Moviejones.de ist ein kostenloses Angebot, welches sich durch Werbung refinanziert. Adblocker minimieren die Einnahmen monatlich um 40%. Wenn du möchtest, dass wir auch in Zukunft unsere Redakteure bezahlen können, deaktiviere bitte deinen Adblocker.

Du willst dennoch keine Werbung oder diese deutlich minimieren?

Hier mehr erfahren
Moviejones finanziert sich nur über Werbung
Möchtest du MJ helfen, deaktivere bitte deinen Adblocker. Falls du dennoch weniger Werbung sehen willst und das sogar kostenlos, erfährst du hier mehr.

Alita - Battle Angel (2019)

Moviejones | 18.09.2019

Hier dreht sich alles um den Film Alita - Battle Angel (2019). Tausch dich mit anderen Filmfans aus.

Was denkst du?
28 Kommentare
Avatar
Tim : : King of Pandora
15.10.2015 10:59 Uhr
0
Dabei seit: 06.10.08 | Posts: 2.917 | Reviews: 192 | Hüte: 78

Auf den Film warte ich nun schon seit Jahren, hoffentlich verbockt es Rodriguez nicht.

Avatar
Snips : : Moviejones-Fan
11.01.2019 07:41 Uhr
0
Dabei seit: 15.11.18 | Posts: 81 | Reviews: 0 | Hüte: 3

Offensichtlich gibt es schon erste Journalisten-Reaktionen, die sehr vielversprechend sind: https://comicbook.com/2019/01/10/alita-battle-angel-reactions-anime/

z.B.: “I do have a few issues with #AlitaBattleAngel which ultimately end up being a desire to see more, which is a good problem to have. More later.”

wink

Avatar
Musashi : : Moviejones-Fan
11.01.2019 08:06 Uhr
0
Dabei seit: 27.01.14 | Posts: 836 | Reviews: 0 | Hüte: 29

@Snips

Habs auch auf Screenrant gelesen vorhin, wahnsinn! Freue mich so mega auf den Film! Ich hab bloß so Angst, dass das Ding mega floppen wird cry (Davon gehen viele leider aus)

Das Höchste was eine Frau im Leben erreichen kann ist eine gute Hausfrau und Mutter zu sein

Chen Zhili, former President of the All-China Women’s Federation

MJ-Pat
Avatar
FlyingKerbecs : : One Punch Man
11.01.2019 08:49 Uhr | Editiert am 11.01.2019 - 08:49 Uhr
0
Dabei seit: 24.11.15 | Posts: 2.105 | Reviews: 17 | Hüte: 87

@Musashi

Leider kann der Film eigentlich nur floppen, es sei denn, er zieht sowas wie Titanic oder Avatar ab, was ziemlich unwahrscheinlich ist. Denn angeblich beträgt das Budget 175-200 Mio Dollar, demnach müssten weltweit schon mind. 600 Mio eingenommen werden, wovon allerdings 200 Mio aus den USA kommen müssten, um überhaupt den Break-Even Point zu erreichen. Allerdings halte ich das weltweite und vor allem die 200 Mio aus den USA für sehr unrealistisch. Ehrlich gesagt glaube ich, dass der Film weltweit vielleicht gerade mal das reine Budget wieder einspielt...

Hoffen wir, dass es nicht so kommt.

Und selbst wenn, wenn der Film wirklich gut ist, haben wir wenigstens was davon.^^

Manchmal ist das Leben wie ein dunkler, dunkler Tunnel. Man hat ständig das Gefühl, nie wieder ein Licht am Ende zu erblicken, aber wenn man immer schön weitergeht, dann wird man vielleicht an einen schöneren Ort gelangen.
Avatar
Snips : : Moviejones-Fan
11.01.2019 09:54 Uhr | Editiert am 11.01.2019 - 09:56 Uhr
0
Dabei seit: 15.11.18 | Posts: 81 | Reviews: 0 | Hüte: 3

Stimmt auf Screenrant ist es auch: https://screenrant.com/alita-battle-angel-early-reactions-reviews/

Ich denke finanziell wird es entweder ein Überraschungshit oder ein Flop. Im asiatischen Raum wird er vermutlich sehr gut ankommen. Gut ist, dass er dort in einigen Regionen bereits eine Woche früher anläuft, das könnte noch etwas Hype generieren wenn die Reviews dazu medienwirksam unterkommen. Von Pacific Rim hat es ja auch u.a. einen zweiten Teil gegeben, weil er in China so erfolgreich war.

Am Ende könnte es gut sein, dass Alita so polarisiert.

Ansonsten bin ich mir mittlerweile recht sicher, dass der Film zumindest qualitativ sehr gut wird und auch bei den meisten Kritikern gut ankommen wird. Ich wage mal schon zu behaupten, dass er fast überall über der 75% Marke landen wird. Außer man kann mit der Thematik generell nichts anfangen - ist halt nicht wirklich massentauglich was Stoff, Design und Setting angeht.

