Anzeige
Anzeige
Anzeige

Der Box Office Thread

FlyingKerbecs | 30.06.2019
Hier kann man alles zum Thema Box Office posten, wenn man nicht bis zu den wöchentlichen MJ US-Kinocharts warten kann oder nicht den Kommentarbereich unter Filmen oder der BOT-Liga mit Box Office News zu spammen will, denn nicht jeder interessiert sich für dieses Thema. Zudem kann man sich so mal in Ruhe mit anderen Box Office Nerds oder Interessierten über dies und das unterhalten... weiterlesen

Hier kann man alles zum Thema Box Office posten, wenn man nicht bis zu den wöchentlichen MJ US-Kinocharts warten kann oder nicht den Kommentarbereich unter Filmen oder der BOT-Liga mit Box Office News zu spammen will, denn nicht jeder interessiert sich für dieses Thema.wink

Zudem kann man sich so mal in Ruhe mit anderen Box Office Nerds oder Interessierten über dies und das unterhalten.smile

Ich würde mich freuen, wenn dieser Thread genutzt wird, wenn nicht, ist es natürlich auch nicht schlimm.^^

Was denkst du?
oder direkt auf MJ registrieren Ich stimme den Anmelderegeln beim Login zu!
219 Kommentare
MJ-Pat
Avatar
FlyingKerbecs : : Kakashi
14.02.2021 21:52 Uhr
0
Dabei seit: 24.11.15 | Posts: 5.227 | Reviews: 31 | Hüte: 280

Detective Chinatown 3 hat das erfolgreichste Startwochendene aller Zeiten hingelegt mit 397 Mio Dollar und damit Endgame um 40 Mio Dollar geschlagen! Wahnsinn! laughing

Allerdings kommt er bei Kritikern und Zuschauern nur gemischt an, daher wird es spannend zu sehen, wie er sich hält. Aktuellen Schätzungen nach soll er bei nur 750 Mio Dollar in China enden, aber ich hoffe natürlich, dass er die Milliarde noch knackt.

Dein Zuhause ist dort, wo jemand an dich denkt.

Avatar
PaulLeger : : Moviejones-Fan
15.02.2021 16:27 Uhr
0
Dabei seit: 26.10.19 | Posts: 705 | Reviews: 6 | Hüte: 96

@ FlyingKerbecs

Was erzählst du da, weißt du denn gar nicht, dass das Kino stirbt? Akzeptiere die Realität! tongue-out

Im Ernst: In China ist der Drop nach dem Startwochenende ja schon traditionell meist höher als in den USA und dazu kommt halt noch die Ausnahmesituation mit dem chinesischen Neujahr als Startwochenende, daher denke ich, dass die Zahlen ziemlich schnell sinken und er die 936 Mio. von Episode VII in Nordamerika oder gar die Milliarde eher nicht erreichen wird. Dennoch natürlich ein tolles Ergebnis.

MJ-Pat
Avatar
FlyingKerbecs : : Kakashi
15.02.2021 17:25 Uhr
0
Dabei seit: 24.11.15 | Posts: 5.227 | Reviews: 31 | Hüte: 280

@PaulLeger

Aaach, das Kino ist wie ein Comiccharakter. Selbst wenn er tot ist, kommt er wieder zurück. tongue-out

@DC3 vs Endgame

Das aktuelle Ergebnis liegt bei knapp unter 400 Mio Dollar. Schade, dass er die nicht geknackt hat. Heute hat er geschätzt 68 Mio Dollar eingespielt (rund 30 Mio mehr als Endgame), wobei der Film Hi, Mom sogar mehr eingespielt hat heute, nämlich 82 Mio. DC3 droppt also schon. Na mal sehen, wie es weiter geht. Das bisherige Gesamtergebnis liegt bei ca. 468 Mio Dollar (Vergleich Endgame: 394 Mio Dollar).

Dein Zuhause ist dort, wo jemand an dich denkt.

