Moviejones.de ist ein kostenloses Angebot, welches sich durch Werbung refinanziert. Adblocker minimieren die Einnahmen monatlich um 40%. Wenn du möchtest, dass wir auch in Zukunft unsere Redakteure bezahlen können, deaktiviere bitte deinen Adblocker.

Du willst dennoch keine Werbung oder diese deutlich minimieren?

Hier mehr erfahren
Moviejones finanziert sich nur über Werbung
Möchtest du MJ helfen, deaktivere bitte deinen Adblocker. Falls du dennoch weniger Werbung sehen willst und das sogar kostenlos, erfährst du hier mehr.
Verrückte Rückübersetzungen

Einfach zum Schießen: Die kuriosesten chinesischen Filmtitel!

Einfach zum Schießen: Die kuriosesten chinesischen Filmtitel!
7 Kommentare - Sa, 17.03.2018 von R. Lukas
Hier kommt das "Interplanetary Unusual Attacking Team"! Na, irgendeine Ahnung, welcher Film gemeint sein könnte? Die Chinesen wissen jedenfalls Bescheid. Und wir dachten schon, unsere deutschen Titel wären schräg...
Einfach zum Schießen: Die kuriosesten chinesischen Filmtitel!

Sprachliche Vielfalt ist doch was Schönes, auch und gerade, wenn es um Titel von Hollywoodfilmen geht. Die werden in anderen Ländern gerne mal abgewandelt oder etwas freier übersetzt, wobei wir uns hier in Deutschland ja auch nicht immer mit Ruhm bekleckern.

Besonders kuriose Zusammensetzungen kommen dann zustande, wenn man ins Chinesische übertragene Filmtitel quasi ins Englische oder Deutsche rückübersetzt. Auf Chinesisch klingen sie vermutlich super und treffen genau den Geschmack des Publikums, aber für unsereins sind die Resultate nicht nur gewöhnungsbedürftig, sondern oft auch sehr interessant und amüsant.

Ihr wollt Beispiele? Könnt ihr haben! Diese Übersetzungen chinesischer Titel bringen euch garantiert zum Schmunzeln:

  • Free Willy - Ruf der Freiheit -> "A Very Powerful Whale Runs to Heaven": Ach guck, Orca Willy segnet wohl das Zeitliche? Aber er ist doch so ein mächtiger Wal? Hä?
  • Dumm und Dümmer -> "Two Stupid Stupid People": Brutal ehrlich und aufs Maul, das muss man zugeben. Und es ist nahezu unmöglich, dagegen zu argumentieren.
  • Findet Nemo -> "Seabed General Mobilization": Allgemeine Mobilmachung am Meeresgrund, Nemo will gerettet werden! Hört sich militärischer an, als es ist.
  • Fargo - Blutiger Schnee -> "Mysterious Murder in Snowy Cream": Der deutsche Untertitel noch etwas blumiger formuliert. Immer diese Morde in schneeiger Sahne.
  • American Pie -> "American Virgin Man": Den Kuchen schenkt man sich in China, stattdessen geht’s direkt auf den sexuellen Status. Soll ja jeder wissen, was Sache ist.
  • Guardians of the Galaxy -> "Interplanetary Unusual Attacking Team": Joa, so kann man es auch sagen. Geht einem nur nicht so leicht von der Zunge, aber was soll’s.

Bild 1:Einfach zum Schießen: Die kuriosesten chinesischen Filmtitel!

  • Léon - Der Profi -> "This Hitman Is Not as Cold as He Thought": Och, eigentlich ist dieser Killer doch ganz schön kalt. Klingt eher nach einer schnulzigen RomCom.
  • Twister -> "Run! Run! Cloudzilla!": Ähm, ja. Da wohl jemand zu viel Godzilla-Filme konsumiert. Wobei das mit dem Wegrennen sicher nicht die schlechteste Idee ist.
  • Pretty Woman -> "I Will Marry a Prostitute to Save Money": Wo bleibt denn da die Romantik? Viel Liebe steckt nicht in diesem Titel, dafür umso mehr Geschäftliches.
  • Sixth Sense -> "He’s a Ghost!": Hey, hättet ihr nicht noch eine Spoiler-Warnung davorsetzen können? Also echt mal. Das verdirbt einem ja den ganzen Spaß.
  • Beim ersten Mal -> "One Night, Big Belly": Eigentlich gar nicht so unpassend. Nach einer Nacht mit Seth Rogen ist Katherine Heigl bald kugelrund - alles gesagt!
  • Die nackte Kanone -> "The Gun Died Laughing": Doch, hat was. Kommt sogar fast an den Originaltitel ran, aber nur fast. Lachend gehen die Knarren dahin, ist doch nett.
Quelle: The Telegraph
Interessante Meldungen
Aktuelle News
Mehr zum Thema
Mehr zum Thema
DVD & Blu-ray
AmazonAmazonAmazonAmazon
Horizont erweitern

