Anzeige
Anzeige
Anzeige

Der Box Office Thread

FlyingKerbecs | 30.06.2019
Hier kann man alles zum Thema Box Office posten, wenn man nicht bis zu den wöchentlichen MJ US-Kinocharts warten kann oder nicht den Kommentarbereich unter Filmen oder der BOT-Liga mit Box Office News zu spammen will, denn nicht jeder interessiert sich für dieses Thema. Zudem kann man sich so mal in Ruhe mit anderen Box Office Nerds oder Interessierten über dies und das unterhalten... weiterlesen

Hier kann man alles zum Thema Box Office posten, wenn man nicht bis zu den wöchentlichen MJ US-Kinocharts warten kann oder nicht den Kommentarbereich unter Filmen oder der BOT-Liga mit Box Office News zu spammen will, denn nicht jeder interessiert sich für dieses Thema.wink

Zudem kann man sich so mal in Ruhe mit anderen Box Office Nerds oder Interessierten über dies und das unterhalten.smile

Ich würde mich freuen, wenn dieser Thread genutzt wird, wenn nicht, ist es natürlich auch nicht schlimm.^^

Was denkst du?
Ich stimme den Anmelderegeln beim Login zu!
389 Kommentare
1
...
18 19 20 21 22 23 24
...
26
MJ-Pat
Avatar
Kayin : : Hollywoodstar
05.06.2022 07:21 Uhr
0
Dabei seit: 11.10.15 | Posts: 3.049 | Reviews: 2 | Hüte: 345

Top gun maverick hat den Rekord für ein Memorial Day weekend mit 160 Millionen Dollar gebrochen.

"I’ll do my best."

"Your best! Losers always whine about their best. Winners go home and fuck the prom queen."

MJ-Pat
Avatar
Parzival : : Kakashi
05.06.2022 08:20 Uhr
0
Dabei seit: 24.11.15 | Posts: 7.989 | Reviews: 56 | Hüte: 423

Bist zwar ne Woche zu spät aber ja, das hat er.^^

Link zu meinem Letterboxd-Profil /// (ehem. FlyingKerbecs)

MJ-Pat
Avatar
Kayin : : Hollywoodstar
05.06.2022 11:59 Uhr
0
Dabei seit: 11.10.15 | Posts: 3.049 | Reviews: 2 | Hüte: 345

Oh. Bin wohl nicht mehr up to date undecided

"I’ll do my best."

"Your best! Losers always whine about their best. Winners go home and fuck the prom queen."

MJ-Pat
Avatar
Parzival : : Kakashi
09.06.2022 15:55 Uhr
0
Dabei seit: 24.11.15 | Posts: 7.989 | Reviews: 56 | Hüte: 423

Tja ob der Film bei den Kritiken und Reaktionen noch die 150 Mio in den USA am WE toppen kann...bezweifle ich. Wird vermutlich so laufen wie bei Doc Strange 2.

Link zu meinem Letterboxd-Profil /// (ehem. FlyingKerbecs)

MJ-Pat
Avatar
Parzival : : Kakashi
10.06.2022 18:09 Uhr
0
Dabei seit: 24.11.15 | Posts: 7.989 | Reviews: 56 | Hüte: 423

JW3 hat 18 Mio in den Previews eingenommen, das ist fast so viel wie bei JW1 und mehr als die 15 Mio von JW2. Dank der miesen Kritiken und dem vermutlich schlechten WOM dürfte der Start dennoch eher in Höhe vom 2. Teil ausfallen, wenn nicht noch weniger.

In China ist er mit nur rund 15 Mio Dollar gestartet. Die beiden Vorgänger haben mehr als 200 Mio jeweils eingenommen, wenn ich mich richtig erinnere, JW3 wird da wohl nicht hinkommen.

Nach Doctor Strange 2 könnte JW3 nun ein weiterer eigentlich sicherer Milliardär sein, der aufgrund schlechter Reaktionen knapp die Milliarde verfehlt. Aber mal sehen, wie sich das alles noch entwickelt.

Link zu meinem Letterboxd-Profil /// (ehem. FlyingKerbecs)

MJ-Pat
Avatar
Parzival : : Kakashi
10.06.2022 23:28 Uhr
0
Dabei seit: 24.11.15 | Posts: 7.989 | Reviews: 56 | Hüte: 423

Bisher sieht es nach 132 Mio aus für JW3, aber die Zahl kann natürlich noch nach oben oder unten gehen. Top Gun 2 liegt bei 50 Mio, weniger als erwartet, aber er hat ja auch starke Konkurrenz. Aber die Zahl geht sicher noch höher, so wie letztes WE.

Link zu meinem Letterboxd-Profil /// (ehem. FlyingKerbecs)

Avatar
PaulLeger : : Moviejones-Fan
11.06.2022 11:18 Uhr
0
Dabei seit: 26.10.19 | Posts: 2.346 | Reviews: 17 | Hüte: 261

@ FlyingKerbecs

Doctor Strange 2 hat die Milliarde in erster Linie wegen des fehlenden China-Starts verfehlt. Dass ein Blockbuster ohne China die Milliarde knackt wird eine Seltenheit bleiben.

