Moviejones.de ist ein kostenloses Angebot, welches sich durch Werbung refinanziert. Adblocker minimieren die Einnahmen monatlich um 40%. Wenn du möchtest, dass wir auch in Zukunft unsere Redakteure bezahlen können, deaktiviere bitte deinen Adblocker.

Du willst dennoch keine Werbung oder diese deutlich minimieren?

Hier mehr erfahren
Moviejones finanziert sich nur über Werbung
Möchtest du MJ helfen, deaktivere bitte deinen Adblocker. Falls du dennoch weniger Werbung sehen willst und das sogar kostenlos, erfährst du hier mehr.
Mein Serientagebuch...
The Boys gesehen am  
ReWatch Reminder nicht öffentlich
Bitte logge dich ein...
x

The Boys (2019 - ????)

Eine Serie von: Eric Kripke mit Karl Urban und Jack Quaid

USA2 StaffelnAction, Drama, Science Fiction
Alle 4 Trailer

The Boys Inhalt

The Boys basiert auf einer Comicreihe von Garth Ennis und Darick Robertson. Darin agiert eine Black-Ops-Einheit der Regierung gegen Menschen mit Superkräften, um die Regierung zu schützen. Es kommen Mittel wie Erpressung und Drohungen zur Anwendung, aber auch Gewalt ist den Agenten keineswegs fremd.

Zur Galerie Galerie Galerie Galerie Galerie Galerie Zur Galerie
The Boys

Cast & Crew

Wer ist der Erfinder von The Boys und wer spielt mit?

Originaltitel
The Boys
Genre
Action, Drama, Science Fiction
Staffeln
2 (8 Episoden)
Erfinder
Land
USA
TV-Sender
Amazon
Premiere
26.07.2019
Start-DE
26.07.2019

Staffeln & Episoden

Derzeit liegen keine Staffelinformationen vor.
Horizont erweitern

Was denkst du?
14 Kommentare
Avatar
Manisch : : Moviejones-Fan
22.08.2019 09:09 Uhr
0
Dabei seit: 19.10.18 | Posts: 494 | Reviews: 8 | Hüte: 20

Meine Meinung steht fest » Hier ist meine "The Boys" Kritik

Meine Bewertung
Bewertung

Leute, nutzt mehr Ecosia statt Google!

Avatar
Kothoga : : Moviejones-Fan
18.08.2019 22:28 Uhr
0
Dabei seit: 05.03.17 | Posts: 601 | Reviews: 0 | Hüte: 16

Ich habe mir die Serie am 18. August 2019 angeschaut. (Zum Serientagebuch)

Staffel 1 Dreckig,böse und gemein - das kann doch nur ein Supe sein! Wer von glattgebügelten Marvel-Superhelden die Schnauze voll hat, ist hier aber mal voll und ganz richtig. Und nicht vergessen, ihr seid die wahren Helden! ;)

Meine Bewertung
Bewertung
Avatar
ferdyf : : Alienator
11.08.2019 21:30 Uhr
0
Dabei seit: 04.02.13 | Posts: 2.349 | Reviews: 5 | Hüte: 78

Mega geile Serie mit viel Potential

Meine Bewertung
Bewertung
Avatar
WiNgZzz : : Moviejones-Fan
04.08.2019 10:24 Uhr
0
Dabei seit: 14.01.11 | Posts: 1.868 | Reviews: 0 | Hüte: 66

Ich habe mir die Serie am 02. August 2019 angeschaut. (Zum Serientagebuch)

Folgen 5+6

Meine Bewertung
Bewertung

Ach komm...

Avatar
WiNgZzz : : Moviejones-Fan
04.08.2019 10:22 Uhr
0
Dabei seit: 14.01.11 | Posts: 1.868 | Reviews: 0 | Hüte: 66

Ich habe mir die Serie am 03. August 2019 angeschaut. (Zum Serientagebuch)

Folgen 7+8

Meine Bewertung
Bewertung

Ach komm...

Avatar
WiNgZzz : : Moviejones-Fan
04.08.2019 10:21 Uhr
0
Dabei seit: 14.01.11 | Posts: 1.868 | Reviews: 0 | Hüte: 66

Ich habe mir die Serie am 01. August 2019 angeschaut. (Zum Serientagebuch)

Folgen 3+4

Meine Bewertung
Bewertung

Ach komm...

Avatar
WiNgZzz : : Moviejones-Fan
31.07.2019 12:23 Uhr
0
Dabei seit: 14.01.11 | Posts: 1.868 | Reviews: 0 | Hüte: 66

Ich habe mir die Serie am 29. Juli 2019 angeschaut. (Zum Serientagebuch)

Folgen 1+2

Meine Bewertung
Bewertung

Ach komm...