Was denkst du?
7 Kommentare
Avatar
Mindsplitting : : Moviejones-Fan
17.03.2018 21:52 Uhr
0
Dabei seit: 18.12.14 | Posts: 484 | Reviews: 0 | Hüte: 22

Naja,

wirklich schlimmer als die deutschen Titel sind die hier auch nicht. Die deutschen Verleihern eigen auch dazu den Originaltitel völlig sinnbefreit abzuwandeln.

Am bescheuertsten isses wenn se nen englischen titel in einen anderen englischen ändern laughinglaughinglaughing

Avatar
MD02GEIST : : Godzilla Fan #1
17.03.2018 16:36 Uhr
0
Dabei seit: 01.01.13 | Posts: 2.285 | Reviews: 23 | Hüte: 176

@ Ted Striker
Ich kenne ein paar STAR WARS Bootleg Reihen aus Japan. Die sind auch köstlich. Vor allem das hier:

https://www.yahoo.com/entertainment/these-crazy-star-wars-bootleg-toys-are-now-130055132.html

STICK BANG!

Ich hatte vor Ewigkeiten auch etwas im adulten, nackten Bereich gesehen. Aber leider finde ich das nicht mehr. Gepostet hätte ich das hier auch nicht.

Monsters are born too tall, too strong, too heavy—that is their tragedy - Ishiro Honda
MJ-Pat
Avatar
TedStriker : : Moviejones-Fan
17.03.2018 16:01 Uhr | Editiert am 17.03.2018 - 16:05 Uhr
0
Dabei seit: 26.10.12 | Posts: 182 | Reviews: 0 | Hüte: 7

Warum "Star Wars" im asiatischen Raum nicht so erfolgreich ist, erklärt wohl dieser Link:

Stars Warsiors

Die haben sich einfach ihr eigenes "Star Wars"-Universum geschaffen. Eventuelle Ähnlichkeiten zum Original sind rein zufällig wink

"Beschreiben Sie den Verdächtigen"; "1,80 Meter, Schnurrbart..."; "Oh - das ist aber ein verdammt großer Schnurrbart !"

Avatar
MD02GEIST : : Godzilla Fan #1
17.03.2018 15:07 Uhr
0
Dabei seit: 01.01.13 | Posts: 2.285 | Reviews: 23 | Hüte: 176

@ Moviejones
ohne mich in den Vordergrund zu drängeln, ich habe mich mal bei Godzilla probiert und ein paar Titel aufgelistet. Neben den japanischen Titeln, die ins chinesische rück-übersetzt wurden, gibt es ein paar Filme die einen extra-Untertitel haben. Diese habe ich mal versucht zu übersetzen:

1954: Godzilla (Godzilla) ist dort auch bekannt als "Atom-Dinosaurier"
Ein netter, passender alternativer Titel

1962: King Kong vs. Godzilla (Die Rückkehr des King Kong) bekannt als "Kampf der Diamanten"
Bezieht sich auf die Popularität von Godzilla und King Kong im übertragenen Sinne. Diamanten = Popularität.

1967: Schlacht auf der Monsterinsel - Godzillas Sohn (Frankensteins Monster jagen Godzillas Sohn) hat den Untertitel "Dämonenkrieg"
Für zu kleine Zuschauer könnte das Spinnenkaiju Kumonga hier wahrlich als Dämon durchgehen.

1968: Attacke der marschierenden Monster (Frankenstein und die Monster aus dem All) hat den Untertitel "Kosmos Wyrm"
"Kosmos Wyrm" bezieht sich hier auf King Ghidorah. Passt ja, ein Drache aus dem Weltraum.

1971: Godzilla vs. Hedorah (Frankensteins Kampf gegen die Teufelsmonster) hat den Untertitel "Deformiertes Monster"
Hedorah (Hydrox im deutschen) ist ja als Kaiju entstanden durch die Umweltverschmutzung ja nicht wohl geformt. Passt also hier ebenfalls.

