AnzeigeN
AnzeigeN
Mein Filmtagebuch...
Songs from the Second Floor gesehen am  
ReWatch Reminder nicht öffentlich
Bitte logge dich ein...
x

Songs from the Second Floor (2000)

Ein Film von Roy Andersson mit Lucio Vucina und Rolando Núñez

Kinostart: 09. Februar 200198 Min.FSK16Komödie, Drama
Meine Wertung
Ø MJ-User
Mein Filmtagebuch
Songs from the Second Floor

Songs from the Second Floor Inhalt

Für den Film Songs from the Second Floor und dessen Regie ist Roy Andersson verantwortlich. Zu den Darstellern im Film gehören Lucio Vucina, Rolando Núñez und andere. Songs from the Second Floor erschien 2000.

Du weißt mehr über den Inhalt von Songs from the Second Floor? Dann reiche deine Kurzbeschreibung ein! Jede Inhaltsangabe bringt bis zu 50 Punkte für dein Punktekonto.

Cast & Crew

Wer ist der Regisseur von Songs from the Second Floor und wer spielt mit?

OV-Titel
Sånger från andra våningen
Format
2D
Der Film erhielt die FSK-Freigabe "Freigegeben ab sechzehn Jahren".
Spannende Filme
Horizont erweitern

Was denkst du?
oder direkt auf MJ registrieren Ich stimme den Anmelderegeln beim Login zu!
1 Kommentar
Avatar
eli4s : : Moviejones-Fan
27.02.2018 20:22 Uhr
0
Dabei seit: 22.02.12 | Posts: 2.560 | Reviews: 31 | Hüte: 106

Dieser Film ist was ganz besonderes. Das war mir schon während der ersten Szene klar. Einzigartig in der Bildsprache und Erzählweise. Eine große kleine Reflektion des Menschseins, das sich bisweilen wie ein Theaterstück anfühlt. Teils sehr lustig, teils absurd und stets voll von "Wahrheit" und Weisheit, sodass man gleichzeitig lacht und dennoch stets Verständnis für die Situationen und Figuren aufbringt. So zeigt er den geplagten Menschen auf seinem seltsamen und steinigen Weg durchs Leben (und Tod oder woimmer das auch hinführen soll), wobei er stets in Vorder- und Hintergrund mehrere Fäden gleichzeitig spinnt.
Wenn ich eine Kritik am Film habe, dann die, dass er nicht länger ging und neben dem "Protagonisten" noch mehr der tollen Nebenfiguren beleuchtet hat. Hat mich gestern wirklich mehr als überrascht. Schwer in Kürze zu beschreiben.

Möglicherweise ein echter Geheimtipp - (wenngleich Roy Anderson vielleicht jüngst am meisten bekannt sein dürfte durch "Eine Taube sitzt auf einem Dach und denkt über das Leben nach (weswegen ich auch diesen Film rausgesucht habe...)).
Wärmste Empfehlung.

Meine Bewertung
Bewertung
Forum Neues Thema
AnzeigeY