Moviejones.de ist ein kostenloses Angebot, welches sich durch Werbung refinanziert. Adblocker minimieren die Einnahmen monatlich um 40%. Wenn du möchtest, dass wir auch in Zukunft unsere Redakteure bezahlen können, deaktiviere bitte deinen Adblocker.

Du willst dennoch keine Werbung oder diese deutlich minimieren?

Hier mehr erfahren
Moviejones finanziert sich nur über Werbung
Möchtest du MJ helfen, deaktivere bitte deinen Adblocker. Falls du dennoch weniger Werbung sehen willst und das sogar kostenlos, erfährst du hier mehr.
Mein Filmtagebuch...
Chucky - Die Mörderpuppe gesehen am  
ReWatch Reminder nicht öffentlich
Bitte logge dich ein...
x

Chucky - Die Mörderpuppe (1988)

Ein Film von Tom Holland mit Catherine Hicks und Chris Sarandon

Kinostart: 15. Juni 198987 Min.FSK18Horror, Thriller
Meine Wertung
Ø MJ-User (7)
Mein Filmtagebuch
Chucky - Die Mörderpuppe Bewertung

Chucky - Die Mörderpuppe Inhalt

Der Geist eines Mörders fährt in die sprechende "Good Guy"-Puppe Chucky, die nach der Seelenwanderung auch ohne Batterien läuft. Als Karen Barclay ihrem Sohn durch Zufall genau diese Puppe schenkt, geschehen bald grauenvolle Morde. Ihr Sohn wird verdächtigt, doch niemand glaubt ihm, dass Chucky der eigentliche Killer ist.

Cast & Crew

Wer ist der Regisseur von Chucky - Die Mörderpuppe und wer spielt mit?

OV-Titel
Child's Play
Format
2D
Box Office
44,20 Mio. $
Der Film erhielt die FSK-Freigabe "Keine Jugendfreigabe".
Filmreihe ansehen
Spannende Filme
Horizont erweitern

Was denkst du?
oder direkt auf MJ registrieren Ich stimme den Anmelderegeln beim Login zu!
2 Kommentare
MJ-Pat
Avatar
FlyingKerbecs : : Captain Levi
20.05.2020 18:02 Uhr
0
Dabei seit: 24.11.15 | Posts: 3.829 | Reviews: 17 | Hüte: 195

Nun hab ich das Reboot vor dem ersten Chucky gesehen, ungewöhnlich aber naja. Das Reboot hat mir ja ziemlich gefallen. Wie sieht es mit dem Original-Chucky aus?

Ähnlich. Die Story ist im Grunde natürlich dieselbe und war soweit ganz ok. Der Cast hat mir gefallen wie auch die Charaktere. Effekte und Soundtrack war soweit auch gut.

Aber, was mich bei Childs Play schon gestört hat, stört mich auch hier. Und zwar, wie Chucky entstanden ist. Bei Childs Play durch weglassen von technischen Krimskrams und bei diesem Film durch "böse Magie" bzw. Voodoo. Finde ich beides schwachsinnig, letztendlich finde ich es bei Childs Play aber noch viel schwachsinniger.

Nun ja, Chucky 1 fand ich weitestgehend auch nicht so intensiv und gruselig wie Childs Play.

Was das Ende angeht, da war ja dieser Film eigtl. ziemlich eindeutig in der Tatsache, dass Chucky tot ist. Wüsste nicht, wie sie das bei den Fortsetzungen erklären wollen. Eigentlich wollte ich die ja nicht schauen, im Prinzip ist es ja immer wieder dasselbe und zudem sind solche Fortsetzungen meistens nicht so gut. Naja mal sehen...

Letztendlich hat mir Chucky 1 aber gefallen, wenn auch nicht so wie das 2019er Reboot.

Meine Bewertung
Bewertung
Avatar
MisfitsFilms : : Poppy
23.07.2019 21:35 Uhr
0
Dabei seit: 09.07.13 | Posts: 2.564 | Reviews: 0 | Hüte: 82

Ich habe mir den Film am 23. Juli 2019 mal wieder angeschaut. (Zum Filmtagebuch)

Tatsächlich gefällt mir das Remake nun nach heutiger Sichtung besser

Meine Bewertung
Bewertung
Forum Neues Thema