AnzeigeN
AnzeigeN
Die besten Erotikfilme
Auf welchem Platz liegt Caligula?

Die besten Erotikfilme

Eine Liste von TiiN mit 54 Filmen (Letztes Update: 27.03.22)
Nicht einverstanden? » Verwalte deine eigenen Toplisten!

Die besten Erotikfilme? Die besten Sexfilme? Damit sind nicht die Streifen gemeint, welche vor über 20 Jahren nachts auf RTL2 & Co liefen.

Es gibt viele wirklich gute Filme, welche sich dem Thema Erotik bzw. Sex im allgemeinen widmen, ob nun als Hauptthema oder als Schleier, welcher sich über die komplette Laufzeit zieht.
Manche Filme betrachten die pure Lust an der Freude, andere die Neugier oder sie sehen es als Krankheit, zur Belustigung oder als Teil eines Gewaltaktes.

Die Filme in dieser Liste sind sehr unterschiedlich und lassen sich nur schwer miteinander vergleichen, trotzdem habe ich mich für eine Reihenfolge entschieden um ein paar Titel in der oberen Hälfte besonders hervorheben zu wollen und manche im unteren Bereich durchaus gesondert zu betrachten.

Diese Liste soll sowohl besonders gelungene, als auch besonders interessante oder populäre Filme auflisten, welche sich mit dem Themen Sex, Erotik und Intimität auseinander setzen. Gerade die hinteren Plätze sind daher durchaus schwache Werke, aber haben teilweise für großes Aufsehen gesorgt.
Die Liste hat keinen Anspruch auf Vollständigkeit. Weitere sehenswerte Streifen können gerne in den Kommentaren genannt werden.

Man wird hier keine Mangas, Animes bzw. Hentais finden.

In erster Linie geht es darum, dass es sehr viele Filme gibt, die thematisch durchaus interessant sind, aber über die viel zu wenig geredet wird.

Subjektiv sieht jeder natürlich andere Streifen vorne.

Es befinden sich Werke namenhafter Regisseure in dieser Auflistung:


• Alfonso Cuarón
• Ang Lee
• David Cronenberg
• David Lynch

• Lars von Trier
• Michael Haneke

• Paul Thomas Anderson
• Paul Verhoeven
• Roman Polanski

• Stanley Kubrick
• Steve McQueen
• Wachowski-Geschwister

365 Days
#54
Filmstart: 07.06.2020
Altersfreigabe: ab 16

Das neue Fifty Shades of Grey: Eine Frau wird von einem gut ausehenden Millionär entführt und hat 365 Tage Zeit, sich in ihn zu verlieben. Falls das nicht klappt darf sie wieder gehen.
Die Menschen sehen aus, als wären sie alle aus einem Modelkatalog entflohen und jeder Schauplatz und jedes Zimmer wirkt perfekt - dem Film fehlt jegliche Authentizität. Solche Menschen, solche Orte, dazu der Kontext der Handlung - da kann man nur mit dem Kopf schütteln.
In seinen intimen Szenen wirkt 365 Days, als hätte man einen Porno auf eine Altersfreigabe ab 16 geschnitten. Bei manchen Menschen wird die Fantasie und die Träumerei angekurbelt, insgesamt jedoch ein schwaches Werk, wo sogar Fifty Shades of Grey mehr Seele zeigt.

Zwei Jahre später erschien eine Fortsetzung welche qualitativ noch eine Stufe schwächer war.
Caligula
#53
Filmstart: 25.04.1980
Altersfreigabe: ab 18

Caligula ist ein sehr spezieller Film, welcher 37 v. Chr. im alten Rom spielt. Trotz bekannter Besetzung wie Malcolm McDowell, Peter O’Toole oder Helen Mirren ist der Film nur einen Schritt davon entfernt, ein waschechter Porno zu sein. Passenderweise wurde dieses "Werk" vom Penthouse-Magazin finanziert. Das sorgte für die explizite Ausrichtung, womit nicht alle beteiligten Personen zufrieden waren.
Hier bekommt man also einen Sandalenfilm mit viel nackter Haut, vielen expliziten Szenen und einer eher schwachen Geschichte. Zu Gute halten mag man dem Film, dass es damals im alten Rom vermutlich ähnlich freizügig zuging.
Fifty Shades of Grey
#52
Filmstart: 12.02.2015
Altersfreigabe: ab 16

Der vielleicht bekannteste Film aus dieser Liste ist in erster Linie eine typische Schnulze, wie man sie oft kennt. Zeitgleich möchte er das Thema BDSM aufgreifen, schafft dies aber nicht sonderlich gut. Aber durch seine Bekanntheit soll er hier seinen Platz bekommen.

