Moviejones.de ist ein kostenloses Angebot, welches sich durch Werbung refinanziert. Adblocker minimieren die Einnahmen monatlich um 40%. Wenn du möchtest, dass wir auch in Zukunft unsere Redakteure bezahlen können, deaktiviere bitte deinen Adblocker.

Du willst dennoch keine Werbung oder diese deutlich minimieren?

Hier mehr erfahren
Moviejones finanziert sich nur über Werbung
Möchtest du MJ helfen, deaktivere bitte deinen Adblocker. Falls du dennoch weniger Werbung sehen willst und das sogar kostenlos, erfährst du hier mehr.
Filme mit 0% bei Rotten Tomatoes - und doch ein Must-see!
Auf welchem Platz liegt Der Typ mit dem irren Blick?

Filme mit 0% bei Rotten Tomatoes - und doch ein Must-see!

Eine Liste von Moviejones mit 10 Filmen (Letztes Update: 14.08.15)
Nicht einverstanden? » Verwalte deine eigenen Toplisten!
Filme mit 0% bei Rotten Tomatoes - und doch ein Must-see!

Mit einer bis dato 9% Tomatometer-Wertung schrammte Fantastic Four zwar am 0%-Desaster gerade noch vorbei, doch es gibt tatsächlich Filme, die es nicht mal auf 1% bei Rotten Tomatoes schaffen. Die Prozente errechnen sich dabei aus der Menge der von Rotten Tomatoes im Netz gesammelten Reviews anerkannter Kritiker und der jeweils guten (rote Tomate) oder eben auch miserablen Wertung (aufgeplatzte grün-verfaulte Tomate) des Films.

Ein Film gilt als gut (fresh), wenn er die 60%-Hürde schafft. Garantiert gut ist er, wenn er die 75%-Hürde schafft. Alles unter 60% ist schon rotten, also eher schlecht. Ein Blick auf die Menge der Kritiken macht Sinn, wenn es nur wenige Kritiken sind, aus denen sich die Prozente errechnen, muss das noch nicht viel heißen.

Welche 10 Filme tatsächlich nur eine 0%-Wertung bekommen haben, haben wir euch hier zusammengestellt - denn schließlich ist es auch interessant, die miesesten Filme zu kennen. Schon allein, um sagen zu können, Fantastic Four ist immer noch besser als die Filme in dieser Topliste der miesesten und darum Must See-Rotten-Filme ;-)

Manos - The Hands of Fate
#10
Filmstart: k.A.
Zusammenfassbar als: "Horrible, horrible, horrible, horrible". - Rob Vaux, Flipside Movie Emporium.

Warum sollte man den Horrorfilm kennen? Bester Film um zu testen, wer bei Sichtung mittags mit ein paar Freunden als erstes einschläft. Oder auch wer es schafft, diesen miesen Streifen bis zum Ende zu gucken. Nur "Zardoz" soll einschläfender sein.
Der Typ mit dem irren Blick
#9
Filmstart: 27.05.1983
Nicht einmal die "Switch"-Macher würden die SciFi-Komödie mögen. Und doch gibt es sogar ein Sequel von 1990 dazu. Warum? Weil der Film einen enormen Kultstatus als grausiger Film erlangte, auch das kann durchaus eine Fortsetzung rechtfertigen.
Staying Alive
#8
Filmstart: 14.10.1983
Selbst ein Travolta-Film kann eine 0%-Wertung bei Rotten Tomatoes bekommen. Zitat übersetzt: "Die Musical-Sequenzen sind so übel, dass man schwören würde, Albträume zu haben, die der Teufel selbst Regie führt." - Scott Weinberg, Apollo Guide.

Warum sollte man den Film gucken? Es ist das Sequel zu "Saturday Night Fever". Sylvester Stallone führte Regie und war Co-Autor. John Travolta! Und mancher bezeichnet es als übelstes Sequel ever - also muss man es mal gesehen haben. ;-)
Johnny Be Good
#7
Filmstart: k.A.
Zusammenfassbar als: "Die Macher sollten sich für diesen Film schämen." - Roger Ebert, Chicago Sun-Times. Warum sollte man den Film kennen? Wegen der sehenswerten Absurdität, eine Football-Comedy mit Anthony Michael Hall, "Iron Man" Robert Downey Jr. und Uma Thurman (ihr Kinodebüt) zu erleben. Zudem mischte auch Robert Downey Sr. mit und hey, Judas Priest coverte Chuck Berrys "Johnny Be Good"! Genug Gründe, oder?
Mick, mein Freund vom anderen Stern
#6
Filmstart: 27.07.1989
Laut Scott Weinberg von eFilmCritic einer der miesesten Filme der letzten 435 Jahre. Autsch.

Warum sollte man den SciFi-Film kennen? Weil er wohl die grausigste "E.T."-Kopie aller Zeiten ist. Und die bis dato unverfrorenste McDonalds-Werbung in einem Kinofilm.
Horizont erweitern
Was denkst du?
3 Kommentare
Avatar
Shred : : Moviejones-Fan
12.05.2018 10:05 Uhr
0
Dabei seit: 26.10.13 | Posts: 786 | Reviews: 1 | Hüte: 43

Roger Ebert sagte mal ein Film mit Harry Dean Stanton kann nicht völlig schlecht sein. So sehe ich das mit John Candy. Sicher hat er keine Meisterwerke abgeliefert, aber er macht für mich auch die seichtesten oder blödesten Komödien immer noch sehenswert. Wagon East ist sicherlich keine Komödie für die Ewigkeit, aber für 1,5 Stunden auch nicht völlige Zeitverschwendung ;)

Avatar
MisfitsFilms : : Marki Mork
29.11.2016 10:11 Uhr
0
Dabei seit: 09.07.13 | Posts: 721 | Reviews: 0 | Hüte: 21

MUSS. BUCKY. LARSON. SEHEN.

- Was wollen Sie mit zwei Kisten Seife?

- Ich ... öhm ... möchte sauber bleiben.

Avatar
CMetzger : : The Revenant
17.08.2015 09:04 Uhr
0
Dabei seit: 10.06.15 | Posts: 1.864 | Reviews: 8 | Hüte: 85

Das ist mal ein intressantes Special. Ich hab die Platzierung durchgeschaut und dachte mir nur von den Bildern her: "Was zur Hölle, ist das Travolta John?", und ja, er ist es wirklich, wahnsinn. Den könnte man sich ja durchaus mal antun den Film.

Aber von den Filmen kenne ich nur einen, den ich auch gesehen habe. Also Ballistic fand ich jetzt ehrlich gesagt gar nicht mal so übel, den kann man sich doch ansehen. Es ist kein Meilenstein in der Filmgeschichte, aber 0% ist schon etwas krass, wie ich finde. Banderes und Lucy Liu hatten durchaus bessere Rollen. Einfach mal ansehen, der ist echt OK. :-)

Forum Neues Thema