Moviejones.de ist ein kostenloses Angebot, welches sich durch Werbung refinanziert. Adblocker minimieren die Einnahmen monatlich um 40%. Wenn du möchtest, dass wir auch in Zukunft unsere Redakteure bezahlen können, deaktiviere bitte deinen Adblocker.

Du willst dennoch keine Werbung oder diese deutlich minimieren?

Hier mehr erfahren
Moviejones finanziert sich nur über Werbung
Möchtest du MJ helfen, deaktivere bitte deinen Adblocker. Falls du dennoch weniger Werbung sehen willst und das sogar kostenlos, erfährst du hier mehr.
Mein Filmtagebuch...
Lone Ranger gesehen am  
ReWatch Reminder nicht öffentlich
Bitte logge dich ein...
x

Lone Ranger (2013)

Ein Film von Gore Verbinski mit Armie Hammer und Johnny Depp

Kinostart: 08. August 2013149 Min.FSK12Action, Western
Meine Wertung
Ø MJ-User (14)
Mein Filmtagebuch
Alle 6 Trailer

Lone Ranger Inhalt

Der Indianer Tonto (Johnny Depp) erzählt die sagenhafte Geschichte, die den Texas Ranger John Reid (Armie Hammer) in einen maskierten Rächer gegen das Verbrechen verwandelt - und nimmt die Zuschauer mit auf eine tollkühne Achterbahnfahrt voller Überraschungen und witziger Reibereien zwischen den beiden ungleichen Helden, die erst lernen müssen zusammenzuarbeiten, um gemeinsam gegen Korruption und Habgier zu kämpfen.

Cast & Crew

Wer ist der Regisseur von Lone Ranger und wer spielt mit?

OV-Titel
The Lone Ranger
Format
2D
Box Office
260,50 Mio. $
Der Film erhielt die FSK-Freigabe "Freigegeben ab zwölf Jahren".
Filmreihe ansehen
Spannende Filme
Horizont erweitern

Was denkst du?
oder direkt auf MJ registrieren Ich stimme den Anmelderegeln beim Login zu!
10 Kommentare
MJ-Pat
Avatar
FlyingKerbecs : : Captain Levi
06.04.2020 20:50 Uhr | Editiert am 06.04.2020 - 20:50 Uhr
0
Dabei seit: 24.11.15 | Posts: 3.426 | Reviews: 31 | Hüte: 179

Ich habe mir den Film am 06. April 2020 mal wieder angeschaut. (Zum Filmtagebuch)

Sehr gut gemachter Western, toller Cast, guter Soundtrack, genug Witz und Action, aber auch Dramatik. Bin ja generell gesehen wenig interessiert an Western, aber hier war der Cast natürlich ausschlaggebend, dass ich ihn damals geschaut habe und er hat mir sogar gefallen. Dass ich aber überhaupt mal wieder Lust auf diesen 150 Min langen Western hab, muss ich schon hoch anrechnen. Der Film macht in meinen Augen viel richtig. Das, was er nicht so gut hinbekommt, stört mich weniger. Daher auch nach all der Zeit noch 4 Hüte.

Meine Bewertung
Bewertung
Avatar
StevenKoehler : : Hobbit
09.06.2019 09:53 Uhr
0
Dabei seit: 26.07.18 | Posts: 1.199 | Reviews: 214 | Hüte: 4

"Lone Ranger" erzählt eine gute Geschichte, deren Inhalt mit guten Ideen gefüllt ist. Die Musik passt gut zum Tempo des Filmes. Was leider mittelmäßig ist, ist die schauspielerische Leistung, denn ich habe vor allem "Fluch der Karibik" vor meinen Augen gehabt. Ich wollte keine Kopie des Filmes sehen, sondern einen anderen. Die Art, wie Johnny Depp den Indianer spielt, hat mir nicht gefallen, denn er spielt nicht den Indianer, sondern "Captain Jack Sparow". Schade. Des Weiteren haben mir zeitweise die Special Effects nicht gefallen, weil diese unterirdisch aussehen. Was mir noch aufgefallen ist, die Machart hat mich sehr an den genannten Film erinnert. Des Weiteren habe ich beim Schluss einen deutschen Film von Michael Bully Herbig gesehen, denn der Schluss sah hier bedeutend ähnlich. Die Zwischensequenzen haben dem Streifen deutlich den Rhythmus genommen und waren nicht notwendig. Das Opening ist sehr verwirrend und man weiß zeitweise nicht, spielt das vor dem Opening oder hinterher. Das wird ein erst später klar. Was ich wieder gut fand, dass man viel Abwechslung von der Kulissenauswahl hatte.

"Lone Ranger" ist ein Werk mit guten Ideen, die nur schlecht umgesetzt worden sind. Wenn man diesen Film schaut, weiß man, warum er gefloppt ist und warum Johnny Depp für die "Goldene Himbeere" nominiert worden ist.