Es erschienen Fortsetzungen von vergleichbarer Qualität.
Fritz the Cat
#51
Filmstart: 08.03.1973
Altersfreigabe: ab 16

Der Streifen nach dem Comic soll der erste Zeichentrickfilm in den USA gewesen sein, welcher ein X Rating bekommen hat. Drogen und Sex stehen im Vordergrund des Katers Fritz. Hier und da werden gesellschaftskritische Themen angesprochen.
Lie with Me - Liebe mich
#50
Filmstart: 11.02.2006
Altersfreigabe: ab 16

Einer der direktes und offensten Filme dieser Liste, wenn es um den reinen Akt geht. Die Handlung ist eher zweitrangig, der ganze Film ist eine Independent Produktion. Sicher kein Meilenstein aber er bedient sein Thema gekonnt ohne zu plump zu sein.
Gefahr und Begierde
#49
Filmstart: 18.10.2007
Altersfreigabe: ab 16

Ang Lee zeigt uns eine andere Seite des zweiten Weltkrieges. Im Konflikt zwischen Japan und China vermutet eine chinesische Theatergruppe einen japanischen Spion. Sie setzen einen reizenden Lockvogel auf ihn an. Insgesamt ein eher etwas trockenener Film.
Eis am Stiel
#48
Filmstart: k.A.
Altersfreigabe: ab 16

Die Kultfilmreihe aus Israel um die Dreier-Clique darf in dieser Liste nicht fehlen.
Die Filme selbst sind eher komödiantisch, so sieht man zwar immer wieder Menschen oben ohne und küssend, aber dabei bleibt es. Der Spaß steht im Vordergrund.
Stellvertretend für alle acht Teile findet sich hier der Erstling.
Showgirls
#47
Filmstart: 25.01.1996
Altersfreigabe: ab 16

Nach RoboCop und Total Recall drehte Paul Verhoeven einen Film über eine junge Frau, welche nach Las Vegas kommt um Tänzerin zu werden.
Nicht so stark wie seine früheren Werke, trotzdem kann man Verhoevens Handschrift hier und da erkennen. Geboten wird viel Tanz, viele Frauen oben ohne und den einen oder anderen Machtkampf.
Lost and Delirious
#46
Filmstart: 24.10.2002
Altersfreigabe: ab 16

Eine Art Coming of Age Film welcher über die Geschehnisse in einem Mädcheninternat erzählt. Zwei Mitschülerinnen vergnügen sich heimlich bis die Sache öffentlich wird. Anschließend wird die homosexuelle Liebe auf die Probe gestellt.
Ken Park
#45
Filmstart: 06.09.2003
Altersfreigabe: ab 18

Harmony Korine schrieb das Drehbuch und die Regie übernahm Larry Clark, das gleiche Gespann vom besseren Kids kam 7 Jahre später mit Ken Park erneut zusammen.

Der Film zeigt wieder verschiedene Heranwachsene welche insbesondere mit den Themen Sex, Gewalt oder auch Missbrauch konfrontiert werden. In der Darstellung derber aber im Gesamtpaket weniger rund.
Sliver
#44
Filmstart: 19.08.1993
Altersfreigabe: ab 16

Vermutlich vom Erfolg von Basic Instinct getrieben war Sharon Stone kurze Zeit später im Erotikthriller Sliver zu sehen. Wobei sie hier eine ganz andere Rolle einnimmt.
Der Anfang ist durchaus vielversprechend, aber zunehmend wird der Fokus falsch gewählt.
Horizont erweitern
Was denkst du?
oder direkt auf MJ registrieren Ich stimme den Anmelderegeln beim Login zu!
23 Kommentare
1 2
Avatar
TiiN : : Goldkerlchen 2021
20.02.2022 18:18 Uhr
0
Dabei seit: 01.12.13 | Posts: 7.446 | Reviews: 153 | Hüte: 459

Neu in der Liste:

  • Jung & Schön
  • Benedetta

Die Reihenfolge in den Top 20 leicht angepasst

Avatar
TiiN : : Goldkerlchen 2021
22.01.2022 21:46 Uhr | Editiert am 22.01.2022 - 21:47 Uhr
0
Dabei seit: 01.12.13 | Posts: 7.446 | Reviews: 153 | Hüte: 459

Neu in der Liste und im oberen Drittel zu finden:

  • Elle

Zudem erscheint bald der Film Pleasure, welcher durchaus interessant zu sein scheint.

@meisterlampe1989

Ja Room in Rome ist gut und in den Top 10 zu finden.

Avatar
meisterlampe1989 : : Moviejones-Fan
03.01.2022 09:49 Uhr
0
Dabei seit: 02.01.22 | Posts: 31 | Reviews: 6 | Hüte: 7

Room in Rome

Finde ich unterschätzt. Hat sehr viel lesbische Sexszenen und wird gerne als Altherrenphantasie verschrien, aber ich finde dieses Spiel um Identitäten doch recht interessant.

Avatar
TiiN : : Goldkerlchen 2021
21.12.2021 14:18 Uhr
0
Dabei seit: 01.12.13 | Posts: 7.446 | Reviews: 153 | Hüte: 459

Vielen Dank für den Tipp, sid. Habe ich mir angeschaut und fand ihn durchaus unterhaltsam. Neu in der Liste:

  • Color of Night
  • Sliver

Damit sind nun 50 Filme hier zu finden.

