Anzeige
Anzeige
Anzeige
Planänderung für "Furiosa"

Kinostart für "Salem´s Lot", "Furiosa"-Kinostart massiv verschoben

Kinostart für "Salem´s Lot", "Furiosa"-Kinostart massiv verschoben
5 Kommentare - Di, 14.09.2021 von N. Sälzle
Warner Bros. hat den Kinostart von "Furiosa" massiv nach hinten verschoben. Dafür ist "Salem´s Lot" gar nicht mehr so fern.
Kinostart für "Salem´s Lot", "Furiosa"-Kinostart massiv verschoben

Ab September 2022 kann sich wieder gegruselt werden. Wie Deadline berichtet, hat New Line Cinema den (US-) Kinostart von Salem´s Lot auf den 9. September 2022 gelegt.

Die Dreharbeiten zu Salem´s Lot laufen derzeit in Boston unter der Regie von Gary Dauberman. Die Hauptrollen haben sich Lewis Pullman (Bad Times at the El Royale) als Ben Mears, Bill Camp (The Night Of - Die Wahrheit einer Nacht) als Matthew Burke, Makenzie Leigh (The Assistant) als Susan Norton, Spencer Treat Clark (Animal Kingdom) als Mike Ryerson und Alfre Woodard als Dr. Cody gesichert. Welche Rolle William Sadler in der Adaption einnehmen wird, ist nicht bekannt.

"Furiosa"-Start verschoben

Verschoben hat Warner Bros. unterdessen den Kinostart für das Mad Max - Fury Road-Spin-off Furiosa mit Anya Taylor-Joy, Chris Hemsworth und Yahya Abdul-Mateen II. Statt am 23. Juni 2023 kommt Furiosa nun am 24. Mai 2024 in die (US-) Kinos.

Das Prequel zu Fury Road erzählt vom Aufstieg Furiosas und entsprechend wird Furiosa nicht länger von Charlize Theron gespielt sondern von Taylor-Joy.

Weshalb der Kinostart um nahezu ein Jahr verschoben wurde, ist nicht bekannt.

Quelle: Deadline
Mehr zum Thema
Horizont erweitern

Was denkst du?
oder direkt auf MJ registrieren Ich stimme den Anmelderegeln beim Login zu!
5 Kommentare
Avatar
Duck-Anch-Amun : : Moviejones-Fan
15.09.2021 11:58 Uhr
0
Dabei seit: 15.04.13 | Posts: 9.557 | Reviews: 38 | Hüte: 580

Puuh, also das ist ja schon eine massive Verschiebung. Verbunden mit den generellen Aussagen zum Film - ob es auch die Mehrheit ist kann ich nicht sagen - sieht es meiner Meinung nach nicht gut aus. Bis dahin könnte sich viel verändern und Darsteller wegen anderer Projekte schon wieder nicht mehr involviert sein.
Naja, auch ich brauche diesen Furiosa-Film nicht und bezweifele, dass man da was interessantes erzählen kann, was man nicht auch mit Max selbst erzählen könnte.

Avatar
Serum : : Moviejones-Fan
14.09.2021 17:56 Uhr
0
Dabei seit: 25.01.15 | Posts: 305 | Reviews: 0 | Hüte: 9

Furiosa? Nein,danke! Kannste behalten Miller!
Mad Max? Immer her damit!
Mit Tom Hardy? Shutup and take my money!

Mein Interesse an Furiosa war gering, seit bekanntgabe der Hauptdarstellin wiederum bei Null, weil Taylor-Joy weder in die Rolle passt, noch eine Ähnlichkeit zu Charlize Theron "Furiosa" hat.

Avatar
Hansel : : Moviejones-Fan
14.09.2021 15:48 Uhr
0
Dabei seit: 30.05.20 | Posts: 403 | Reviews: 0 | Hüte: 6

Von mir aus muss Furiosa gar nicht mehr veröffentlicht werden. Da darf mit Charlize Theron mal wieder eine echte Aktion Amazone ala Ellen Ripley im Kino auftauchen und dann wird die einfach ausgetauscht. Ätzend.

MJ-Pat
Avatar
DrStrange : : Moviejones-Fan
14.09.2021 14:47 Uhr
0
Dabei seit: 07.05.12 | Posts: 1.832 | Reviews: 15 | Hüte: 49

Irgendwie hatte ich eine "Salems Lot" Neuverfilmung gar nicht mehr auf dem Radar... oder ich hab es verdrängt.

Soll das diesmal ein einziger Film werden oder plant man hier wieder einen Zweiteiler ?

"The Wheel weaves as the Wheel wills"

MJ-Pat
Avatar
Raven13 : : Desert Ranger
14.09.2021 09:50 Uhr | Editiert am 14.09.2021 - 09:50 Uhr
0
Dabei seit: 13.02.16 | Posts: 4.115 | Reviews: 44 | Hüte: 389

Und damit rückt ein Mad Max 5 in noch weitere Ferne und Miller wird älter und älter. Traurig!

Ein Zauberer kommt nie zu spät. Ebenso wenig zu früh. Er trifft genau dann ein, wenn er es beabsichtigt.

Forum Neues Thema
Anzeige