Moviejones.de ist ein kostenloses Angebot, welches sich durch Werbung refinanziert. Adblocker minimieren die Einnahmen monatlich um 40%. Wenn du möchtest, dass wir auch in Zukunft unsere Redakteure bezahlen können, deaktiviere bitte deinen Adblocker.

Du willst dennoch keine Werbung oder diese deutlich minimieren?

Hier mehr erfahren
Moviejones finanziert sich nur über Werbung
Möchtest du MJ helfen, deaktivere bitte deinen Adblocker. Falls du dennoch weniger Werbung sehen willst und das sogar kostenlos, erfährst du hier mehr.

The Expanse

Reviews Details Trailer Galerie News
"The Expanse" Staffel 4 - Gelungen coole Amazon-Expansion

The Expanse Review

The Expanse Review
8 Kommentare - 14.12.2019 von Moviejones
Wir haben uns "The Expanse" für euch angeschaut und verraten euch in unserer Review, ob sich diese Serie lohnt.
The Expanse

Bewertung: 4.5 / 5

Ja, dank der Rettung von The Expanse durch Amazon nach dem Aus bei Syfy ist die wirklich coole SciFi-Serie mit Staffel 4 zurück, eine fünfte wurde gleich mit bestellt. Die Fans können sich freuen, die Roci kehrt wieder mit ihrer Crew wie man sie kennt und liebt, bekommt jedoch visuell mehr Futter. Die Abenteuer auf Neu Terra bieten reichlich tolle Panorama-Einstellungen und Actionsequenzen, die auch technisch gut gemacht sind. Natürlich geht es auch im Orbit weiter mit Erde, Mars und Gürtel-Konflikten...

Nachdem in The Expanse Staffel 3 im Finale die Tore zu 130 neuen Ringsystemen aufgingen, war es nur eine Frage der Zeit, in diesen neuen Universen auch einen bewohnbaren Planeten zu finden: Neu Terra. Der wird rasch zur Gürtler-Flüchtlingskolonie und Erz-Abbau-Quelle, ist aber auch für Innere als Ressourcenquelle wertvoll. Denen gefällt die rasch wachsende Flüchtlingssiedlung gar nicht, und so kommt es zu explosiven Konflikten. Doch als James Holden (Steven Strait) und seine Roci-Crew dort ankommen, um nach dem Rechten zu sehen, zeigt sich sogleich eine noch viel größere Gefahr, die alle neuen Bewohner bedroht...

Trailer zu The Expanse

The Expanse war schon immer gut darin, die typisch menschlichen Probleme und Gebahren zu reflektieren, die sicherlich tatsächlich entstehen würden, wenn die Menschheit in der Lage wäre, nicht nur auf der Erde um politische und wirtschaftliche Macht zu kämpfen. Und dabei auch noch Aliens oder Alien-Technologie entdecken würde. In Staffel 4 wird die schon mit den Machtplayern Erde, Mars und Gürtel vergrößerte Welt noch größer dank der Ringsysteme, die ihre Tore geöffnet haben.

Wer macht sich wohl zuerst auf, wenn eine neue Welt entdeckt wurde, die kolonialisierbar wäre? Die, welche der alten gern entfliehen würden, und die, welche dringend neue Ressource-Quellen benötigen oder sie aus Machtgründen an sich reißen möchten. Und so kommt es rasch zu Konflikten zwischen diesen Parteien, Terrorismus wird dabei gleich mit in die Problemkiste geworfen. Während James Holden und seine Crew inklusive Naomi (Dominique Tipper) dem Konflikt auf Neu Terra auf die Spur gehen, werden aber auch die Konsequenzen für die alte Heimat nicht vergessen:

Anhand von Marsianerin Bobbie (Frankie Adams), welche die Folgen ihres vorherigen Verhaltens büßt und degradiert wurde, wird aufgezeigt, wie ein Mensch nicht nur auf den eigenen selbst verursachten Niedergang reagieren könnte, sondern auch darauf, dass zugleich die alte Heimat ihres wirtschaftlichen Wertes beraubt wird: Aufgrund der neu zu entdeckenden Welten ist Terraforming nicht mehr so angesagt und nach und nach werden die Terraforming-Türme stillgelegt - wodurch viele Marsianer ihre Arbeit verlieren.