MJ-Pat
Avatar
sid : : 00-Agent
02.12.2021 00:00 Uhr | Editiert am 02.12.2021 - 00:02 Uhr
0
Dabei seit: 01.10.12 | Posts: 1.706 | Reviews: 17 | Hüte: 50

Color of Night fällt mir noch ein (Bruce Willis und wieder Jane March). Meiner Meinung nach unterschätzt. Klar, der Film ist kein direkt künstlerischer Film wie manche auf der Liste. Aber ich würde ihn zum Beispiel deutlich über Body of Evidence einordnen (wo immerhin die Wendung im Prozess erstaunlich ist). Ich finde Color of Night spannend, sehr unterhaltsam, er hat durchaus Witz (die Montagsgruppe), interessante (und ansehnliche) Filmfiguren, die man mag, selbst ohne zu wissen, ob sie nicht doch...Die Auflösung fand ich beim ersten Sehen ziemlich krass und die Liebesgeschichte hat mir auch gefallen. Und der Film hat einen recht hohen Wiederanschaufaktor. Soundtrack ist auch gut.

Avatar
TiiN : : Goldkerlchen 2021
01.12.2021 21:40 Uhr
0
Dabei seit: 01.12.13 | Posts: 7.446 | Reviews: 153 | Hüte: 459

Neu in der Liste

  • Love
  • Der Fremde am See

Mit Der Fremde am See ist nun ein Film dabei, der sich komplett auf homosexuelle Männer beschränkt. Es spielt sogar keine einzige Frau mit. Nicht unbedingt mein Fall, aber für die Vielfalt einer solchen Liste sicher förderlich.

@MadHatter

Vielen Dank für den Filmtipp Love

Avatar
TiiN : : Goldkerlchen 2021
14.11.2021 18:05 Uhr | Editiert am 14.11.2021 - 22:23 Uhr
0
Dabei seit: 01.12.13 | Posts: 7.446 | Reviews: 153 | Hüte: 459

Neu in der Liste

  • Thelma
  • Titane

beide in den Top 20, beide sehr sehenswert und wenn sie thematisch noch stärker auf die Liste ausgerichtet wären, dann wären sie auch weiter oben gelandet.

Avatar
TiiN : : Goldkerlchen 2021
07.02.2021 21:06 Uhr
0
Dabei seit: 01.12.13 | Posts: 7.446 | Reviews: 153 | Hüte: 459

Neu in der Liste

  • Caligula
  • Aimee und Jaguar

Zwei ziemlich krasse Gegensätze, was sich bereits an der Altersstufe (18 und 12) zeigt.

Avatar
MadHatter : : Moviejones-Fan
29.12.2020 13:20 Uhr
1
Dabei seit: 18.07.13 | Posts: 9 | Reviews: 0 | Hüte: 1

Mir würde noch Love von Gaspar Noe einfallen.

Avatar
TiiN : : Goldkerlchen 2021
10.11.2020 22:43 Uhr
0
Dabei seit: 01.12.13 | Posts: 7.446 | Reviews: 153 | Hüte: 459

Neu im Ranking und ziemlich weit oben eingeordnet:

  • Die Klavierspielerin

von Michael Haneke.

Inzwischen kann man die Top 15 besonders hervorheben.

Avatar
TiiN : : Goldkerlchen 2021
26.10.2020 22:00 Uhr
0
Dabei seit: 01.12.13 | Posts: 7.446 | Reviews: 153 | Hüte: 459

Neu im Ranking und ziemlich weit oben eingeordnet:

  • Bitter Moon

von Roman Polanski

Avatar
TiiN : : Goldkerlchen 2021
31.07.2020 20:09 Uhr
0
Dabei seit: 01.12.13 | Posts: 7.446 | Reviews: 153 | Hüte: 459

@CMetzger

Du hattest ihn letztens bei einem Rätsel dabei gehabt, oder?
Ich wurde auf Ken Park aufmerksam, weil mir Kids so gut gefallen hat und es von den gleichen Machern ist. Wie schon im Listenkommentar steht, Ken Park ist etwas härter in der Darstellung, aber Kids finde ich runder. Trotzdem fand ich Ken Park solide - würde ihm glaube ich ne 7 von 10 geben. Wie ist es bei dir?

Avatar
CMetzger : : The Revenant
31.07.2020 16:31 Uhr
0
Dabei seit: 10.06.15 | Posts: 3.392 | Reviews: 11 | Hüte: 218

@TiiN. OH, sieh an, es hat noch jemand den Film KenPark gesehen. Wie fandest Du den denn? :-)

Avatar
TiiN : : Goldkerlchen 2021
30.07.2020 20:02 Uhr
0
Dabei seit: 01.12.13 | Posts: 7.446 | Reviews: 153 | Hüte: 459

Neu hinzugefügt:

  • 365 Days
  • Untreu

Ein aktueller Netflix-Hit und ein weiteres Werk von Adrian Lyne.
Bitter Moon mag ich bald nachholen, danke für den Hinweis.

Avatar
eli4s : : Moviejones-Fan
23.06.2020 23:32 Uhr
1
Dabei seit: 22.02.12 | Posts: 2.615 | Reviews: 31 | Hüte: 107

"Bitter Moon" von Polanski fällt mir gerade so ein...

1 2
Forum Neues Thema
AnzeigeN