Moviejones.de ist ein kostenloses Angebot, welches sich durch Werbung refinanziert. Adblocker minimieren die Einnahmen monatlich um 40%. Wenn du möchtest, dass wir auch in Zukunft unsere Redakteure bezahlen können, deaktiviere bitte deinen Adblocker.

Du willst dennoch keine Werbung oder diese deutlich minimieren?

Hier mehr erfahren
Moviejones finanziert sich nur über Werbung
Möchtest du MJ helfen, deaktivere bitte deinen Adblocker. Falls du dennoch weniger Werbung sehen willst und das sogar kostenlos, erfährst du hier mehr.
Mein Serientagebuch...
The Expanse gesehen am  
ReWatch Reminder nicht öffentlich
Bitte logge dich ein...
x

The Expanse (2015 - ????)

Eine Serie von: Mark Fergus mit Thomas Jane und Shohreh Aghdashloo

USA4 StaffelnDrama, Mystery, Science Fiction
Alle 3 Trailer

The Expanse Inhalt

200 Jahre in der Zukunft führt das Verschwinden einer jungen Frau einen hartgesottenen Detektiv und den Captain eines Raumschiffs zusammen. Gemeinsam hetzen sie durchs Sonnensystem, um sie zu finden und etwas aufzudecken, das die größte Verschwörung der Menschheitsgeschichte sein könnte.

Zur Galerie Galerie Galerie Galerie Galerie Galerie Zur Galerie
The Expanse
Alle News zur Serie

Cast & Crew

Wer ist der Erfinder von The Expanse und wer spielt mit?

Originaltitel
The Expanse
Genre
Drama, Mystery, Science Fiction
Staffeln
4 (36 Episoden)
Land
USA
TV-Sender
Syfy/Amazon
Premiere
14.12.2015
Start-DE
03.11.2016

Staffeln & Episoden

Derzeit liegen keine Staffelinformationen vor.
Horizont erweitern

Was denkst du?
3 Kommentare
Avatar
Poncho : : Moviejones-Fan
11.10.2017 15:04 Uhr | Editiert am 11.10.2017 - 15:04 Uhr
0
Dabei seit: 26.09.17 | Posts: 131 | Reviews: 0 | Hüte: 4

Die erste Staffel hat mich ziemlich begeistert. Habe mir darauf hin die ersten drei Bücher bestellt, bin gad bei der Hälfte von Calibans Krieg (Buch 2) und sobald ich dieses Buch beendet habe, werde ich mich an Staffel 2 machen.
Übrigens finde ich es erstaunlich gut, dass die Serie eben nicht 100% vorlagengetreu umgesetzt wurde. Einfach weil es so beim Lesen im Nachhinein noch ein paar Überraschungen gab.

MJ-Pat
Avatar
sublim77 : : Rattle Head
26.08.2017 09:31 Uhr
0
Dabei seit: 18.12.15 | Posts: 3.718 | Reviews: 29 | Hüte: 276

@Shadowrunner:

Erstmal herzlich willkommen bei MJ.

Zum Thema:

Ich mach es mal kurz. Im Prinzip kann ich alles was du über TE gesagt hast, genau so unterschreiben. Soweit ich weiss, ist ab September bei Netflix die zweite Staffel verfügbar. Ich freu mich schon wirklich drauf. Es gab auch schon einige Unterhaltungen zum Thema hier auf MJ. Allerdings erinnere ich mich daran, dass die Serie nicht bei allen so gut angekommen ist. Mal schauen was die zweite Staffel so kann.

Bei der Macht von Greyskull! Isch han uff de Grub Geschloof!!!

Avatar
Shadowrunner : : Moviejones-Fan
25.08.2017 19:45 Uhr
0
Dabei seit: 25.08.17 | Posts: 8 | Reviews: 0 | Hüte: 1

Hallo Leutchen, so nachdem hier zur Serie noch niemand was geposted hat und ich (obwohl ich ein großer Sci-Fi-Fan bin) auch erst jetzt über The Expanse gestolpert bin wollte ich mal was dazu schreiben da ich es für eine unentdeckte Perle halte. Habe mir von Staffel 1 die ersten 6 Folgen angesehen und mein erster Eindruck ist sehr gut. Fangen wir mal mit der Ausstattung und den Effekten an also ja klar es könnte immer besser sein aber für ne Serie und speziell die 1. Staffel (wo das Geld meistens noch nicht so dicke ist) recht ordentlich, ich hab schon B-Movies mit weniger gesehen. Als Bsp. es wird auch öfter mal Schwerelosigkeit gezeigt was ja sonst mal ganz gerne komplett ausgeklammert wird. So weiter gehts Sci-Fi ist ja ein weites Feld zur besseren Einordnung ich würde das mal als "realistische Sci-Fi" bezeichnen (ja klar ein Widerspruch in sich) was ich damit meine ist es ist nicht zu übertrieben also keine x-fache Lichtgeschwindigkeit, 100 Alienrassen usw. es spielt nur in unserem Sonnensystem oder wie oben erwähnt es gibt auch mal Schwerelosigkeit. Also insgesamt ne gute Story die auch in nem guten Tempo vorangeht, damit meine ich es ist nicht wie in manchen anderen Serien wo in 5 Folgen fast nichts passiert ausser endlosen und überflüssigen Dialogen , aber eben auch kein wildes nur drauf losballern, auch ist bis jetzt nicht alles total vorhersehbar oder so verwirrend das man nicht mehr mitkommt insgesamt also ne gute Story mit ordentlich Abwechslung und Spannung. Die ganze Serie zumindest bis jetzt hat 2 Handlungssränge (anders als oben geschrieben) gibt es den einen Strang um den Detektiv und den anderen um den Captain (eigentlich 2.Offizier) eines Raumschiffs bis jetzt sind die sich noch nicht mal begegnet naja vlt. bei Staffelende, bis jetzt also viele verschieden Handlungsorte.

So insgesamt finde ich die Serie sehr gelungen hoffe die Staffel 2 und 3 können den Level halten. Da ja gestern glaub ich meterologisches Sommerende war , sprich jetzt kommt ja wieder die Zeit wo man bisl mehr guckt, hoffe ich das der Eine oder Andere von euch genausoviel Spass an der kleinen Perle die ich da ausgegraben habe hat.

mfg

Forum Neues Thema