Anzeige
Anzeige
Anzeige
Von Archäologen, Sandwürmern & Meerjungfrauen

Unser Kinoausblick 2023 - Teil 2: Abenteuer, Sci-Fi & Fantasy

Unser Kinoausblick 2023 - Teil 2: Abenteuer, Sci-Fi & Fantasy
21 Kommentare - Sa, 14.01.2023 von F. Bastuck
Im neuen Kinojahr warten spannende Highlights auf uns. Im zweiten Teil unseres Ausblicks werfen wir einen Blick auf das Comeback von Indiana Jones, den Transformers und reisen nach Dune.
Unser Kinoausblick 2023 - Teil 2: Abenteuer, Sci-Fi & Fantasy

Weiter geht es mit unserem Kinoausblick für das neue Jahr 2023. Blickten wir zuletzt auf den Januar und was alles an Comicverfilmungen auf uns wartet, richten wir unser Augenmerk jetzt auf die Filme der Genre Abenteuer, Science-Fiction und Fantasy. Auch hier warten in den kommenden Monaten so einige Highlights, aber sicher auch potenzielle Flops auf uns.

Abenteuer hat einen Namen

Wir beginnen mit den Abenteuerfilmen und hier wartet nicht wirklich allzu viel auf uns. Dieses Genre bringt zwar immer wieder unterhaltsame Filme hervor, scheint aber nicht so wirklich im Trend zu liegen. Abenteuerfilme der letzten Jahre kann man an einer Hand abzählen. Nicht überraschend also, dass auch in diesem Jahr nicht allzu viele dazukommen.

Doch dort wo Dunkelheit in der Höhle herrscht, gibt es immer auch einen Archäologen, der die Fackel hält. Und so dürfen wir uns in diesem Jahr zumindest darüber freuen, dass der größte Abenteurer der Filmgeschichte sein Comeback feiert: Indiana Jones!

Wir, wie wohl viele Fans, wagen keine Prognose zu Indiana Jones und der Ruf des Schicksals, doch vor allem nach dem ersten Trailer herrscht zumindest etwas Hoffnung darauf, dass Harrison Ford ein letztes Mal als Indy auf ein großes, unterhaltsames Abenteuer gehen darf.

"Indiana Jones und der Ruf des Schicksals" Trailer 1 (dt.)

Auch aus Mangel an weiteren Filmen in diesem Genre haben wir noch Disneys Themenpark-Verfilmung The Haunted Mansion mit hier aufgenommen. Obwohl es sich mehr um eine Gruselattraktion handelt, bezweifeln wir, dass Disneys familienfreundliche Verfilmung sich als Horrorfilm entpuppt, weswegen wir uns entschieden haben, diesen Film eher hier einzuordnen.

Hier die ganze Übersicht zu den Abenteuerfilmen:

Science-Fiction

Die Leinwand, unendliche Weiten. Auch in diesem Jahr dürfen wir uns wieder auf einige spannende Science-Fiction-Filme freuen. Bereits im März erwartet uns mit 65 ein Film, den wohl nur die wenigsten wirklich auf dem Schirm hatten, bis der erste Trailer erschienen ist. Für die einen ist es die spannende Idee, für die anderen reicht es schon, dass Adam Driver mitspielt. Der Film könnte durchaus ein kleiner Überraschungshit werden.

"65" Trailer 1 (dt.)

Im Sommer kehren dann die Transformers wieder zurück. Es ist bereits fünf Jahre her, als wir sie in Bumblebee zuletzt sahen. Wie genau Transformers - Aufstieg der Bestien in die Reihe passt, ist nicht so ganz klar. Zeitlich spielt er nach Bumblebee und vor den anderen Transformers-Filmen. Sinn ergibt dies alles aber ohnehin schon lange nicht mehr. Michael Bay führt erstmals nicht die Regie bei einem Transformers-Film, zumindest im ersten Trailer war davon aber kaum etwas zu merken.

"Transformers - Aufstieg der Bestien" Trailer 1 (dt.)

Im November folgt dann das große Highlight des Jahres, Dune - Teil 2! Viel müssen wir zu diesem Film wohl nicht sagen. Denis Villeneuve hat bereits mit dem ersten Teil vollkommen überzeugt und wir sind uns bei keinem Film so sicher wie bei diesem, dass wir uns entspannt zurücklehnen können und uns im Kino ein neues Meisterwerk erwartet, welches uns umhauen wird.