Übrigens sind die Zuschauerreaktionen zu JW3 gar nicht so mies, jedenfalls klar besser als die vernichtenden Kritiken. Ein A- CinemaScore ist noch okay, immerhin besser als die beiden JP-Fortsetzungen und auf einer Stufe mit JW2.

MJ-Pat
Avatar
Parzival : : Kakashi
11.06.2022 11:58 Uhr
0
Dabei seit: 24.11.15 | Posts: 7.989 | Reviews: 56 | Hüte: 423

@PaulLeger

Die Milliarde hätte der Film auch so schaffen können, wäre er besser angekommen bei den Leuten. Er hat sich einfach schlecht gehalten, das hat man schon beim Start-WE gesehen. Die 200 Mio wären locker drin gewesen, aber das WOM war einfach nicht gut. Dazu der B+ Cinemascore...das sagt schon alles. Bei einem weltweiten Start von 450 Mio ist die Milliarde eigentlich eine sichere Bank, aber der Film hat sich fast so mies gehalten wie BvS. Bei besseren Reaktionen wären mind. 500-600 Mio aus den USA drin gewesen und 700-800 Mio vom Rest der Welt. Wie schon bei No Way Home wäre Chinas Ergebnis die Kirsche auf der Torte gewesen, nett aber nicht nötig. Aber so wie er letztendlich gelaufen ist, hätte er China für die Milliarde dann doch gebraucht.

Den A- Cinemascore hatte ich schon gesehen, überrascht mich ziemlich, allerdings hatten die Leute bei dem Film auch nicht so hohe Erwartungen...es gab noch kein Update bei den Prognosen, mal sehen, ob er dann über oder unter den 132 Mio liegt.

Link zu meinem Letterboxd-Profil /// (ehem. FlyingKerbecs)

Avatar
Legolas : : Moviejones-Fan
11.06.2022 12:50 Uhr
0
Dabei seit: 08.10.17 | Posts: 341 | Reviews: 1 | Hüte: 34

Der Freitag sieht aktuell inkl. Previews nach etwa 59 Mio. aus, dass kann sich bis heute Abend aber natürlich nochmal verändern. Sollte es so kommen, deutet das auf ein Wochenende im Bereich 135-145 Mio. hin.
Wie erwähnt ist das WoM gar nicht so schlecht, wie es die Kritiken vermuten lassen würden.

International läuft es auch ziemlich ordentlich bislang. Im Anbetracht der Umstände ist auch der (geschätzte) 50 Mio-Start in China gar nicht so schlecht, auch wenn die Ergebnisse der Vorgänger natürlich nicht erreicht werden können.

Doctor Strange hätte die Milliarde mit besserem WoM geknackt, mit all den fehlenden Märkten (neben China ja auch Russland, Ukraine, Ägypten, UAE, ...) aber ganz sicher auch. Dazu kommen außerdem die extrem ungünstigen Wechselkurse, die die internationalen Ergebnisse im Wert deutlich schmälern. Mit deutlich über 900 Mio. ist der Film natürlich trotzdem ein großer Erfolg, aber unter minimal besseren Umständen hätte er sicherlich ein weltweites Ergebnis zwischen Iron Man 3 und Black Panther geschafft.

Je nachdem, wie stark der Einbruch dieses Wochenende gegenüber Jurassic World 3 wird, hat aber übrigens Top Gun 2 ziemlich gute Chancen auf die Milliarde. Wer hätte das vor ein paar Wochen gedacht...

MJ-Pat
Avatar
sid : : Fischschubser
11.06.2022 19:17 Uhr
0
Dabei seit: 01.10.12 | Posts: 2.115 | Reviews: 17 | Hüte: 59

Also ich sehe JW 3 ganz klar die 150 Mio. knacken ^^. Den Titel hätte ich nur zu gerne.

Aber realistisch sind eher 140 Mio. plus. Der Gesamtfreitag ist 1 Mio. höher als beim letzten Mal, aber der reine Freitag knapp 2 Mio. niedriger als JW 2 (ich glaube, der hatte 15,3 Mio. aus den Previews?). Wären 143 Mio. am Wochenende. Nach der ziemlich pessimistischen Stimmung, die in den boxoffice-Foren verbreitet wurde, wirklich annehmbar!

MJ-Pat
Avatar
Parzival : : Kakashi
13.06.2022 21:21 Uhr
0
Dabei seit: 24.11.15 | Posts: 7.989 | Reviews: 56 | Hüte: 423

Der neue Elvis-Film hat anscheinend ein Budget von 200 Mio Dollar. WTF!? Wofür ist das ganze Geld draufgegangen? Nun bin ich noch gespannter, den Film zu sehen.

