AnzeigeN
AnzeigeN
Mein Filmtagebuch...
Soul Man gesehen am  
ReWatch Reminder nicht öffentlich
Bitte logge dich ein...
x

Soul Man (1986)

Ein Film von Steve Miner mit C. Thomas Howell und Rae Dawn Chong

Kinostart: 21. Mai 1987104 Min.Komödie, Romantik
Meine Wertung
Ø MJ-User
Mein Filmtagebuch
Soul Man Bewertung

Soul Man Inhalt

Marks Eltern wollen seine Studiengebühren nicht zahlen und das bedeutet, er kann nicht auf die Universität. Doch Mark legt nicht die Hände in den Schoß und greift zu einem ungewöhnlichen Mittel: Mithilfe von Selbstbräunungspillen wird seine Haut immer dunkler, so dass er als Schwarzer durchgeht und ein Stipendium für Schwarze abgreifen kann! Nur ist die Hautfarbe leichter als das Innere und die Überzeugung zu ändern. Klar, dass Ärger vorprogrammiert ist...

Cast & Crew

Wer ist der Regisseur von Soul Man und wer spielt mit?

OV-Titel
Soul Man
Format
2D
Box Office
27,82 Mio. $
Uns liegen keine Informationen zur FSK-Freigabe des Films vor.
Spannende Filme
Horizont erweitern

Was denkst du?
oder direkt auf MJ registrieren Ich stimme den Anmelderegeln beim Login zu!
11 Kommentare
Avatar
2Cents : : Moviejones-Fan
24.06.2022 01:01 Uhr | Editiert am 24.06.2022 - 01:06 Uhr
0
Dabei seit: 31.03.22 | Posts: 365 | Reviews: 0 | Hüte: 4

@luhp92

Das mit Goodfellas ist mir jetzt gar nicht mehr geläufig. Weiß aber auch gar nicht genau, ob ich den gesehen habe. Gansterfilme sind halt nicht so meins. "Irishman" habe ich eher wegen des Hypes angeschaut. Aber ich bleibe trotzdem dabei, das für mich ein DeNiro kein Ire ist. Bei Iren sehe ich halt gerne die Klischees bedient. smile

Und ja, die ungelenken Bewegungen des -angeblich - jüngeren - Frank, wobei das ja trotzdem eher so zwischen älter und ganz alt wechselte, waren schon deutlich zu sehen. Da müsste man dann halt hergehen und das ganze komplett animieren, mit dem Mo-Cap eines Doubles.

Der frühe Vogel fängt den Wurm, aber erst die zweite Maus bekommt den Käse. Und am Ende ist alles für die Katz.

MJ-Pat
Avatar
luhp92 : : BOTman Begins
23.06.2022 23:02 Uhr
0
Dabei seit: 16.11.11 | Posts: 15.345 | Reviews: 165 | Hüte: 544

@2Cents

Ich sehe das echt nicht so kritisch. Ich meine, in GoodFellas hat Robert De Niro ja sogar schonmal ein realen irischstämmigen Mafioso gespielt, "The Big Irishman" James Burke, und das funktionierte wunderbar. Oder hatte es dich da auch schon getört?

Wenn etwas in "The Irishman" in meinen Augen eher gestört hat, dann die Szenen des jungen Frank Sheeran, in denen vom alten De Niro mehr Körpereinsatz gefordert war.

"Dit is einfach kleinlich, weeste? Kleinjeld macht kleinlich, Alter. Dieset Rechnen und Feilschen und Anjebote lesen, Flaschenpfand, weeste? Dit schlägt dir einfach auf de Seele."

Avatar
2Cents : : Moviejones-Fan
23.06.2022 19:33 Uhr
0
Dabei seit: 31.03.22 | Posts: 365 | Reviews: 0 | Hüte: 4

@luhp92

Wenn - zumindest für ignorante westliche Augen - die Optik noch passt, (wobei ich auch schon zusammenzucke, wenn ich z.B. einen Kölner Willy Millowitsch als Bayer in einem Chevy Chase Film sehe) dann muss man nicht an der Grenze des jeweiligen Landes sagen: "Bis hierher und nicht weiter." DeNiro mag schon irdische Vorfahren haben, optisch ist er halt der typische Italo-Amerikaner. Wär er jetzt ein roter, sommersprossiger Lockenkopf, dann sähe die Sache schon anders aus.

Der frühe Vogel fängt den Wurm, aber erst die zweite Maus bekommt den Käse. Und am Ende ist alles für die Katz.