MJ-Pat
Avatar
FlyingKerbecs : : Kakashi
21.02.2021 21:36 Uhr
0
Dabei seit: 24.11.15 | Posts: 5.227 | Reviews: 31 | Hüte: 280

Update zu Detective Shinatown 3:

Der Drop war dann doch haushoch, rund 45 Mio nur für das 2. WE. Insgesamt steht der Film nach 10 Tagen bei 623 Mio Dollar, was natürlich dennoch ein beachtliches Ergebnis ist. Endgame stand nach 10 Tagen bei ca. 621 Mio Dollar.

Aber viel interessanter als DC3 ist nun der Film Hi, Mom, welcher zwar nicht so gut gestartet ist wie DC3, sich aber sehr viel besser gehalten hat und nach 10 Tagen DC3 sogar übertroffen hat beim Box Office, dieser steht aktuell nun bei rund 624 Mio Dollar. Wenn er sich weiterhin so gut hält, könnte er Endgame Konkurrenz machen. Es bleibt also spannend. smile

Dein Zuhause ist dort, wo jemand an dich denkt.

Avatar
Legolas : : Moviejones-Fan
22.02.2021 09:27 Uhr
0
Dabei seit: 08.10.17 | Posts: 195 | Reviews: 1 | Hüte: 10

@FlyingKerbecs

Nachdem das Word of Mouth zu DC3 "nur" okay bis gut war, war so ein Drop zu erwarten, das hatte sich schon über die Wochentage hin angedeutet. Typisch China eben, deswegen ist der Startrekord, den DC3 dort aufgestellt hat, mMn auch deutlich weniger wert als ein Endgame-Start in den USA. Trotzdem schreibt der Film natürlich superstarke Zahlen! Aber ein potenzieller vierter Teil wird wahrscheinlich nicht mehr an dieses Ergebnis rankommen.

Schon ab Montag nahm wie du erwähnt hast eher "Hi Mom" die interessantere Entwicklung. Da ist die Chance sehr hoch, dass er mindestens mal der zweiterfolgreichste Film aller Zeiten in China wird (nach den 850 Mio von Wolf Warrior 2), vielleicht reicht es sogar für Platz 1, mal sehen.

Ich freue mich auch sehr, dass endlich mal wieder was spannendes am Box Office passiert. Bis wir in Amerika und Europa wieder über nennenswerte Zahlen reden können, wird aber wohl noch einige Zeit vergehen...

Der erste potenzielle "echte" westliche BO-Hit könnte "Black Widow" werden, aber ob der wirklich im Mai startet, ist momentan noch sehr, sehr unsicher. "Godzilla vs Kong" könnte in China/Asien zwar eine starke Performance im Kino abliefern, aber dieselbe Hoffnung gab es auch schon bei Godzilla 2 und der lief dann auch "nur" okay.
Solide Zahlen aus Asien würden einem 200 Mio teuren "Godzilla vs Kong" aber nicht mal unter normalen Umständen ausreichen um finanziell schwarze Zahlen zu schreiben, geschweige denn bei einem kompletten Wegfall des Amerikanischen Marktes.
Die Hoffnung für Box Office und Kinos heißt also "Black Widow". Hoffentlich hält Disney das aktuelle Startdatum!

Avatar
Nothing-is-Written : : Moviejones-Fan
22.02.2021 09:59 Uhr | Editiert am 22.02.2021 - 10:00 Uhr
0
Dabei seit: 04.01.21 | Posts: 171 | Reviews: 2 | Hüte: 27

@Legolas

Das ist jetzt dünnes Eis, aber ich glaube, dass man es in Asien verabscheut, wie Godzilla als Marke durch die amerikanische Filmindustrie interpretiert wird. Gerade weil dadurch imperialistische Züge zur Geltung kommen, die die östliche Kulturindustrie auszuhöhlen versucht.

Allerdings könnte es auch einfach daran liegen, dass man in China nichts mit einem ursprünglich japanischen Filmphänomen zu tun haben möchte...

