Mein Filmtagebuch...
The Unforgiven gesehen am  
ReWatch Reminder nicht öffentlich
Bitte logge dich ein...
x

The Unforgiven (2013)

Ein Film von Sang-il Lee mit Ken Watanabe und Akira Emoto

Kinostart: 04. Dezember 2014135 Min.FSK16Action, Drama
Meine Wertung
Ø MJ-User
Mein Filmtagebuch
The Unforgiven Bewertung

The Unforgiven Inhalt

Das japanische Remake von Clint Eastwoods Spätwestern Erbarmungslos spielt im Jahr 1880, zu einer Zeit, als Japan die alten Sitten größtenteils hinter sich lässt und immer moderner wird. Im Mittelpunkt der Geschichte steht ein ehemaliger Samurai (Ken Watanabe) mit brutaler Vergangenheit, der schon lange im Ruhestand ist und zusammen mit seiner Frau ein ärmliches Leben auf der Insel Hokkaido führt, aber für einen letzten Auftrag noch mal zum Schwert greift.

Cast & Crew

Wer ist der Regisseur von The Unforgiven und wer spielt mit?

OV-Titel
Yurusarezaru mono
Format
2D
Der Film erhielt die FSK-Freigabe "Freigegeben ab sechzehn Jahren".
Spannende Filme
Horizont erweitern

Was denkst du?
oder direkt auf MJ registrieren Ich stimme den Anmelderegeln beim Login zu!
5 Kommentare
Avatar
sittingbull : : Häuptling
02.06.2020 10:27 Uhr
0
Dabei seit: 22.06.13 | Posts: 2.490 | Reviews: 6 | Hüte: 51

@luhp92

Mach das gerne und berichte uns!

"Yojimbo" vorneweg ist sicherlich eine gute Idee. Der hat mir auch sehr sehr gut gefallen.

Kanalratte schmeckt vielleicht wie Kürbiskuchen, aber ich werds nie erfahren, denn ich fress die Viecher nicht
MJ-Pat
Avatar
luhp92 : : BOTman Begins
01.06.2020 18:13 Uhr
0
Dabei seit: 16.11.11 | Posts: 12.985 | Reviews: 145 | Hüte: 461

@MobyDick und sittingbull

Wegen des Eastern-Western-Kreises und weil mir ein Bekannter den Film empfohlen hat und als einen der besten Western ansieht, habe ich mir "The Unforgiven" vorgemerkt. Unabhängig von der Qualität möchte ich mir den Film auf jeden Fall anschauen, dafür werde/muss ich aber ohnehin erstmal "Yojimbo" sehen^^

- "Sie sind ein Erpresser und ein Bandit, Mr. Shatterhand."
- "Willkommen in Amerika!"

Avatar
sittingbull : : Häuptling
01.06.2020 15:11 Uhr
0
Dabei seit: 22.06.13 | Posts: 2.490 | Reviews: 6 | Hüte: 51

@luhp92

Dieser Film hat bei mir zum Release diesen "haben-wollen-Effekt" ausgelöst. Problem dabei: seitdem liegt er bei mir im Regal. Sozusagen im Pile of Shame. Unangeguckt. Ich konnte mich dann doch nie durchringen und fühle mich fast schon bisschen schlecht^^

Dein angesprochener Eastern-Western-Kreis war damals auch einer der Gründe für den Kauf. "Yojimbo" und "Sieben Samurai" mal andersrum sozusagen ;)

Nach dem Kommentar von @Mobydick brauche ich mich wohl nicht allzu schlecht zu fühlen, dass ich den Film noch nicht gesichtet habe. Mir war natürlich klar, dass es nicht ans Original herankommt aber 6 Punkte klingen hart haha.

Kanalratte schmeckt vielleicht wie Kürbiskuchen, aber ich werds nie erfahren, denn ich fress die Viecher nicht
Avatar
MobyDick : : Moviejones-Fan
01.06.2020 11:56 Uhr
0
Dabei seit: 29.10.13 | Posts: 5.577 | Reviews: 116 | Hüte: 395

Jup, ein interessanter Versuch, der vermutlich auch noch die Ureinwohnerthematik im Originaldrehbuch wohl mit zu verwursten versucht - so zumindest mein Eindruck. Ken Watanabe müht sich redlich ab, leider gelingt es der Verfilmung nie auch nur annähernd am Lack des Originals zu kratzen. An und für sich betrachtet aber völlig ok, so 6 Punkte (auch wg dem zusätzlichen Thema, sonst sogar noch weniger).

Also ich würde jederzeit den Eastwood Film vorziehen.

Dünyayi Kurtaran Adam
MJ-Pat
Avatar
luhp92 : : BOTman Begins
01.06.2020 11:07 Uhr
0
Dabei seit: 16.11.11 | Posts: 12.985 | Reviews: 145 | Hüte: 461

@sittingbull, MobyDick, MB80, PaulLeger

Kennt ihr den Film hier schon?

Ein japanisches Remake von Eastwoods "Erbarmungslos" als Abgesang auf "Yojimbo", welches somit also den Eastern-Western-Kreis schließt.

- "Sie sind ein Erpresser und ein Bandit, Mr. Shatterhand."
- "Willkommen in Amerika!"

Forum Neues Thema