MJ-Pat
Avatar
luhp92 : : BOTman Begins
23.06.2022 18:53 Uhr
0
Dabei seit: 16.11.11 | Posts: 15.345 | Reviews: 165 | Hüte: 544

@2Cents
"Und in "Königreich der Himmel" hat man ja auch zahlreiche fantastische moslemische Schauspieler aufgetrieben. Ghassan Massoud als Saladin war mühelos auf einer Stufe mit jedem der weißen Stars. Genauso Siddig El Fadil. Und letzterer hat es sogar in Game of Thrones geschafft."

Fair point, die beiden hätte man theoretisch locker nehmen können, wenn sie 10-15 Jahre jünger gewesen wären. Massoud war ja sogar als Ramses Berater am Start. Aber du hast Recht, da wird man auch jüngere Schauspieler finden. Ich hatte mich jetzt nur auf Ägypter und welche mit ägyptischem Hintergrund beschränkt, weil du es bei De Niro in "The Irishman" so streng gesehen hast.

"Wenn man wirklich einen realistisch ethnischen Cast in einem Hollywood Film hat, dann nimmt Hollywood ja gerne den " White Savior" als Projektionsfläche für den Zuschauer"

True. Koloniale Altlasten würde ich mal vermuten, das geht ja spätestens auf Karl May (Old Shatterhand, Kara Ben Nemsi) und Edgar Rice Burroughs (Tarzan, John Carter) zurück.


@Rotwang
Ja, das stimmt auch wieder. Wobei ich persönlich das in "South Park" nie witzig fand. Hihi, man kann im Videospiel auswählen, ob man einen Kämpfer, Dieb, Zauberer oder Juden spielen möchte..

"Dit is einfach kleinlich, weeste? Kleinjeld macht kleinlich, Alter. Dieset Rechnen und Feilschen und Anjebote lesen, Flaschenpfand, weeste? Dit schlägt dir einfach auf de Seele."

Avatar
Rotwang : : Moviejones-Fan
23.06.2022 08:18 Uhr
0
Dabei seit: 11.06.20 | Posts: 343 | Reviews: 0 | Hüte: 10

@luhp92

Aber ja, heutzutage bekäme so eine Rolle wahrscheinlich kein grünes Licht ...

Es kommt dann ja auch drauf an von wem der Film gemacht wurde, wären es Schwarze wäre dann alles okay, wären die Macher der Simpsons Inder hätte es auch keine Beschwerden gegeben, deshalb darf in Southpark auch Antisemitismus praktiziert werden.

Avatar
2Cents : : Moviejones-Fan
22.06.2022 22:54 Uhr | Editiert am 22.06.2022 - 22:57 Uhr
0
Dabei seit: 31.03.22 | Posts: 365 | Reviews: 0 | Hüte: 4

@luhp92

P.s. Wenn man wirklich einen realistisch ethnischen Cast in einem Hollywood Film hat, wie in "Der mit dem Wolf Tanzt" oder auch "Last Samurai" dann nimmt Hollywood ja gerne den " White Savior" als Projektionsfläche für den Zuschauer Auch einen "Avatar" hätte bestimmt keiner geschaut, ohne menschliche Gesichter. Die "große, blaue Schlümpfe" Kritik war da ja auch ziemlich laut. Unser optischer Chauvinismus lässt sich halt nicht so leicht überwinden. Aber Sehgewohnheiten können sich auch ändern.

P.ps.

Blackwashing kotzt mich auch an. Wenn man heutzutage immer nach dem Schema verfährt: Wenns kein weißer man sein darf, dann eben eine schwarze Frau.

Das ist diversität für 3 Jährige.

Der frühe Vogel fängt den Wurm, aber erst die zweite Maus bekommt den Käse. Und am Ende ist alles für die Katz.

Avatar
2Cents : : Moviejones-Fan
22.06.2022 22:22 Uhr
0
Dabei seit: 31.03.22 | Posts: 365 | Reviews: 0 | Hüte: 4

@luhp92

Ein DeNiro sieht halt Null wie ein Ire aus. Das war das eigentliche Problem. Als Kompromiss könnte man noch einführen, das der Schauspieler zumindest dem Phänotyp nahe kommt, den er/sie spielen soll. Arabische Leute für Ägypter war damals zumindest realistischer als Kaukasier. Die Ptolemäer waren eben erst ein paar tausend Jahre später dran. Und in "Königreich der Himmel" hat man ja auch zahlreiche fantastische moslemische Schauspieler aufgetrieben. Ghassan Massoud als Saladin war mühelos auf einer Stufe mit jedem der weißen Stars. Genauso Siddig El Fadil. Und letzterer hat es sogar in Game of Thrones geschafft.Oder Peyman Moadi in Camp X-Ray. Auch ein fantastischer Schauspieler. Und es gibt bestimmt noch zig andere. Irgend jemand muss ja die ganzen Terroristen im US Kino spielen. Ins Kino geht unserereins aber halt eher wegen einem Amerikaner oder Europäer.

