Moviejones.de ist ein kostenloses Angebot, welches sich durch Werbung refinanziert. Adblocker minimieren die Einnahmen monatlich um 40%. Wenn du möchtest, dass wir auch in Zukunft unsere Redakteure bezahlen können, deaktiviere bitte deinen Adblocker.

Du willst dennoch keine Werbung oder diese deutlich minimieren?

Hier mehr erfahren
Moviejones finanziert sich nur über Werbung
Möchtest du MJ helfen, deaktivere bitte deinen Adblocker. Falls du dennoch weniger Werbung sehen willst und das sogar kostenlos, erfährst du hier mehr.
Mein Filmtagebuch...
Mad Circus - Eine Ballade von Liebe und Tod gesehen am  
ReWatch Reminder nicht öffentlich
Bitte logge dich ein...
x

Mad Circus - Eine Ballade von Liebe und Tod (2010)

Ein Film von Álex de la Iglesia mit Javier Botet und Sancho Gracia

Kinostart: 08. Dezember 2011105 Min.FSK18Komödie
Meine Wertung
Ø MJ-User
Mein Filmtagebuch
Mad Circus - Eine Ballade von Liebe und Tod Bewertung

Mad Circus - Eine Ballade von Liebe und Tod Inhalt

1937: In Spanien tobt der Bürgerkrieg. Ein Clown, von Milizen zwangsrekrutiert, findet sich, bewaffnet mit einer Machete, in einem Blutbad gegen die Faschisten wieder. Jahre später tritt dessen Sohn Javier in die Fußstapfen seines Vaters und findet als "trauriger Clown" in einem Zirkus Arbeit. Dessen Star ist Sergio, ein nach außen hin brillant "lustiger Clown", der sich jedoch hinter den Kulissen als brutaler Sadist entpuppt. Darunter leidet vor allem seine Freundin, die Akrobatin Natalia. Als diese Gefallen an Javier findet ist das der Anfang eines erbitterten Kampfes zwischen den beiden Clowns, die selbst den Tod riskieren, um die Gunst Natalias zu gewinnen.

Cast & Crew

Wer ist der Regisseur von Mad Circus - Eine Ballade von Liebe und Tod und wer spielt mit?

OV-Titel
Balada triste de trompeta
Format
2D
Der Film erhielt die FSK-Freigabe "Keine Jugendfreigabe".
Spannende Filme
Horizont erweitern

Was denkst du?