Anzeige
Anzeige
Anzeige
Mein Filmtagebuch...
Der Bär gesehen am  
ReWatch Reminder nicht öffentlich
Bitte logge dich ein...
x

Der Bär (1988)

Ein Film von Jean-Jacques Annaud mit Tchéky Karyo und Jack Wallace

Meine Wertung
Ø MJ-User
Mein Filmtagebuch
Der Bär Bewertung

Der Bär Inhalt

Der kleine Bär Youk verliert seine Mutter und ist von nun an auf sich allein gestellt. Doch da Youk noch sehr jung und unerfahren ist, versucht er Anschluss zu finden - da trifft er auf den ausgewachsenen Kodiakbären Kaar...

Cast & Crew

Wer ist der Regisseur von Der Bär und wer spielt mit?

OV-Titel
L'ours
Format
2D
Box Office
31,75 Mio. $
Uns liegen keine Informationen zur FSK-Freigabe des Films vor.
Spannende Filme
Horizont erweitern

Was denkst du?
oder direkt auf MJ registrieren Ich stimme den Anmelderegeln beim Login zu!
1 Kommentar
MJ-Pat
Avatar
Raven13 : : Desert Ranger
19.09.2022 12:14 Uhr | Editiert am 19.09.2022 - 12:15 Uhr
0
Dabei seit: 13.02.16 | Posts: 5.483 | Reviews: 63 | Hüte: 473

Ich habe mir den Film am 18. September 2022 mal wieder angeschaut. (Zum Filmtagebuch)

Neu in meiner Apple iTunes-Filmesammlung. Lange nicht mehr gesehen, aber immer noch echt sehenswert. Der Films ist interessant und spannend, bietet einige tolle Naturaufnahmen und schafft es auf wundervoll gefühlvolle Weise, die Sicht eines Bärenjungen, das seine Mutter verloren hat, auf den Zuschauer zu übertragen. Filmisch extrem gelungen und hat Ähnlichkeiten mit einer tollen Tierdoku, nur eben mit spannender Story.

Und angeblich (ich hoffe, dass es stimmt), sind bei dem Dreh keine Tiere zu schaden gekommen.

8/10 Punkte - Mittlerer Wiederschauwert

Meine Bewertung
Bewertung

Ein Zauberer kommt nie zu spät. Ebenso wenig zu früh. Er trifft genau dann ein, wenn er es beabsichtigt.

Forum Neues Thema
AnzeigeN