Avatar
MisfitsFilms : : Marki Mork
30.07.2019 10:27 Uhr
0
Dabei seit: 09.07.13 | Posts: 1.696 | Reviews: 0 | Hüte: 55

Ich habe mir die Serie am 30. Juli 2019 angeschaut. (Zum Serientagebuch)

Was für eine geile Serie! Hier wird wirklich niemand verschont. Die Darsteller, allen voran Karl Urban und Anthony Starr, sind gut gecastet und füllen ihre Rolle mit dem jeweiligen Charakter bestens aus! Für mich, neben STRANGER THINGS Staffel 3, DIE beste Serie 2019 !!!

Meine Bewertung
Bewertung

www.reissnecker.com

Avatar
DrStrange : : Moviejones-Fan
30.07.2019 10:15 Uhr
0
Dabei seit: 07.05.12 | Posts: 727 | Reviews: 6 | Hüte: 17

@Silencio:

Ein wichtiger Sicherheitstipp mit Humblebundle. Danke dir... hab ich doch gleich mal zugegriffen.

Avatar
DrStrange : : Moviejones-Fan
30.07.2019 07:56 Uhr
0
Dabei seit: 07.05.12 | Posts: 727 | Reviews: 6 | Hüte: 17

Ich habe mir die Serie am 28. Juli 2019 angeschaut. (Zum Serientagebuch)

Eric Kripke hat seit Supernatural bei mir einen guten Stand. Die Serie (deren Comicvorlage ich nicht kenne) hat sein R-Rating wirklich verdient.

Meine Bewertung
Bewertung
Avatar
Silencio : : Moviejones-Fan
29.07.2019 10:48 Uhr
0
Dabei seit: 17.08.17 | Posts: 1.521 | Reviews: 46 | Hüte: 146

Falls es übrigens jemanden interessieren sollte: Humblebundle hat noch bis morgen Abend alle Trades der Vorlage für 15 $ als digitalen Download, in ePub, PDF und CBZ und DRM-Free. Dazu gibt es noch einige andere Ennis-Sachen, die ich jedoch noch nicht kenne. Aber für den Preis kann man sich nicht beschweren. ;)

"I know writers who use subtext... and they are all cowards."

Avatar
Silencio : : Moviejones-Fan
28.07.2019 14:04 Uhr
0
Dabei seit: 17.08.17 | Posts: 1.521 | Reviews: 46 | Hüte: 146

MB80:

Hier ist die Edge (der Edge? Das? Grammatik ist hart) wenigstens weniger Selbstzweck (nicht gar keiner - alles wird hier nicht gerechtfertigt, außer mit „weil es gerade halt lustig ist“), du lachst also mit und nicht über.

"I know writers who use subtext... and they are all cowards."

Avatar
MB80 : : Cheddar Goblin
28.07.2019 13:33 Uhr
0
Dabei seit: 01.06.18 | Posts: 939 | Reviews: 19 | Hüte: 64

Silencio:

“Wem der Superheldentrend auf die Nerven geht, sollte auf jeden Fall mal einen Blick riskieren“

Ja, ich stehe schon in der Schlange... mit dem Vorbehalt dass mich „Titans“ bis dahin nicht zu Tode „ge-edged“ hat, und meine Lachmuskeln noch halten.

“Ich bin der große Verräter. Es darf keinen größeren geben!“

Avatar
Silencio : : Moviejones-Fan
28.07.2019 11:44 Uhr
0
Dabei seit: 17.08.17 | Posts: 1.521 | Reviews: 46 | Hüte: 146

Amazon hat sich dann jetzt nach "Preacher" die nächste Garth Ennis-Adaption vom Team Rogen und Goldberg unter den Nagel gerissen. "The Boys" geizt schon wie "Preacher" nicht mit Gewalt und schmutziger Sprache, richtet sich offensichtlich an ein "erwachsenes" Publikum. Könnte man auf den ersten Blick jetzt für etwas gewollt "edgy" halten (und jeder, der mal in Ennis "Crossed" reingeguckt hat, weiß, dass der Mann auch mal einfach nur edgy sein kann), dient aber tatsächlich dem dekonstruktivistischen Ansatz. Denn die Serie gibt sich alle Mühe, den Mythos Superhelden auf allen Ebenen zu demaskieren, mal hinter die Fassade der "sauberen" Supermänner und -frauen zu schauen. Dabei landet nicht jede satirische Spitze (jaja, der Gay Conversion-Prediger ist selber schwul! WAS FÜR EIN SCHOCK!!!), unterhaltsam bleibt die Sache jedoch trotzdem. Man könnte jetzt natürlich ein riesiges Fass aufmachen, wie ernst man die Schläge gegen die amerikanische Corporate Culture in einer Serie, die von Amazon produziert wird, nehmen darf. Andererseits handelt die Serie in einem ihrer besten Handlungsstränge auch davon, wie man in einem kapitalistischen System Kompromisse eingehen muss, um seine Ziele erreichen zu können. Es ist also durchaus möglich, dass die Macher sich dieser Ironie schmerzlich bewusst waren. Wem der Superheldentrend auf die Nerven geht, sollte auf jeden Fall mal einen Blick riskieren.

Meine Bewertung
Bewertung

"I know writers who use subtext... and they are all cowards."

Forum Neues Thema