Zum Ende des Jahres kehren wir dann auch wieder zurück nach Panem. Es wird spannend sein zu sehen, ob das Prequel Die Tribute von Panem - Das Lied von Vogel und Schlange an den Kinokassen überzeugen kann. Nicht nur ist die Zeit der Jugendroman-Verfilmungen vorbei, auch hat dieser Film nicht das Zugpferd Jennifer Lawrence.

Noch ohne Datum ist Zack Snyders kommender Netflix-Film Rebel Moon. Nachdem er seine Justice League-Pläne bei Warner und DC nicht mehr ausleben darf, hat er bei Netflix scheinbar ein neues zu Hause gefunden. Der Film soll ursprünglich Snyders Idee für einen Star Wars-Film gewesen sein. Man darf gespannt sein, was uns da erwartet.

Hier für euch die Übersicht der Science-Fiction-Filme, die uns in diesem Jahr erwarten:

Fantasy

So richtig große Fantasyfilme erwarten uns in diesem Jahr nicht. Wenn es um dieses Genre geht, so kommen die Fans hier aktuell eher im Serienbereich auf ihre Kosten. Auf ein paar Filme dürfen wir uns dennoch freuen.

Dungeons & Dragons - Ehre unter Dieben dürfte vielleicht die Wundertüte des Jahres sein. Zwischen größtem Flop des Jahres und Hit, der ein neues Franchise begründet, ist hier gefühlt alles drin. Allein für Chris Pine als Barde riskieren wir aber gerne einen Blick.

"Dungeons & Dragons - Ehre unter Dieben" Trailer 1 (dt.)

Und dann erwarten uns noch zwei weitere Realverfilmungen von Disney. Im letzten Jahr hat man mit Pinocchio einen krachenden Schiffbruch hingelegt. Auch wenn nicht alle Realverfilmungen der Zeichentrickklassiker von Disney schlecht waren, so richtig überzeugt, oder gar herangereicht ans Original, hat noch keines.

Zu Peter Pan & Wendy haben wir noch zu wenig gesehen, um eine Prognose zu wagen. Dass dieser Film jedoch, genau wie Pinoccio, direkt für Disney+ entwickelt wurde, lässt nichts Gutes erahnen.

Hoffnungsvoller sieht es da schon für Arielle die Meerjungfrau aus. Wenngleich der Film bei einigen aufgrund mancher Casting-Entscheidungen Kritik ausgelöst hat, wirkt diese Verfilmung schon jetzt wesentlich hochwertiger als manch andere. Hier scheinen Disney und die Macher nicht nur viel Geld, sondern auch mal wieder echte Leidenschaft hineingesteckt zu haben. Hoffen wir mal, dass dieser Ersteindruck im Kino nicht doch noch ein böses Erwachen erlebt.

"Arielle, die Meerjungfrau" Trailer 1 (dt.)

Hier für euch die Kinostarts der Fantasyfilme für dieses Jahr:

Es sind eben nicht nur Comicverfilmungen, auf die wir uns in diesem Jahr freuen dürfen. Auch so manch anderes Highlight erwartet uns. Wenn jedoch auch hier noch nicht das richtige für euch dabei war, dann macht euch keine Sorgen, es warten noch etliche weitere Filme auf euch. Mehr dazu in Teil 3 unseres Ausblicks.

Kinoausblick 2023: Welches dieser Highlights wollt ihr auf keinen Fall im Kino verpassen?
Gesamt: 493 Stimmen
AnzeigeN
Mehr zum Thema
Horizont erweitern

Was denkst du?
oder direkt auf MJ registrieren Ich stimme den Anmelderegeln beim Login zu!
21 Kommentare
1 2
MJ-Pat
Avatar
luhp92 : : BOTman Begins
11.01.2023 13:51 Uhr | Editiert am 11.01.2023 - 16:01 Uhr
0
Dabei seit: 16.11.11 | Posts: 16.019 | Reviews: 171 | Hüte: 568

@ 65

Warum sollte das ein Fake sein?

