Moviejones.de ist ein kostenloses Angebot, welches sich durch Werbung refinanziert. Adblocker minimieren die Einnahmen monatlich um 40%. Wenn du möchtest, dass wir auch in Zukunft unsere Redakteure bezahlen können, deaktiviere bitte deinen Adblocker.

Du willst dennoch keine Werbung oder diese deutlich minimieren?

Hier mehr erfahren
Moviejones finanziert sich nur über Werbung
Möchtest du MJ helfen, deaktivere bitte deinen Adblocker. Falls du dennoch weniger Werbung sehen willst und das sogar kostenlos, erfährst du hier mehr.
Rette MJ in der Corona-Krise
X
Corona
Auch in Zukunft möchten wir auf MJ Gas geben und Spaß haben, nicht nur fast, sondern auch furious! Leider trifft uns die aktuelle Krise ebenfalls besonders hart. Wenn du auch in naher Zukunft News, Kritiken und Austausch mit Gleichgesinnten erleben willst, unterstütze MJ bitte jetzt!
Für die Familie! >>
Mein Filmtagebuch...
Rabid - Der brüllende Tod gesehen am  
ReWatch Reminder nicht öffentlich
Bitte logge dich ein...
x

Rabid - Der brüllende Tod (1977)

Ein Film von David Cronenberg mit Patricia Gage und Marilyn Chambers

Kinostart: 24. Juni 197791 Min.FSK18Horror, Thriller
Meine Wertung
Ø MJ-User
Mein Filmtagebuch
Rabid - Der brüllende Tod Bewertung

Rabid - Der brüllende Tod Inhalt

Für den Film Rabid - Der brüllende Tod und dessen Regie ist David Cronenberg verantwortlich. Zu den Darstellern im Film gehören Patricia Gage, Marilyn Chambers und andere. Rabid - Der brüllende Tod erschien 1977.

Du weißt mehr über den Inhalt von Rabid - Der brüllende Tod? Dann reiche deine Kurzbeschreibung ein! Jede Inhaltsangabe bringt bis zu 50 Punkte für dein Punktekonto.

Cast & Crew

Wer ist der Regisseur von Rabid - Der brüllende Tod und wer spielt mit?

OV-Titel
Rabid
Format
2D
Der Film erhielt die FSK-Freigabe "Keine Jugendfreigabe".
Spannende Filme
Horizont erweitern

Was denkst du?
oder direkt auf MJ registrieren Ich stimme den Anmelderegeln beim Login zu!
1 Kommentar
MJ-Pat
Avatar
MB80 : : Cheddar Goblin
15.09.2019 23:45 Uhr
0
Dabei seit: 01.06.18 | Posts: 1.413 | Reviews: 32 | Hüte: 106

Früher Body Horror/Vampirismus von David Cronenberg. Man stelle sich eine Variante von "Outbreak" mit einem Blutsauger als Überträger vor, mit einer minimalen Prise Sex von Herrn Giger (fiel mir bei einem Prop irgendwie ein). Alles eigentlich schön gruselig und fies in Szene gesetzt, aber leider auch etwas hektisch. Das Drehbuch leidet bitter daran, dass das Prota(Anta-?)gonisten-Paar sehr seicht charakterisiert ist, eigentlich lassen sich ihre Bedürftnisse jeweils mit einem Satz beschreiben und auf einen Punkt bringen. Daher bleibt eine Bindung an deren Schicksal leider liegen, was besonders beim Finale schmerzhaft zu spüren kommt. Ebenfalls nicht so clever ist es, dass in der Mitte des Desasters eine Lösung entwickelt und publik gemacht wird, sodass man als Zuschauer schon weiß, dass die Katastrophe limitiert bleibt. Wegen Marilyn Chambers, einem gut gewählen Soundtrack und einigen guten Szenen und Shots aber gut ansehbar. Mal sehen, was das Remake so kann...

Meine Bewertung
Bewertung

“Ich bin der große Verräter. Es darf keinen größeren geben!“

Forum Neues Thema