Arbeitslosigkeit ist ein komplett neues Phänomen für die Marsianer und treibt rasch kriminelle Blüten, indirekt durch ihren Neffen gerät auch Bobbie auf eine schiefe Bahn, die sie so sicher sonst nie eingeschlagen hätte. Derweil geraten die Gürtler in Terrorverdacht und versuchen daher, das Problem unter sich zu lösen, bevor es die U.N.N. tut. Politisch brennt auch Avasarala (Shohreh Aghdashloo) eine schnelle Lösung unter den Nägeln, denn sie steckt mitten im Wahlkampf gegen eine immer mehr Stimmen dazugewinnende Konkurrentin.

Derweil ist auch Miller (Thomas Jane) auf schon bekannte Weise zurück, und es kann kein Zufall sein, dass die Holden-Miller-Ankunft auf Neu Terra sogleich eine Bedrohung hervorruft, welche die Roci-Crew nun zu untersuchen hilft. Geleitet von Miller setzt Holden jedoch etwas in Gang, bei dem er sich fragen muss, ob es so gut war, Millers Anweisungen zu befolgen. Natürlich fällt auch den wegen der sowieso schon bestehenden Konflikte gereizten Siedlern auf, dass mit Holdens Ankunft die neue Gefahr aufgetaucht ist.

In diesem Klima des Misstrauens und der Konflikte zwischen nun drei Lagern inklusive der Roci-Crew müssen letztere versuchen, eine Lösung für alle zu finden - kein einfaches und zudem höchst gefährliches Unterfangen! Eine spannende und wieder tolle Staffel, die mit dem Umzug zu Amazon definitiv visuell noch dazugewonnen hat! Neben den bekannten Gesichtern machen sich auch die Neuzugänge gut in ihren Rollen, als neue Verbündete wie auch Schurken.

Wie alles ausgeht, verraten wir natürlich nicht, freuen uns aber schon auf The Expanse Staffel 5 - denn natürlich gibt es einige Entwicklungen in der aktuellen Season, welche die Basis für eine spannende neue Season legen, sowie eine echte Knaller-Offenbarung mit Todesfall am Schluss. Auf die neue Season werden wir dann hoffentlich nicht ganz so lang warten müssen.

Liebe Fans aka Screaming Firehawks, ihr werdet sicher wie wir die neue Staffel von The Expanse feiern, auch wenn ihr euch sicher wie wir fragen werdet, warum zum Teufel Holden Miller zu Beginn so fraglos folgt, nachdem dieser schon klargemacht hatte, dass er gern Schalter umlegt, um zu sehen, wo dann ein Licht angeht... zwar ist es ein gutes Argument von Miller, dabei herausfinden zu wollen, was mit den Ring-Erbauern passiert ist, dennoch aktiviert Holden wahrlich zu leichtfertig etwas, das er selbst nicht versteht.

Naja, typisch Mensch, muss man wohl sagen...

The Expanse Bewertung
Bewertung des Films
910
Galerie Galerie Galerie Galerie Galerie Galerie
DVD & Blu-ray
AmazonAmazonAmazon

Weitere spannende Reviews

American Horror Story Review

Killer, Geister und Trump

Poster Bild
Kritik vom 20.01.2020 von Duck-Anch-Amun - 0 Kommentare
American Horror Story ist eine Anthologie-Serie, welche sich an bestimmten „Klischee“-Elementen von Horror-Genres orientiert. Die Handlungen der jeweiligen Staffeln sind dabei abgeschlossen, durch Anspielungen und Crossovern gibt es jedoch zwischen den Staffeln Verbindungen, weshalb die ...
Review lesen »

Watchmen Review

Staffel 1 kann sein hohes Tempo nicht halten

Poster Bild
Kritik vom 06.01.2020 von MobyDick - 8 Kommentare
Für die die es eventuell nicht mitbekommen haben. Die Serie Watchmen ist eine Fortsetzung des Comics Watchmen, und hat prinzipiell nicht viel mit der Verfilmung von Zack Snyder gemein. Wer nur den Film kennt, dürfte ein paar inhaltliche Probleme bekommen, aber irgendwann wird trotzdem alle...
Review lesen »
Mehr Reviews
Horizont erweitern

Was denkst du?
oder direkt auf MJ registrieren Ich stimme den Anmelderegeln beim Login zu!
8 Kommentare
Avatar
Filmenthusiast : : Moviejones-Fan
22.12.2019 01:24 Uhr
0
Dabei seit: 30.05.18 | Posts: 11 | Reviews: 0 | Hüte: 0

Also zur 4.Staffel kann ich nur sagen, Spitze, außer die letzte Folge, die war unbefriedigend. Hoffe das die 5. Staffel nicht die letzte sein wird! Wir haben zuwenig gute Sci Fi Serien.