Es würde mich freuen, wenn die bisherigen Kritiker und Nörgler diesmal eines besseren belehrt werden würden.

Avatar
Snips : : Moviejones-Fan
17.01.2019 03:41 Uhr | Editiert am 17.01.2019 - 22:53 Uhr
0
Dabei seit: 15.11.18 | Posts: 81 | Reviews: 0 | Hüte: 3

Es gibt auf den Social Network Seiten jetzt einzelne Plakate von einigen der Hauptcharaktere, die bei Facebook sind glaube ich am höchsten aufgelöst:

https://www.facebook.com/AlitaMovie/photos/pcb.2210800905616877/2210793808950920/?type=3&theater

Italienischer Motorball Clip:

Avatar
Snips : : Moviejones-Fan
24.01.2019 17:05 Uhr
0
Dabei seit: 15.11.18 | Posts: 81 | Reviews: 0 | Hüte: 3

Neuer Clip - "Mirror Punch"

Avatar
Snips : : Moviejones-Fan
28.01.2019 14:15 Uhr
0
Dabei seit: 15.11.18 | Posts: 81 | Reviews: 0 | Hüte: 3

Yukito Kishiro, der Autor des Original-Mangas hat sich jetzt in einem Blog zum Film geäußert, nachdem er ihn bei einem Screening für Beteiligte komplett gesehen hat.

Leider gibt es bisher nur eine sehr rudimentäre Google-Übersetzung auf reddit, aber Kishiro scheint sehr angetan zu sein:

https://www.reddit.com/r/Gunnm/comments/akmsr5/yukito_kishiros_thoughts_on_alita_battle_angel/

Hier der Orginal-Blog: http://yukitolog.blogspot.com/2019/01/alitabattleangel.html

MJ-Pat
Avatar
Raven13 : : Desert Ranger
15.02.2019 09:59 Uhr | Editiert am 15.02.2019 - 10:34 Uhr
0
Dabei seit: 13.02.16 | Posts: 1.457 | Reviews: 33 | Hüte: 142

Gestern Abend war ich spontan noch im Kino und habe mir Alita angesehen. Vorab sollte ich sagen, dass ich die Original-Vorlage nicht kenne, da ich mich grundsätzlich nicht für Mangas, Anime und den japanischen Stil interessiere. Von der Story her ist Alita spannend und interessant, allerdings an manchen Stellen auch etwas wirr und unlogisch. Mir ist die Motivation mancher Charaktere überhaupt nicht klar geworden. Alita selbst und ihr "Vater" sind sympathische Charaktere, wenn mir die Entwicklung von Alita manchmal auch etwas zu schnell ging. Christoph Waltz macht seine Sache wie immer gut. Die Actionszenen sind noch das allerbeste an Alita und machen sauviel Spaß. Es ist einfach herrlich, Alita beim Kämpfen zuzuschauen. Was die Animationstechnik angeht, so schwankt diese zwischen klasse (Alita selbst) und mittelmäßig bis (absichtlich?) unscharf, um schlechte Qualität zu kaschieren. Das 3D ist wieder einmal ziemlich unnötig und hat den Film in meinen Augen nicht aufgewertet. 2D hätte ich vorgezogen, wenn ich die Wahl gehabt hätte. Soundtechnisch gibt es nichts an Alita auszusetzen.

Die emotionale Tiefe ist zwar ansatzweise vorhanden, aber weicht doch immer wieder den Actionszenen. Tiefe Emotionen und Bindungen an die Cahraktere sind leider nicht richtig bei mir aufgekommen, nur ansatzweise.

Es wäre wohl noch erwähnenswert, dass Alita manchmal doch recht skrupellos und gewalttätig daherkommt. Die Kämpfe kommen zwar fast ohne Blut aus, sind aber doch manchmal äußerst heftig, vor allem so manche Tötungsszene, wenn dann schonmal jemand zweigeteilt wird oder Köpfe oder Gliedmaßen abgetrennt werden.

Leider endet der Film auch in einem Cliffhanger. Da bleibt zu hoffen, dass Alita an den Kinokassen erfolgreich genug sein wird, um eine Fortsetzung zu sichern. Ich würde gerne mehr von Alita sehen, wenn das auch nicht unbedingt mein größter Filmwunsch ist, dazu wirkt Alita einfach nicht genial genug. Spaß hatte ich gestern aber allemal. Ich werde ihn mir auf jeden Fall noch einmal auf Blu-ay ansehen. In die Sammlung muss er jedoch nicht, ich denke nicht, dass ich den Film noch viele Male sehen will oder muss und befürchte, dass er relativ schlecht altern könnte. Mal sehen, wie er mir bei der zweiten Sichtung in ein paar Monaten gefallen wird.

Im direkten Vergleich mit Ghost in the Shell muss ich aber sagen, dass mir Ghost in the Shell ein klein wenig besser gefallen hat. Aber im Grunde sind sie beide ähnlich gut.

