Moviejones.de ist ein kostenloses Angebot, welches sich durch Werbung refinanziert. Adblocker minimieren die Einnahmen monatlich um 40%. Wenn du möchtest, dass wir auch in Zukunft unsere Redakteure bezahlen können, deaktiviere bitte deinen Adblocker.

Du willst dennoch keine Werbung oder diese deutlich minimieren?

Hier mehr erfahren
Moviejones finanziert sich nur über Werbung
Möchtest du MJ helfen, deaktivere bitte deinen Adblocker. Falls du dennoch weniger Werbung sehen willst und das sogar kostenlos, erfährst du hier mehr.
Mein Filmtagebuch...
Das kalte Herz gesehen am  
ReWatch Reminder nicht öffentlich
Bitte logge dich ein...
x

Das kalte Herz (2016)

Ein Film von Johannes Naber mit Moritz Bleibtreu und Frederick Lau

Meine Wertung
Ø MJ-User
Mein Filmtagebuch

Das kalte Herz Inhalt

Der Schwarzwald in mythischer Vorzeit. Die Liebe von Peter (Frederick Lau) und Lisbeth (Henriette Confurius) steht unter einem schlechten Stern - sie ist aus gutem Hause, er ist arm und von niedrigem Stand. Um reich zu werden, schließt Peter einen teuflischen Pakt mit dem Holländer-Michel (Moritz Bleibtreu) und lässt sich von ihm anstelle seines Herzens einen Stein in die Brust setzen. Dadurch wird Peter rücksichtslos und fühlt nichts mehr. So kommt er seinem Ziel schnell näher und wird reich und angesehen. Doch Lisbeth erkennt Peter nicht mehr wieder und stellt sich gegen ihn. Um Lisbeth zurück zu gewinnen, muss er sein Herz wiederbekommen.

Cast & Crew

Wer ist der Regisseur von Das kalte Herz und wer spielt mit?

OV-Titel
Das kalte Herz
Format
2D
Der Film erhielt die FSK-Freigabe "Freigegeben ab zwölf Jahren".
Spannende Filme
Horizont erweitern

Was denkst du?
1 Kommentar
Avatar
StevenKoehler : : Hobbit
26.05.2019 04:33 Uhr
0
Dabei seit: 26.07.18 | Posts: 1.149 | Reviews: 212 | Hüte: 4

"Das Kalte Herz" ist ein sehr gelungener Film geworden. Die Geschichte ist sehr gut und sie ist spannend erzählt. Die schauspielerische Leistung ist hervorragend und zeigt viele Facetten. Die Charakteränderung ist sehr gut eingefangen und man merkt sofort, welcher Charakter sympatisch ist und welcher nicht. Top. Was ich ziemlich gut finde, dass man die Spaltung zwischen Arm und Reich bildlich gut inszeniert hat und wirkt glaubwürdig. Man hat sich schöne und zur Geschichte passenden Drehorte ausgesucht. Die Musik ist nicht aufdringlich, sondern untermalt das Gefühl, was man in den einzelnen Szenen hat.

Ich kann Ihnen "Das Kalte Herz" empfehlen und ich finde, dass es einer der besten Deutschen Filme ist, die im Jahre 2016 gedreht worden sind.

Forum Neues Thema