Ich finde die Entwicklung jedenfalls auch äußerst spannend. Wir sind eben doch irgendwo zahlen- und erfolgsgetrieben und lieben Sensationen. Das kann man nicht anders sagen.

"I have been watching my life. It’s right there. I keep scratching at it, trying to get into it. I can’t." "MAD MEN" S02E12: THE MOUNTAIN KING

Avatar
Legolas : : Moviejones-Fan
22.02.2021 10:42 Uhr | Editiert am 22.02.2021 - 10:43 Uhr
0
Dabei seit: 08.10.17 | Posts: 195 | Reviews: 1 | Hüte: 10

@Nothing-is-Written

Auf Japan bezogen hast du denke ich einen interessanaten Punkt getroffen. Da gibt es bei einigen Fans der Originalfilme bestimmt Vorbehalte und von vornerein ablehnende Meinungen zu den US-Verfilmungen.
Im Rest Asiens, besonders in China, spielt das aber glaube ich keine große Rolle. Godzilla II hat in China knapp 135 Mio eingespielt, für einen US-Blockbuster, der nicht zufällig "Fast & Furious" heißt oder zum MCU gehört ist das eigentlich ein starkes Ergebnis. Aber es wäre eben noch deutlich mehr möglich gewesen.
Auch der erste Godzilla und Kong: Skull Island performten in China gut, letzterer wurde nur dank China ein finanzieller Erfolg.
Das Problem, dass Godzilla II hatte, ist mMn recht einfach: Die beiden Vorgänger kamen bei Kritikern und Publikum ziemlich gut an. Die Trailer zu "King of the Monsters" waren allesamt grandios und versprachen ein ganz großes Spektakel. Und der fertige Film konnte die dadurch entstandenen Erwartungen nicht im Ansatz erfüllen. Weder Kritiker noch Publikum waren sonderlich begeistert, dass hat sich dann natürlich auf die finanzielle Performance ausgewirkt. DC3 ist ein weiteres gutes Beispiel dafür, wie wichtig Mundpropaganda in China ist und die war bei Godzilla II einfach nicht besonders gut.
Und Godzilla vs Kong wirkt nach dem ersten Trailer genau wie Godzilla II: Ganz viele CGI-Kreaturen und Monsterfights, aber erneut eine auffallend dumme Handlung. Diese Mischung kam im zweiten Teil nicht besonders gut an und das könnte sich jetzt wiederholen.

MJ-Pat
Avatar
FlyingKerbecs : : Kakashi
22.02.2021 17:54 Uhr
0
Dabei seit: 24.11.15 | Posts: 5.227 | Reviews: 31 | Hüte: 280

@Legolas

Jo, mit einem starken Drop war zu rechnen und die schwachen Wochenzahlen haben das bestätigt. Daher wird es nun spannender sein, Hi, Mom weiter zu verfolgen. Dieser hat heute weitere 22 Mio eingespielt und steht bei 646 Mio Dollar, DC3 steht bei 631 Mio Dollar.

Bin auch sehr auf Black Widows Ergebnis gespannt.

Und ich hoffe sehr auf ein gutes Ergebnis von Godzilla vs Kong. Da der Markt alles andere als übersättigt ist, stehen die Chancen zumindest ganz gut, würde ich sagen, vor allem in China.

Dein Zuhause ist dort, wo jemand an dich denkt.

Avatar
PaulLeger : : Moviejones-Fan
23.02.2021 09:47 Uhr
0
Dabei seit: 26.10.19 | Posts: 705 | Reviews: 6 | Hüte: 96

Die Kinos in New York sollen ab 5. März wieder öffnen dürfen, allerdings mit einer Auslastung von 25% bzw. maximal 50 Leuten pro Saal. Nicht sicher ob das für Disney reicht um "Black Widow" nicht erneut zu verschieben, zumal Kalifornien auch noch nachziehen müsste. Aber immerhin mal ein kleines Zeichen der Besserung.

Neues Thema
Anzeige