Produziert von Sony und Sam Raimi, Adam Driver als Lead, die "A Quiet Place"-Autoren Scott Beck und Bryan Woods, nun ihrem ersten High-Budget-Film. Das sind jetzt nicht irgendwelche Leute, sondern schon welche mit Standing.

Wenn "65" in die Richtung von "A Quiet Place" geht, könnte es schon ein guter Survivalfilm werden. An Trash glaube ich erst, wenn ich entsprechende Reviews lese oder den Film gesehen habe.

"Dit is einfach kleinlich, weeste? Kleinjeld macht kleinlich, Alter. Dieset Rechnen und Feilschen und Anjebote lesen, Flaschenpfand, weeste? Dit schlägt dir einfach auf de Seele."

Avatar
Poisonsery : : Moviejones-Fan
11.01.2023 08:40 Uhr
0
Dabei seit: 02.03.18 | Posts: 1.390 | Reviews: 0 | Hüte: 26

Beim Trailer 65 musste ich an Extreme Dinosaurs denken. Das fing auch mit Zukunftstechnik an. Nur das hier keine mutierten Dinos vorkommen.

Avatar
WiNgZzz : : Moviejones-Fan
11.01.2023 00:03 Uhr | Editiert am 11.01.2023 - 00:07 Uhr
0
Dabei seit: 14.01.11 | Posts: 2.217 | Reviews: 0 | Hüte: 77

Trash!?

Also Transformers, was Barbie wird weiß ja noch keiner genau!

Hier gibt es nichts zu sehen!

Avatar
jerichocane : : Advocatus Diaboli
10.01.2023 23:57 Uhr
0
Dabei seit: 08.08.09 | Posts: 6.558 | Reviews: 25 | Hüte: 292

Ich denke 65 könnte zum Geheimtipp werden. Ich habe den Trailer zum ersten Mal letztes Wochenende im Kino gesehen und fand ihn echt gelungen. Ich dachte erst es wäre die Verfilmung der Turok Spiele. Also der Film lockt mich eher als Arielle

Wieso man den Film als Trash abstempelt verstehe ich nicht. Wenn dieser Film Trash ist was ist dann die Transformer Reihe oder Barbie?

Avatar
JackSparrow86 : : Moviejones-Fan
10.01.2023 23:12 Uhr
0
Dabei seit: 26.01.15 | Posts: 249 | Reviews: 0 | Hüte: 4

An die Schöne und das Biest hab ich auch gleich denken müssen. Bei Arielle bin ich auch sehr gespannt. Was mich am Trailer stört: in dem ersten Szenen sieht man viel Meeresgetier aber dann bei den Arielleszenem wirkte das Meer recht tot und leer...das hab ich vom Trickfilm ansers in Erinnerung...aber bin nach wie vor gespannt.

Avatar
Silencio : : Moviejones-Fan
10.01.2023 21:59 Uhr
1
Dabei seit: 17.08.17 | Posts: 2.185 | Reviews: 54 | Hüte: 253

Ich persönlich freue mich darüber, dass Kokain in Hollywood endlich ein Comeback hat.

"I am not fucking around here, I believe a well-rounded film lover oughta have something to say about Jean-Luc Godard and Jean-Claude Van Damme."

-Vern

Avatar
WiNgZzz : : Moviejones-Fan
10.01.2023 21:48 Uhr
0
Dabei seit: 14.01.11 | Posts: 2.217 | Reviews: 0 | Hüte: 77

Ich will das auch garnicht werten, fand den Trailer tatsächlich ziemlich unterhaltsam, aber ich frage mich da schon, wer für DIESE Prämisse SOLCH ein Budget durchwinkt.

Hier gibt es nichts zu sehen!

Avatar
MB80 : : Cheddar Goblin
10.01.2023 21:35 Uhr
0
Dabei seit: 01.06.18 | Posts: 2.596 | Reviews: 44 | Hüte: 238

Nennen wir ihn mal charmant "Sharknado with a budget"...

“...and the stronger the fear of boredom, the louder the music."

MJ-Pat
Avatar
Raven13 : : Desert Ranger
10.01.2023 20:39 Uhr | Editiert am 10.01.2023 - 20:39 Uhr
0
Dabei seit: 13.02.16 | Posts: 5.874 | Reviews: 72 | Hüte: 513

@ WiNgZzz

Dafür gibt es auch einen Begriff: Edeltrash. wink

Ein Zauberer kommt nie zu spät. Ebenso wenig zu früh. Er trifft genau dann ein, wenn er es beabsichtigt.