Avatar
MisfitsFilms : : Santa
15.12.2019 23:15 Uhr
1
Dabei seit: 09.07.13 | Posts: 2.166 | Reviews: 0 | Hüte: 70

Hab die ersten sechs Episoden jetzt gesehen, und sie ist bis hier schon wieder mehr als geil! Muss sagen, zum Glück bleiben mir noch ein paar bis zum Finale

Avatar
DesertHunter24 : : Moviejones-Fan
15.12.2019 15:49 Uhr
0
Dabei seit: 22.03.11 | Posts: 2.982 | Reviews: 6 | Hüte: 28

Also für mich war The Expanse eine Art postive Überraschung als die Serie erschien. Gut, dass Amazon sie aufgefangen hat. Die Serie punktet mit einer zumindest in der Form noch unausgeschlachteten Geschichte/Prämisse, gut gezeichneten Charakteren und einem musikalisch stimmigen Intro. Und natürlich für mich sehr wichtig ist, sie bedient sich keiner kontemporären politischen Ereignisse oder Elemente. Man schaut sich ja keine Science Fiction an, um sich wieder über Alltagsthemen zu echauffieren. Wo wir gerade bei Science Fiction sind. Angesichts des in letzter Zeit mit schlechten Filmen mehr als zugemüllten Sci-Fi-Genre, ist diese Serie eine mehr als willkommene Erfrischung. Aber auch in Hinsicht auf andere Filme und Serien diverser Genres trifft das eigentlich sehr treffend zu.

Saruman believes it is only great power that can hold evil in check, but that is not what I have found. I found it is the small everyday deeds of ordinary folk that keep the darkness at bay...small acts of kindness and love. (Gandalf, Hobbit: AUJ)
Avatar
Nietsewitch : : Moviejones-Fan
14.12.2019 20:12 Uhr
0
Dabei seit: 27.10.14 | Posts: 495 | Reviews: 2 | Hüte: 12

Absolut grandios! Noch 2 Folgen zu sehen.

Megageile Staffel.

Zeit Erwachsen zu werden, und dem Irrsinn den Platz einzuräumen, den er sowieso schon hat.

MJ-Pat
Avatar
felkel1982 : : Moviejones-Fan
14.12.2019 15:11 Uhr
0
Dabei seit: 20.06.15 | Posts: 124 | Reviews: 0 | Hüte: 2

@ono

Ich wollte eigentlich nur wissen, welche Serie besser ist. Das sie nicht das gleiche Genre sind und auch nichts miteinander zu tun haben, is mir auch klar.

P.S.: Was hast du denn gegen die Lindenstraße?

Avatar
MJ-SteffiSpichala : : Moviejones-Fan
14.12.2019 14:45 Uhr
0
Dabei seit: 07.01.14 | Posts: 391 | Reviews: 0 | Hüte: 21

@felkel1982 - The Expanse und Stranger Things sind schon vom Ansatz her ganz verschieden. Beide sehr empfehlenswert! Jede auf ihre Weise - lies dir am besten einfach den Serieninhalt kurz durch und entscheide dann, womit du anfangen willst.

Avatar
ono : : Moviejones-Fan
14.12.2019 13:45 Uhr | Editiert am 14.12.2019 - 13:48 Uhr
0
Dabei seit: 18.02.18 | Posts: 58 | Reviews: 0 | Hüte: 4

@ felkel1982: die beiden Serien kann man nun echt nicht vergleichen und schon mal beide nicht mit Stranger Things.Das hat ja nun alles gar nix miteinander zu tun! Weder Qualität noch Genre ! Wie kommt man überhaupt auf solch einen Vergleich?

Probier doch mal die Lindenstraße !

MJ-Pat
Avatar
felkel1982 : : Moviejones-Fan
14.12.2019 13:39 Uhr
0
Dabei seit: 20.06.15 | Posts: 124 | Reviews: 0 | Hüte: 2

@Moviejones

Ich schaue gerade zum wiederholtem Male Lost (bin aktuell bei Staffel 4) und wollte euch fragen, welche Serie eigentlich besser ist: Expanse oder das gehypte Stranger Things.

Brauche ja bald neue Seriennahrung...

Forum Neues Thema