1973: Godzilla vs. Megalon (King Kong - Dämonen aus dem Weltall) hat zwei unterschiedliche Untertitel "Manila Drachen" und "Sonnenprinz"
Der Film spielt nicht in Manila, noch wurde er dort gedreht. Und Superheld Jet Jaguar als "Sonnenprinz", damit könnte er inkognito gehen!

1974: Godzilla vs. Mechagodzilla (King Kong gegen Godzilla) hat den Untertitel: "Dinosaurier gegen das Mechanische Monster"
Passt schon.

1984: Godzilla (Godzilla - Die Rückkehr des Monsters) trägt den Titel: Monster tötet Japan
Drastisch, aber es stimmt.

1989: Godzilla vs. Biollante (Godzilla - Der Urgigant) hat den Untertitel: "Riesendinosaurier"
Passt auch, denn Godzilla wie Biollante sind natürlich gigantisch.

1991: Godzilla vs. King Ghidorah (Godzilla - Duell der Megasaurier) hat den Untertitel: "Das Sechs-dimensionale Wasser-Monster"
Also Godzilla ist nicht der König der Monster, sondern auch das "sechs-dimensionale Wasser-Monster"? Klar er kommt aus dem Meer, aber das ist ja echt eine Erfindung! Natürllich bezieht das auf seine Unzerstörbarkeit selbst durch Zeitreisen, wie im Film gesagt und geklärt.

1992: Godzilla vs. Mothra (Godzilla - Kampf der Saurier-Mutanten) hat den Untertitel: "Python Drachen"
Im gesamten Film habe ich keine einzige Python gesehen. Ausgenommen sie meinen damit Battra, Mothras dunklen Zwilling.

1993: Godzilla vs. Mechagodzilla (Godzilla vs. Mechagodzilla II) hat den Untertitel: "Die Geburt des Dinosauriers"
Ganz klar, die Geburt von Baby Godzilla im Film!

1995: Godzilla vs. Destroyah (Godzilla vs. Destoroyah) hat den Untertitel: "Dinosaurier Imperium"
Also der Film wo Godzilla nach seinem Kampf gegen Destroyah stirbt, den Titel "Dinosaurier Imperium" zu geben: echt heftig! Die Ewigkeit Godzillas wird damit unterstrichen!

1999: Godzilla 2000 Millennium (Godzilla 2000 Millennium) hat den Untertitel: "Schlacht 2000"
Passt auch.

Monsters are born too tall, too strong, too heavy—that is their tragedy - Ishiro Honda
Avatar
luhp92 : : BOTman Begins
17.03.2018 11:45 Uhr | Editiert am 17.03.2018 - 11:52 Uhr
0
Dabei seit: 16.11.11 | Posts: 9.927 | Reviews: 127 | Hüte: 310

Sixth Sense - -> "He’s a Ghost!"

Mist, habe den noch nicht gesehen :-/


Boogie Nights -> "His Powerful Device Makes Him Famous": Hihihi, sie haben alles Wichtige im Titel. Mark Wahlberg wird durch sein mächtiges Gerät berühmt.

laughing Amüsant, wenn man bedenkt, dass Mark Wahlberg diesen Film heute nicht mehr drehen würde, weil er es als Familienvater für moralisch verwerfllich hält, in Filmen über Pornographie mitzuspielen.

- "Sie sind ein Erpresser und ein Bandit, Mr. Shatterhand."
- "Willkommen in Amerika!"

Avatar
Silencio : : Moviejones-Fan
17.03.2018 11:03 Uhr
0
Dabei seit: 17.08.17 | Posts: 611 | Reviews: 39 | Hüte: 52

Bei "Trainspotting" muss ich einhaken: der Titel ist nicht im übertragenen Sinne zu verstehen, das Buch hat tatsächlich eine Szene, in der die Jungs gefragt werden, ob sie Trainspotter wären.

Ergänzend dazu wäre natürlich ein Artikel über polnische Filmposter ganz unterhaltsam. ;)

Avatar
TiiN : : Pirat
17.03.2018 00:24 Uhr
0
Dabei seit: 01.12.13 | Posts: 3.722 | Reviews: 89 | Hüte: 123

Schon interessant, wie beschreibend die chinesischen Titel doch sind. smile

Forum Neues Thema