Avatar
WiNgZzz : : Moviejones-Fan
10.01.2023 20:26 Uhr
0
Dabei seit: 14.01.11 | Posts: 2.217 | Reviews: 0 | Hüte: 77

@"65": Wenn man dem Glauben schenken kann: 91-Mio.-Dollar-Trash!

Hier gibt es nichts zu sehen!

Avatar
Operator184 : : Moviejones-Fan
10.01.2023 19:34 Uhr
0
Dabei seit: 05.09.12 | Posts: 418 | Reviews: 0 | Hüte: 0

Also was ich von Peter Pan und Wendy halten soll, weiss ich auch noch nicht. Wie bei Ariell, kann ich mich auch irgendwie nicht mit einer farbigen Tinker Bell anfreunden. Aber na gut, vielleicht überzeugen die Filme ja trotzdem. Aber der erste Gedanke ist bei beiden Filmen: Deren Ernst!? Ich kenn die beiden als weissbrot und nicht farbig. Auch wenn es in den Romanen nie genau definiert bzw. erklärt wurde. Zumindest meine ich das. Aber man ist eben mit den Disney Klassikern aufgewachsen

Und ob ich wandere im finsteren Tal, fürchte ich kein Unglück. Denn ich trage einen dicken Knüppel und bin die fieseste Mistsau, im ganzen Tal.

MJ-Pat
Avatar
Raven13 : : Desert Ranger
10.01.2023 19:11 Uhr
0
Dabei seit: 13.02.16 | Posts: 5.874 | Reviews: 72 | Hüte: 513

@ MB80

"65" ist halt purer Trash. Mit mehr als das sollte man hier auch besser nicht rechnen. Wer hier einen lupenreinen und hochwertigen Sci-Fi-Film erwartet, wird garantiert enttäuscht werden.

Ein Zauberer kommt nie zu spät. Ebenso wenig zu früh. Er trifft genau dann ein, wenn er es beabsichtigt.

Avatar
MB80 : : Cheddar Goblin
10.01.2023 17:51 Uhr
0
Dabei seit: 01.06.18 | Posts: 2.596 | Reviews: 44 | Hüte: 238

Bin ich eigentlich der einzige der noch nicht ganz überzeugt ist, dass 65 wirklich existiert und das kein fake trailer war...? Ich meine... das sieht wirklich wahnsinnig deppert aus. Ich meine "Jurassic Quark: Adam driver schießt mit einer SciFi Gun auf Dinos" deppert.

Ich glaubs wenn ich es sehe...

“...and the stronger the fear of boredom, the louder the music."

MJ-Pat
Avatar
Raven13 : : Desert Ranger
10.01.2023 16:49 Uhr
0
Dabei seit: 13.02.16 | Posts: 5.874 | Reviews: 72 | Hüte: 513

@ ObiWan

Himmel, mein Kopfkino... laughing

Ein Zauberer kommt nie zu spät. Ebenso wenig zu früh. Er trifft genau dann ein, wenn er es beabsichtigt.

Avatar
HenryGondorf : : Goldkerlchen 2022
10.01.2023 16:47 Uhr
0
Dabei seit: 20.02.21 | Posts: 274 | Reviews: 3 | Hüte: 14

Nun, was Abenteuer, Science-Fiction und Fantasy betrifft sieht 2023 noch ziemlich mau aus. Dune 2 steht bei mir klar auf Rang eins. Ebenfalls im Kino geschaut werden Das Lied von Vogel und Schlange sowie Dungeons & Dragons. Für Indiana Jones gehe ich natürlich ebenfalls ins Kino obwohl meine Erwartung nicht sehr groß ist. Arielle wird bei Disney+ geschaut, Rebel Moon bei Netflix. Mit der Transformers Reihe habe ich längst abgeschlossen. Teil 1 gut, Teil 2 okay, aber alle anderen, ob ich die nun gesehen habe oder nicht, egal.

Warriors, come out to play-ayyy!

1 2
Forum Neues Thema
AnzeigeY