Was hat sich Warner Bros nur dabei gedacht? Dass der Film der nächste Bohemian Rhapsody wird? Typisch Warner Bros. Allein schon aufgrund der Laufzeit von wahnsinnigen 159 Minuten wird der Film nicht ansatzweise in diese Höhe kommen. Der Film wird sicher gutes Geld einspielen, aber bei so einem Budget ist ein Flop doch unausweichlich.

Link zu meinem Letterboxd-Profil /// (ehem. FlyingKerbecs)

Avatar
PaulLeger : : Moviejones-Fan
14.06.2022 08:38 Uhr
0
Dabei seit: 26.10.19 | Posts: 2.346 | Reviews: 17 | Hüte: 261

@ FlyingKerbecs

Der Dreh hat sich über ein Jahr gezogen, selbst wenn man die Corona-bedingte Produktionspause abzieht hat die reine Drehzeit acht Monate betragen. Die ganze Crew für so einen langen Zeitraum bezahlen zu müssen geht ins Geld, selbst bei MCU-Filmen dauert der Dreh meist nur halb so lang. Als wieder gedreht werden durfte, mussten zudem die strengen Pandemie-Auflagen eingehalten werden, was zusätzliche Kosten verursacht hat. Und Luhrmann ist bekannt dafür, bei Produktionswerten für die Ausstattung zu klotzen statt zu kleckern.

MJ-Pat
Avatar
Parzival : : Kakashi
14.06.2022 09:47 Uhr
0
Dabei seit: 24.11.15 | Posts: 7.989 | Reviews: 56 | Hüte: 423

@PaulLeger

Hat sich eh erledigt, es sind nicht 200 Mio sondern nur 85 Mio, das ist schon realistischer.^^

Link zu meinem Letterboxd-Profil /// (ehem. FlyingKerbecs)

Avatar
Legolas : : Moviejones-Fan
01.07.2022 09:20 Uhr | Editiert am 01.07.2022 - 09:26 Uhr
0
Dabei seit: 08.10.17 | Posts: 341 | Reviews: 1 | Hüte: 34

Vor ein paar Tagen schrieb ich noch davon, dass bei den "Minions" am Box Office sicherlich eine gewisse "Franchise-Müdigkeit" zu erkennen sein würde. Seitdem hat sich allerdings nochmal was getan... und zwar zum deutlich positiven für die gelben Helferlinge.

Die VVK-Zahlen in den USA zogen unter der Woche noch einmal deutlich an und die Kritiken/ersten Reaktionen sind auch ziemlich gut für so einen Film.

Jetzt sehen die Donnerstag-Previews nach frühen Zahlen nach etwa 9-10 Mio aus. Das ist für einen Animationsfilm eigentlich richtig gut. Kann sich der Film über das Wochenende gut halten, könnten das sogar 100+ Mio zum Start werden. Realistischer sind wohl irgendwas im Bereich 85-95 Mio, aber auch das ist immer noch ein super Start und nur relativ knapp unter dem ersten Teil.

International sehen die Zahlen soweit auch ziemlich ordentlich aus, hier ist aber bisher ein etwas deutlicherer Abschlag gegenüber dem ersten Teil erkennbar.
Insgesamt wird Teil 2 am Ende ein gutes Stück hinter dem absurd erfolgreichen ersten Film zurückbleiben, trotzdem ist das aber ein insgesamt wesentlich stärkerer US-Start, als ich vor ein paar Tagen noch gedacht hätte.

Um den anstehenden "Ich Einfach Unverbesserlich 4" braucht man sich demnach erst einmal keine Sorgen mehr machen.

Das kommt davon, wenn man sich zu früh auf eine bestimmte Meinung festlegt...

Der anstehende Erfolg der animierten Minions wirft im Nachhinein übrigens ein ziemlich schlechtes Licht auf den finanziellen Pixar-Misserfolg "Lightyear"...

PS: Mit dem anstehenden Indipendence Day am Montag dürften viele Filme einen zusätzlichen Schub bekommen, besonders gespannt bin ich aber auf die Auswirkungen auf den unermüdlichen "Top Gun Maverick".

MJ-Pat
Avatar
Parzival : : Kakashi
01.07.2022 10:22 Uhr
0
Dabei seit: 24.11.15 | Posts: 7.989 | Reviews: 56 | Hüte: 423

Jo das mit den guten VVK Zahlen hatte ich auch mitbekommen und meinen Tipp deswegen noch erhöht, aber nur um 12 Mio. Höher hab ich mich nicht getraut aufgrund von Lightyears unterwältigendem Start.

Aber anscheinend war meine Sorge unbegründet.

Mal sehen, wie es läuft. Gönnen tu ich es Illumination definitiv nicht.

Link zu meinem Letterboxd-Profil /// (ehem. FlyingKerbecs)

1
...
18 19 20 21 22 23 24
...
26
Neues Thema
AnzeigeN