Anzeige
Anzeige
Anzeige

El Mariachi

News Details Kritik Trailer
Der Anfang einer Trilogie

Mediathek-Tipp: "El Mariachi" - Das Debüt von Robert Rodriguez

Mediathek-Tipp: "El Mariachi" - Das Debüt von Robert Rodriguez
0 Kommentare - Mi, 24.04.2024 von MJ-TiiN
Der erste Spielfilm des US-Amerikaners bereitete den Weg für Fortsetzungen mit Antonio Banderas und Salma Hayek sowie einiger Kultfilme.

Zum Bergfest möchten wir erneut auf einen sehenswerten Filmtipp in der ZDF-Mediathek aufmerksam machen. Dort kann man sich bis Ende der Woche Robert RodriguezEl Mariachi ansehen.

Sicherlich bekannter und reifer sind Desperado (1995) und Irgendwann in Mexico (2003), beide mit Antonio Banderas und Salma Hayek. Aber bereits 1992 begann Rodriguez seine sogenannte Mariachi-Trilogie mit El Mariachi.

In einer Kleinstadt wird der junge Mariachi, der mit einem Gitarrenkoffer unterwegs ist, für einen Killer gehalten. So gerät der junge Mann in einen Gangsterkonflikt.

El Mariachi ist der erste Spielfilm von Robert Rodriguez. Bevor er später Kultfilme wie From Dusk Till Dawn oder Faculty - Trau keinem Lehrer realisierte stand dem US-Amerikaner für El Mariachi nur ein Budget von 9000 US-Dollar zur Verfügung. Dieses soll er damals nicht einmal ausgeschöpft haben.

Wer möchte, kann sich El Mariachi bis zum 28. April in der ZDF-Mediathek ansehen. Aufgrund der Altersfreigabe ab 18 Jahren ist das Abrufen jedoch erst ab 23 Uhr möglich.

Was ist euer Lieblingsfilm von Robert Rodriguez? Ist er ein Genie seines Genres oder hat sich inzwischen zu oft verhoben?

Quelle: ZDF-Mediathek
Erfahre mehr: #Mediathek-Tipp
Horizont erweitern
Was denkst du?
Ich stimme den Anmelderegeln beim Login zu!

Forum Neues Thema
AnzeigeY