Eine Kinoempfehlung kann ich an Action- und Sci-Fi-Steampunk-Fans aber aussprechen, der Film macht viel Laune.

8 / 10 - Mittlerer Wiederschauwert

Meine Bewertung
Bewertung
Avatar
Tim : : King of Pandora
15.02.2019 11:09 Uhr
0
Dabei seit: 06.10.08 | Posts: 2.917 | Reviews: 192 | Hüte: 78

@Raven13

Alita beginnt recht simpel, erst in den späteren Mangas wird es komplizierter mit garantierte Überraschungspotential. Leider werden wir da filmisch nie hinkommen. :-(

Avatar
dinomania66 : : Moviejones-Fan
16.02.2019 23:30 Uhr
0
Dabei seit: 02.12.15 | Posts: 143 | Reviews: 0 | Hüte: 3

Am Anfang des Films hatte ich meine Zweifel, aber er hat sich bis zum Schluss immer mehr gesteigert. Fand Alita sehr sehenswert! Hoffe auf eine Fortsetzung, weil hinter dem ganzen was größeres steht! Virtuell beeindruckend!! Unbedingt rein gehen!

Meine Bewertung
Bewertung
MJ-Pat
Avatar
Batman76 : : Moviejones-Fan
19.02.2019 21:04 Uhr
0
Dabei seit: 12.12.11 | Posts: 891 | Reviews: 0 | Hüte: 61

Lohnende zwei Stunden im Kino. Überzeugende Schauspieler, gute Action und eine manchmal episodenhafte Geschichte, die zwar recht offen endet, aber dennoch durch die darin auftretenden gelungenen Charaktere überzeugt, auch falls der Film keine Fortsetzung findet.

Mir hat es gefallen.

Meine Bewertung
Bewertung

"With great power comes great responsibility!" Ben Parker

"To boldly go, where no one has gone before!"

"Fortschritt, nicht Perfektion!" Robert McCall

Avatar
fbFranky : : Moviejones-Fan
21.02.2019 16:57 Uhr
0
Dabei seit: 21.02.19 | Posts: 1 | Reviews: 0 | Hüte: 0

Ich hätte nicht gedacht dass mir Avatar mal gefallen wird (mochte ich nur bedingt).. Alita wird als Avatar ablöser betitelt und ich denke dass es das nicht tut, denn der Film war sehr enttäuschend. Ich kenne den Comic/Anime und es war nicht mal ansatzweise nah dran, selbst Inhaltliche Umsetzung ein totaler Fehler. also für jemanden der auf Langatmige Langweilige Dialoge steht ist es was aber für mich leider ne Katastrophe... war noch nie so enttäuscht. frown

Die Schauspieler. Christoph Waltz vorne weg waren auch nicht so einprägend in Ihren Rollen... leider.
Christoph war in Django Unchained wesentlich Überzeugender und Rosa in Maze-runner Attraktiver und glaubwürdiger.

Robert Rodriguez sollte lieber wieder mit Quentin zusammen arbeiten und filme wie Sin City usw machen denn diese waren gut. Aber bei diesem "Großprojekt" war die Erzähl weise leider nicht überzeugend aus meiner Sicht.

Aber für einfaches berieseln reicht es alle mal.

Ich freu mich komischer Weise nun auf Avatar 2 ^^.

Bis dahin schön weiter schaun ...

MJ-Pat
Avatar
Raven13 : : Desert Ranger
21.02.2019 20:44 Uhr
0
Dabei seit: 13.02.16 | Posts: 1.457 | Reviews: 33 | Hüte: 142

@ fbFranky

"Ich hätte nicht gedacht dass mir Avatar mal gefallen wird (mochte ich nur bedingt).. Alita wird als Avatar ablöser betitelt und ich denke dass es das nicht tut, denn der Film war sehr enttäuschend."

Was hat Alita denn nun mit Avatar zu schaffen, außer dass Cameron als Produzent mit an Bord war? Das sind zwei völlig unterschiedliche Art von Filmen, die man nun nicht wirklich miteinander vergleichen kann. Und in welcher Hinsicht sollte Alita Avatar denn ablösen? Bei den Einnahmen ja sicher nicht.

Avatar
Musashi : : Moviejones-Fan
22.02.2019 09:36 Uhr
0
Dabei seit: 27.01.14 | Posts: 836 | Reviews: 0 | Hüte: 29

Heute Abend is es bei mir soweit! Hat mich auch sehr gefreut, dass der Saal großteils schon ausgebucht war, es gab keine drei Sitzplätze mehr direkt nebeneinander als ich die Karten reservieren wollte heut Morgen!! Es scheint, dass der Film in Chinesien wirklich besser einschlagen wird, als im Westen!

Das Höchste was eine Frau im Leben erreichen kann ist eine gute Hausfrau und Mutter zu sein

Chen Zhili, former President of the All-China Women’s Federation

Neues Thema