Moviejones.de ist ein kostenloses Angebot, welches sich durch Werbung refinanziert. Adblocker minimieren die Einnahmen monatlich um 40%. Wenn du möchtest, dass wir auch in Zukunft unsere Redakteure bezahlen können, deaktiviere bitte deinen Adblocker.

Du willst dennoch keine Werbung oder diese deutlich minimieren?

Hier mehr erfahren
Moviejones finanziert sich nur über Werbung
Möchtest du MJ helfen, deaktivere bitte deinen Adblocker. Falls du dennoch weniger Werbung sehen willst und das sogar kostenlos, erfährst du hier mehr.
Mein Filmtagebuch...
High Society - Gegensätze ziehen sich an gesehen am  
ReWatch Reminder nicht öffentlich
Bitte logge dich ein...
x

High Society - Gegensätze ziehen sich an (2017)

Ein Film von Anika Decker mit Iris Berben und Katja Riemann

Kinostart: 14. September 2017100 Min.FSK12Komödie
Meine Wertung
Ø MJ-User
Mein Filmtagebuch
High Society - Gegensätze ziehen sich an Bewertung

High Society - Gegensätze ziehen sich an Inhalt

Anabel von Schlacht ist die wohlstandsverwahrloste Partytochter einer schwer-reichen Industriellenfamilie, die geführt wird von Trixi von Schlacht. Das dachten zumindest alle, doch ein handfester Skandal in Anabels Geburtsklinik enthüllt die Vertauschung diverser Babys und auch Anabels wahre Herkunft. Ihre leibliche Mutter Carmen Schlonz lebt mit ihren beiden anderen Kindern und einem illegalen Untermieter in einer Plattenbau-WG. Als Anabel in ihrem neuen Zuhause eintrifft, bekommt sie sich direkt mit dem attraktiven Polizisten Yann in die Haare. Auch ihr weiterer Weg ist gepflastert mit skurrilen Begegnungen, familiären Konflikten und Liebesverwirrungen, führt sie jedoch zu den wirklich wichtigen Fragen des Lebens sowie der Suche nach ihrer wahren Identität, dem ersten richtigen Job und der Frage was Familie eigentlich bedeutet.

Zur Galerie Galerie Galerie Galerie Galerie Galerie Zur Galerie
Cast & Crew

Wer ist der Regisseur von High Society - Gegensätze ziehen sich an und wer spielt mit?

Drehbuch
OV-Titel
High Society - Gegensätze ziehen sich an
Format
2D
Der Film erhielt die FSK-Freigabe "Freigegeben ab zwölf Jahren".
Spannende Filme
Horizont erweitern

Was denkst du?
2 Kommentare
Avatar
fbMirko : : Moviejones-Fan
02.12.2016 17:25 Uhr
0
Dabei seit: 02.12.16 | Posts: 1 | Reviews: 0 | Hüte: 0

@GrekTK: Na das ist natürlich ein Argument! Da sollten alle Filme gedreht werden. Nie mehr schlechte Filme! wink

Avatar
GregTK : : Moviejones-Fan
23.10.2016 20:52 Uhr
0
Dabei seit: 23.10.16 | Posts: 1 | Reviews: 0 | Hüte: 0

Ich denke es ist ein super Film weil er neben meiner Schule gedraht wurde.

Forum Neues Thema