Moviejones.de ist ein kostenloses Angebot, welches sich durch Werbung refinanziert. Adblocker minimieren die Einnahmen monatlich um 40%. Wenn du möchtest, dass wir auch in Zukunft unsere Redakteure bezahlen können, deaktiviere bitte deinen Adblocker.

Du willst dennoch keine Werbung oder diese deutlich minimieren?

Hier mehr erfahren
Moviejones finanziert sich nur über Werbung
Möchtest du MJ helfen, deaktivere bitte deinen Adblocker. Falls du dennoch weniger Werbung sehen willst und das sogar kostenlos, erfährst du hier mehr.

"Spider-Man"-Autoren werden die "Flashpoint"-Regisseure - darum!

Moviejones | 04.03.2018

Hier dreht sich alles um die News "Spider-Man"-Autoren werden die "Flashpoint"-Regisseure - darum!. Tausch dich mit anderen Filmfans aus.

Was denkst du?
22 Kommentare
Avatar
Machete-Kills : : Moviejones-Fan
13.02.2018 13:34 Uhr
0
Dabei seit: 30.07.12 | Posts: 145 | Reviews: 0 | Hüte: 6

Jemand der die Kritikerfunktion missbraucht, um seinen Fanboyismus auszuleben, und einen Film bewertet den bis jetzt niemand gesehen hat, der hat auch nichts zu melden.

MJ-Pat
Avatar
Kal-El : : Moviejones-Fan
13.02.2018 14:11 Uhr
0
Dabei seit: 13.03.17 | Posts: 644 | Reviews: 3 | Hüte: 12

Will ja nicht so voreilig Urteile fällen, schon gar nicht weil wir alle den Film noch nicht kennen, aber das gefällt mir gar nicht, was da fabriziert wird. Weil mir Spiderman-Homecoming gar nicht gefallen hat. Ich will kein Marvel-Abklatsch. Auch wenn The Flash eher der Clown der Truppe ist und von Natur aus witziger als der Rest befürchte ich hier ein Kinderfilm a la Spiderman ... Aber gut, erstmal abwarten.

Avatar
Duck-Anch-Amun : : Moviejones-Fan
15.02.2018 10:25 Uhr
0
Dabei seit: 15.04.13 | Posts: 5.931 | Reviews: 28 | Hüte: 337

@Kayin
Wir werden doch jetzt nicht beginnen hier wieder ne Diskussion zu starten wer was falsch gemacht hat?^^ Ich kann bestimmt genauso gut ein Video bringen was DC alles falsch macht. Ich denke dazu wurde aber alles gesagt und da brauch man jetzt nicht wieder damit anzukommen, dass die anderen nicht auch unfehlbar sind - ich denke das weiß hier jeder.
Aber ok, ich verstehe natürlich, dass Ghost mit seiner unnötigen Kritik da leicht ins Schussfeld gerät.

@Thema
Meiner Meinung nach ist gerade Flashpoint ein Beweis, dass DC einfach zuviel auf einmal will. Flash soll ein bodenständiger und geerdeter Held sein - der dann in seinem ersten Solofilm mal eben so in die Zeit zurückreist ? Bevor der etablierte Charakter mit seinen Aufgaben wachsen kann und tatsächlich ein bodenständiger Held abseits der Superman-Fraktion ist, haut man sofort eine der größten Storys raus. Wie dies mit Spider-Man vergleichbar ist, außer dass beide Charakter jung und Sprücheklopfer sind? Keine Ahnung.
Man sollte dann auch zuerst mal einen bodenständigen Film machen, wo Flash nicht sofort mit dem Maximum seiner Kräfte einem Superman doch noch ähnelt. Aber wem sag ich es, man wollte ja auch schnell einen Batman v Superman und Justice League-Film raushauen ohne die Charakter zu etablieren.

Avatar
Silencio : : Moviejones-Fan
15.02.2018 13:28 Uhr
0
Dabei seit: 17.08.17 | Posts: 986 | Reviews: 42 | Hüte: 81

Dieses Video ist generell ziemlicher Quark (und der Colorgrading-Punkt ziemlich dreist von Patrick H. Willems geklaut), vor allem weil es schrecklich argumentiert ist. Spätestens wenn lamentiert wird, dass es bei Marvel keine klassischen Regisseure als Autoren gibt, ist das ziemlich lachhaft, denn: erstmal muss ausgeblendet werden, wenn bestimmte Filmemacher tatsächlich einen Fingerabdruck hinterlassen haben (Joss Whedon sagt Hallo!), oder wenn sich andere austoben durften (Shane Black und Taika Waititi). Zweitens (und da werden wir ein bisschen theoretischer) ist der Autorenregisseur nicht der klassische Filmemacher, denn klassisches Hollywood ist der "producer driven film", und die Auteurtheorie ist mehr als umstritten. Klingt natürlich superintelligent, wenn man den Weggang des "Autorenfilmemachers" beklagt, ist aber eben stark vereinfacht...

Avatar
Burnout : : Mr. Strange
04.03.2018 16:50 Uhr
0
Dabei seit: 01.09.13 | Posts: 1.851 | Reviews: 0 | Hüte: 79

YUUUHUUUUUUU!

RUUUN! Barry! RUUUUN!

Freu mich sehr darüber. Schön auch mal wieder gute Nachrichten über das DCU zu lesen.

Ok, ok ok ok. cool jetzt cool bleiben und hoffen auf gutes Gelingen.

Toi Toi Toi!

Ich drück John Francis Daley und Jonathan Goldstein ganz fest die Daumen.laughing

Make Movies!! not War!!

Avatar
ChrisGenieNolan : : DetectiveComics
04.03.2018 17:29 Uhr
0
Dabei seit: 19.08.12 | Posts: 12.716 | Reviews: 1 | Hüte: 256

Das einzigen an diese news Update ist,.. das man hier fast unverbrauchten für die Flashpoint gewinnen können. Mit ihren Game Night, scheint die zwei was gelungen zu sein. Aber ersten Sorgen ist 1. WB mach das gleiche Fehler wieder, wie eins bei BvS . ein Solo Flash alleine, hätte gereicht. 2. Flashpoint Vorlage benötige einigen DC Charakteren, die noch nicht etabliert sind. 3. in 2 Monaten schmeißt die zwei die Regie ab, weil zwischen WB und die zwei kreative Differenz kommen wird. 4. Ich hoffe man lässt die zwei das machen und WB mischt sich nicht nein...

Avatar
Duck-Anch-Amun : : Moviejones-Fan
06.03.2018 08:42 Uhr
0
Dabei seit: 15.04.13 | Posts: 5.931 | Reviews: 28 | Hüte: 337

Sehe es genau wie Chris. Ansonsten bin ich überrascht über Burnouts Jubelausbruch. Bei Cpt. Marvel wurde dir ja noch schlecht, hier scheint es aber kein Problem zu sein, dass 2 Komödienschreiber hinter diesem Projekt stehen, welche für viele ja bereits Spider-Man: Homecoming verwurstet haben ^^

Neues Thema