa" versprechen anderes Getriebe als "Fury Road"
2 Kommentare - Fr, 10.05.2024 von Ian B.
Die ersten Social-Media Reaktionen zu George Millers Mad Max-Prequel "Furiosa" sind da und versprechen ein erneutes Action-Spektakel. Gleichzeitig soll der Film sich jedoch nicht wie ein zweiter Fury Road anfühlen.
Erste Reaktionen zu "Furiosa" versprechen anderes Getriebe als "Fury Road"

Bald schon lässt uns George Miller erneut in die gnadenlose Welt von Mad Max eintauchen, wenn Furiosa - A Mad Max Saga endlich in den deutschen Kinos anläuft. Laut den ersten Stimmen von der Social-Media-Plattform X verspricht das Fury Road-Prequel rasante Verfolgungsjagden und wilde Action, wie wir sie erwarten.

Die sehr persönliche Vorgeschichte von Furiosa soll, wie schon George Millers letzter Ausflug ins Wasteland, erneut mit brachialen Figuren, einer unvergleichlichen Kinematographie und jeder Menge fantastischer Action daherkommen. Zwar sind vor allem erste Reaktionen von Social-Media immer mit Vorsicht zu genießen und kommen zumeist sehr euphorisch daher. Im Falle von Furiosa - A Mad Max Saga verraten sie allerdings ein paar spannende Vorabinformationen, die eure Erwartungen an den hitzigen Ausflug in die Postapokalypse gezielt anheizen oder dämpfen könnten.

Nachdem Action-Ikone George Miller 2015 mit Mad Max - Fury Road den vieler Meinungen nach besten Action-Film der Dekade abgeliefert hat, rechnen nicht wenige damit, dass Furiosa - A Mad Max Saga versuchen wird, in den Reifenspuren des Vorgängers zu fahren. Hören wir auf die ersten Reaktionen zum Film, wird der neue Streifen vergleichbar bombastisch werden, doch soll er sich nach keinem zweiten Fury Road anfühlen. Vielmehr orientiert er sich wohl an den ersten beiden Mad Max-Filmen von 1980 und 1982. Damit könnte er vielen Fans von Fury Road eine harte Zeit bereiten, in die Handlung einzutauchen, aber auch Liebhaber vergangener Zeiten begeistern.

Startet schonmal eure Motoren! Bereits am 23. Mai nimmt uns einer der heiß erwartesten Filme des Jahres mit in die epische Vergangenheit von Furiosa (Anya Tailor-Joy) und ihrem Widersacher Dr. Dementus (Chris Hemsworth). Hier seht ihr den Trailer zum Action-Spektakels:

"Furiosa - A Mad Max Saga" Trailer 2 (dt.)

Galerie Galerie
Mehr zum Thema
Horizont erweitern
Was denkst du?
Ich stimme den Anmelderegeln beim Login zu!
2 Kommentare
Avatar
ChrisGenieNolan : : DetectiveComics
16.05.2024 00:19 Uhr
0
Dabei seit: 19.08.12 | Posts: 17.155 | Reviews: 19 | Hüte: 398

Schlechter oder besser als Fury Road. kann er nicht sein. und wenn? Scheiss drauf. Hier erwarte ich Reihe Action. Was der Trailer versprochen hat. Zum erstmal freue ich mich Chris hemstworth im Kino zu sehen. Was bisher von ihm gesehen geben. Zieht mich automatisch auch an... smile

Avatar
Clampner : : Moviejones-Fan
10.05.2024 11:21 Uhr
0
Dabei seit: 20.05.20 | Posts: 161 | Reviews: 0 | Hüte: 3

Den kann ich mir nur auf englisch geben. Die Stimme von Taylor-Joy ist unnachahmlich.

Forum Neues Thema
AnzeigeY