Moviejones.de ist ein kostenloses Angebot, welches sich durch Werbung refinanziert. Adblocker minimieren die Einnahmen monatlich um 40%. Wenn du möchtest, dass wir auch in Zukunft unsere Redakteure bezahlen können, deaktiviere bitte deinen Adblocker.

Du willst dennoch keine Werbung oder diese deutlich minimieren?

Hier mehr erfahren
Moviejones finanziert sich nur über Werbung
Möchtest du MJ helfen, deaktivere bitte deinen Adblocker. Falls du dennoch weniger Werbung sehen willst und das sogar kostenlos, erfährst du hier mehr.
Mein Filmtagebuch...
Harbinger Down - Das Grauen lauert im Eis gesehen am  
ReWatch Reminder nicht öffentlich
Bitte logge dich ein...
x

Harbinger Down - Das Grauen lauert im Eis (2015)

Ein Film von Alec Gillis mit Lance Henriksen und Giovonnie Samuels

Veröffentlichung: 29. Januar 201682 Min.FSK16Horror, Science Fiction
Meine Wertung
Ø MJ-User
Mein Filmtagebuch
Harbinger Down - Das Grauen lauert im Eis Bewertung

Harbinger Down - Das Grauen lauert im Eis Inhalt

Mit dem Ziel die Auswirkungen der globalen in der Beringsee zu untersuchen, sticht eine Gruppe Studenten mit dem Fischkutter Harbinger in See. Doch am Zielort stoßen sie auf die Überreste eines sowjetischen Raumschiffs. Die Russen hatten mit Bärtierchen Experimente betrieben, winzige und anpassbare Tiere, denen sogar die Extreme des Weltraums nichts anhaben können. Doch die Tiere überlebten den Weltraum nur durch Mutation und die Crew der Harbinger ist nun den aggressiven Organismen schutzlos ausgeliefert.

Zur Galerie Galerie Galerie Galerie Galerie Galerie Zur Galerie
Cast & Crew

Wer ist der Regisseur von Harbinger Down - Das Grauen lauert im Eis und wer spielt mit?

Drehbuch
OV-Titel
Harbinger Down
Format
2D
Der Film erhielt die FSK-Freigabe "Freigegeben ab sechzehn Jahren".
Spannende Filme
Horizont erweitern

Was denkst du?
3 Kommentare
Avatar
Chewbacca : : Copilot
10.01.2016 13:13 Uhr
0
Dabei seit: 21.04.13 | Posts: 2.379 | Reviews: 8 | Hüte: 62

Na, der Trailer kommt recht einfallslos daher. Aber, ich erwartete auch nicht allzuviel bei diesem Streifen. Dennoch bedient er sich der guten alte Handwerkskunst, und muss sich leider messen lassen, mit einer übermächtigen CGI-Lobby! Egal, Lance Henrikson geht immer und wie sagte @Tim so treffend: "Practical Effects" gehen immer. Wird auf VoD gesichtet und dann beurteilt...

Avatar
Tim : : King of Pandora
03.10.2015 13:02 Uhr
0
Dabei seit: 06.10.08 | Posts: 2.824 | Reviews: 192 | Hüte: 68

@MetroidFan1991
Aufguss trifft es nicht wirklich. Die Macher dieses Films waren für die Practical Effects bei The Thing zuständig. Doch während der Produktion hat man das alles verworfen und gegen billiges und liebloses CGI ausgetauscht. Also haben die eine Crowdfunding-Kampagne gestartet und diesen Film produziert, der eben voll auf Practical Effects setzt.

Avatar
MetroidFan1991 : : Moviejones-Fan
03.10.2015 12:20 Uhr
0
Dabei seit: 17.10.13 | Posts: 311 | Reviews: 0 | Hüte: 4

Das ist doch blos irgendwie ein Aufguss zu der neu Verfilmung "Das Ding". Aber könnte dennoch interessant werden.

Forum Neues Thema