MJ-Pat
Avatar
luhp92 : : BOTman Begins
27.07.2017 22:38 Uhr
0
Dabei seit: 16.11.11 | Posts: 12.662 | Reviews: 184 | Hüte: 432

@Sid

Das habe ich komplett anders empfunden^^ Die Abzüge gibt es, weil mir der Beginn und Mittelteil zum Teil etwas zu beliebig ausgefallen sind, das Ende war für mich klar das Beste am Film!

- "Sie sind ein Erpresser und ein Bandit, Mr. Shatterhand."
- "Willkommen in Amerika!"

MJ-Pat
Avatar
sid : : Haustier
27.07.2017 21:21 Uhr
0
Dabei seit: 01.10.12 | Posts: 1.440 | Reviews: 16 | Hüte: 42

Bei Fluch der Karibik ist der Soundtrack erträglich.

Ich sage auch 7/10. Ein stimmungsvoller, sehr unterhaltsamer Western mit guter Besetzung. Nur das Ende fand ich zu „klamaukig“ und übertrieben. Sonst hätte ich sogar 8 von 10 vergeben. Einige Szenen (die Junge und silberne Uhr zum Beispiel) sind richtig gut geworden. Echt schade, dass sie es dann ein bisschen verschenkt haben.

Avatar
Sully : : Elvis Balboa
27.07.2017 20:49 Uhr | Editiert am 27.07.2017 - 20:53 Uhr
0
Dabei seit: 29.08.09 | Posts: 10.544 | Reviews: 30 | Hüte: 538

Hans Zimmers Musikstil? Wir haben doch nun gelernt, dass der doch gar nichts kann! Der ist doch als Komponist genau so ein Pfeife, wie Ridley Scott als Regisseur...

wink

Es kommt im Leben nicht darauf an wie viel Du austeilst, sondern darauf wie viel Du einstecken kannst und trotzdem weiter machst!

MJ-Pat
Avatar
luhp92 : : BOTman Begins
27.07.2017 19:39 Uhr | Editiert am 27.07.2017 - 20:13 Uhr
0
Dabei seit: 16.11.11 | Posts: 12.662 | Reviews: 184 | Hüte: 432

Meine Meinung steht fest » Hier ist meine "Lone Ranger" Kritik

Das sollte keine Kritik sein, nicht einmal eine kurze.
Ich habe sie jetzt noch etwas erweitert.

Humorvolle Westernhommage mit großartiger Action.
Sehr empfehlenswert für Fans des Westerngenres und Johnny Depps mit Affinität für Gore Verbinskis Klamaukhumor und Hans Zimmers Musikstil.

Meine Bewertung
Bewertung

- "Sie sind ein Erpresser und ein Bandit, Mr. Shatterhand."
- "Willkommen in Amerika!"

Avatar
CMetzger : : The Revenant
12.06.2015 14:06 Uhr
0
Dabei seit: 10.06.15 | Posts: 2.265 | Reviews: 10 | Hüte: 103
Der mit Abstand schlechteste Film, den ich jemals gesehen habe!

Ich trauer den 3 Stunden im Kino immernoch nach. Ich habe schon viel gesehen, aber der hier... also wirklich, der größte Bullshit der Menschheit!

Filme wie "Die Killerhand", "Sharknado", "Zombiber", alles besser, einfach alles.

Sogar alle Filme mit meiner Hass Schauspielerin Melissa "Ich kann nur Fettenwitze, weil ich halt nur fett und nicht lustig bin" McCarthy!

Ich hab so oft in den Film gehofft, so, jetzt ist er aus, nein, war er nicht, da reitet der Mongo halt doch noch mal über den Zug, aber jetzt, jetzt ist er aus, nein, wieder nicht, dann mal noch ein ganzes Stück Story in dieser behinderten Drecksmine...

Also wirklich, ein Verbrechen an der Menschheit wurde hier begangen!!
Avatar
dermaglyph : : Moviejones-Fan
10.09.2013 20:26 Uhr
0
Dabei seit: 30.07.13 | Posts: 12 | Reviews: 0 | Hüte: 0
naja nicht schlecht der film aber dann schau ich mir doch lieber die serie an
Avatar
kimmmey : : Moviejones-Fan
22.08.2013 17:45 Uhr
0
Dabei seit: 25.05.13 | Posts: 29 | Reviews: 0 | Hüte: 0
Der Film war, wie mit Johnny Depp zu erwarten, wie immer komisch.

Die Handlung des Films war eher ernst und ein bisschen gewalttätig, aber durch Johnny Depp gab es sehr witzige Szenen.
Avatar
mjkoe23 : : Moviejones-Fan
10.08.2013 09:39 Uhr
0
Dabei seit: 08.01.13 | Posts: 952 | Reviews: 12 | Hüte: 4
Dass "The Lone Ranger" so gefloppt ist, tut mir schon ein wenig leid. Wäre ich nicht so knapp bei Kasse, wäre ich definitiv ins Kino gegangen, denn der Trailer war großartig. So richtig nachvollziehen kann ich es nicht, dass der Film nicht mehr Menschen ins Kino gelockt hat. Für mich alle mal interessanter, als ein weiterer "Fluch der Karibik" - Teil.
Forum Neues Thema