So 100%ig, wie Amazon es vor hat muss es dann doch nicht sein. Aber etwas mehr versuchen könnte man es wenigstens.

Der frühe Vogel fängt den Wurm, aber erst die zweite Maus bekommt den Käse. Und am Ende ist alles für die Katz.

MJ-Pat
Avatar
luhp92 : : BOTman Begins
22.06.2022 21:46 Uhr
0
Dabei seit: 16.11.11 | Posts: 15.345 | Reviews: 165 | Hüte: 544

@2Cents

Das geht mir persönlich viel zu sehr in Richtung der Amazon-Diversity-Richtlinien.

Mal ganz davon abgesehen, dass Robert De Niro zumindest Viertel-Ire ist. Allein das als Argument anzuführen, liest sich für mich schon absurd.

Bei "Exodus" muss man sich leider auch die Frage stellen, welche zugkräftigen ägyptisch(stämmig)en Schauspieler es denn gibt, die Scott für so einen Zig-Millionen-Blockbuster hätte casten können. Da fällt mir nur Rami Malek ein, der damals zudem noch längst nicht so bekannt war wie heute. Zumal es ohnehin müßig ist, bei antiken Ägyptern eine arabische Ethnie vorauszusetzen.

"Dit is einfach kleinlich, weeste? Kleinjeld macht kleinlich, Alter. Dieset Rechnen und Feilschen und Anjebote lesen, Flaschenpfand, weeste? Dit schlägt dir einfach auf de Seele."

Avatar
2Cents : : Moviejones-Fan
22.06.2022 21:19 Uhr
0
Dabei seit: 31.03.22 | Posts: 365 | Reviews: 0 | Hüte: 4

@luhp92

Tropic Thunder hab ich nicht weit geschafft. War mir zu doof. Aber das liegt eher daran, das ich irgendwann eine Abneigung gegen Komödien entwickelt habe. Gerade im Kino. Da will ich was sehen, das auch vom Produktionsaufwand meine 15€ Wert ist.

Wenn heutzutage jemand eine Rolle spielt, die nicht seiner Ethnie entspricht, dann geht mir das mittlerweile ziemlich auf die Nerven. Zum Beispiel in "The Sessions" da hat man die Natives Schauspielerin Moon Bloodgood als Chinesin besetzt! WTF!! Eine Ureinwohner Schauspielerin, die es ganz ganz selten gibt spielt eine Nationalität, von denen es mehr gibt, als sonst irgend was auf diesem Planeten? Null Verständnis für sowas. Auch ein DeNiro als "Irishman" oder ein Christian Bale und Joel Edgerton in "Exodus" (totales Withewashing) und, und, und. Einfach nur furchtbar. Es zählt halt ein zugkräftiges Gesicht mehr, als Realismus.

Der frühe Vogel fängt den Wurm, aber erst die zweite Maus bekommt den Käse. Und am Ende ist alles für die Katz.

MJ-Pat
Avatar
luhp92 : : BOTman Begins
22.06.2022 20:16 Uhr
0
Dabei seit: 16.11.11 | Posts: 15.345 | Reviews: 165 | Hüte: 544

@2Cents

In "Tropic Thunder" ging ja darum, mit Robert Downey Jr. Rolle konkret und satirisch etwas über Blackfacing und Method Acting in Hollywood auszusagen. Daher ok für mich. Habe gerade noch eine kurze Internet-Recherche gemacht (da ist Wiki immer echt gut mit den Verlinkungen), sogar vor der NAACP kam der Film gut an.

Aber ja, heutzutage bekäme so eine Rolle wahrscheinlich kein grünes Licht mehr oder später harsche Kritik ab.

"Dit is einfach kleinlich, weeste? Kleinjeld macht kleinlich, Alter. Dieset Rechnen und Feilschen und Anjebote lesen, Flaschenpfand, weeste? Dit schlägt dir einfach auf de Seele."

Avatar
2Cents : : Moviejones-Fan
20.06.2022 16:46 Uhr | Editiert am 20.06.2022 - 16:50 Uhr
0
Dabei seit: 31.03.22 | Posts: 365 | Reviews: 0 | Hüte: 4

Blackfacing der Film. Ein Robert Downey Jr. ist einige Zeit später mit Tropic Thunder auch noch damit durchgekommen, aber heutzutage wäre das wohl nicht mehr möglich. Braucht auch kein Mensch. Wenns was bestimmtes sein soll. Dann bitte auch so jemanden nehmen.

Der frühe Vogel fängt den Wurm, aber erst die zweite Maus bekommt den Käse. Und am Ende ist alles für die Katz.

Forum Neues Thema
AnzeigeN