Project Almanac (2014)

Ein Film von Dean Israelite mit Jonny Weston und Sofia Black D'Elia

Dein Avatar
Will ich sehen!
Will ich nicht sehenWill ich sehen
Film bewerten

Project Almanac Inhalt

Für die Highschool-Freunde David und Quinn scheint ein großer Traum in Erfüllung zu gehen: Sie schaffen es, den Prototypen einer Zeitmaschine von Davids Vater in Gang zu bringen, und gestalten sich mit ein paar Zeitreisen nun die Welt, wie sie ihnen gefällt. Die ehemaligen Außenseiter und ihre Clique sind auf einmal die Stars jeder Party und genießen ihr neues Teenie-Leben in vollen Zügen, bevor es aufs College gehen soll: Festivals, bestandene Schultests und sogar ein Lottogewinn machen ihr Leben zu einem echten Abenteuer! Doch als David aus Liebe zur süßen Jessie, in die er schon lange heimlich verliebt ist, einen Alleingang unternimmt, gerät das zerbrechliche Gefüge aus Vergangenheit und Zukunft gehörig ins Wanken. Der anfängliche große Traum von Freiheit und zweiten Chancen verwandelt sich in eine spannende und verrückte Reise der Clique durch die Zeit mit unabsehbaren Folgen, und das vielleicht für die gesamte Menschheit...


Der Trailer zum Film

Der Videoplayer(9257) wird gestartet

Filmgalerie zu "Project Almanac"Filmgalerie zu "Project Almanac"Filmgalerie zu "Project Almanac"Filmgalerie zu "Project Almanac"Filmgalerie zu "Project Almanac"Filmgalerie zu "Project Almanac"

Project Almanac Kritik

Der brillante David (Jonny Weston) und seine Nerd-Freunde wollen, was die meisten Teenagerjungs wollen: Die Klassenschönheit beeindrucken und auch ansonsten erfolgreich und beliebt sein. Den Schlüssel zum Erfolg scheint ihnen eine Videoaufnahme und die seltsame Hinterlassenschaft von Davids Vater in die Hand zu legen - die Blaupausen und den Prototyp einer Zeitreisemaschine! Nach einigen Fehlversuchen gelingt der Trip in die Vergangenheit, um ein bisschen am Schicksal herumzuschrauben. Doch obwohl sich die Zeitreisenden bemühen, dem Butterfly Effect aus dem Wege zu gehen, sorgen egoistische Wünsche dann doch dafür, dass sich die Zeitmaschine zur Büchse der Pandora entwickelt...

Die ganze Kritik lesen
610

Cast & Crew

Wer ist der Regisseur bei "Project Almanac" und wer spielt mit?
Box Office
33,21 Mio. $

Der Film erhielt von der FSK die Freigabe "Freigegeben ab sechs Jahren".

Horizont erweitern

Die 25 besten Arnold Schwarzenegger-Filme	Lebensmüde oder wie?! Krasse Stunts von echten Hollywood-StarsMarvels Mehrfachtäter: Stars mit verschiedenen Comic-Rollen!

Was denkst du?


Login mit Facebook



Mit meinem Login stimme ich den Anmelderegeln zu.

2 Kommentare - Moviejones distanziert sich von Userbeiträgen.
CMetzger
Moviejones-Fan
Geschlecht | 06.05.2016 | 09:20 Uhr06.05.2016 | Kontakt
Jonesi

Hey,
kann Dir hier nur zustimmen, hab den damals im Kino gesehen, relativ unwissend und ohne Erwartungen, ich wusste nur, dass es um paar Teens geht und Michael Bay seine Finger drin hatte, im Film. ;)
Ich war eigentlicht überrascht, der Film hat mich gut unterhalten, nur die Tatsache, dass ein paar Jungs sich mit Paar RedBull im Kopf aus einer alten XBOX ne Zeitmaschine bauen, war etwas übertrieben. Und die Programmierung, und das technische Gelaber der Buben war absoluter Schwachsinn, aber ein Laie könnte das einfach so hinnehmen.
Ja, ein guter Film, hat hier und da vielleicht ein paar Schwächen, typische Zeitreiseparadoxa, dennoch, nicht schlecht!

Hanjockel79
Gamoras Toyboy
Geschlecht | 17.04.2016 | 21:25 Uhr17.04.2016 | Kontakt
Jonesi

Dieser Beitrag wurde am 17.04.2016 21:26 Uhr editiert.

Gute Science Fiction mäßige Zeitreise Unterhaltung für den einen oder anderen Filmabend. Positiv sei das Found Footage Drehformat nur deshalb erwähnt weil es einer der seltenen Fälle in dieser Art Filme ist wo die Kamera nicht permanent rumwackelt bis zum Kopfschmerzexzess, weswegen ich normalerweise auch keine solchen Filme großartig leiden kann (mit Ausnahme von Cloverfield. Monster gehen immer!^^).

Was hingegen ein Stück weit auf die Stimmung am Ende des Filmes drückt ist, das er seinem Potenzial / den Erwartungen nicht gerecht wird. Wo das Ende vom Film etwas für ältere Zuschauer hätte rausreißen können von der größtenteils durchschnittlichen bis belanglosen Handlung um die Probleme von Jugendlichen und alles zu einem richtig großen Ereignis hätte werden können, versagt dieses leider völlig und eine Person die eine immens wichtige Rolle hätte spielen können wird komplett verheizt. Was bleibt sind clever gedrehte Highlightmomente wie ein paar Tage in die Vergangenheit zu reisen, um mal ebenso nebenbei im Lotto zu gewinnen. Dafür liebe ich solche Filme einfach!^^

Meine Bewertung
Bewertung von Hanjockel79