Moviejones.de ist ein kostenloses Angebot, welches sich durch Werbung refinanziert. Adblocker minimieren die Einnahmen monatlich um 40%. Wenn du möchtest, dass wir auch in Zukunft unsere Redakteure bezahlen können, deaktiviere bitte deinen Adblocker.

Du willst dennoch keine Werbung oder diese deutlich minimieren?

Hier mehr erfahren
Moviejones finanziert sich nur über Werbung
Möchtest du MJ helfen, deaktivere bitte deinen Adblocker. Falls du dennoch weniger Werbung sehen willst und das sogar kostenlos, erfährst du hier mehr.

Kritik prallt ab: J.J. Abrams über "Star Wars 9", Sexismus & die Fanbase

Moviejones | 22.02.2018

Hier dreht sich alles um die News Kritik prallt ab: J.J. Abrams über "Star Wars 9", Sexismus & die Fanbase. Tausch dich mit anderen Filmfans aus.

Was denkst du?
49 Kommentare
Avatar
Halespare4 : : Moviejones-Fan
20.02.2018 21:07 Uhr
1
Dabei seit: 10.02.17 | Posts: 198 | Reviews: 0 | Hüte: 33

Eigentlich gibt es sehr viel was ich zu dem Thema zu sagen hätte. Aber da sublim im Prinzip schon alles gesagt hat was es zu sagen gibt und ich auch keine Lust habe wieder ins Kreuzfeuer zu geraten, lass ich es dabei meinem Senior voll und ganz zuzustimmen.wink

Avatar
Mindsplitting : : Moviejones-Fan
22.02.2018 12:51 Uhr | Editiert am 22.02.2018 - 12:52 Uhr
0
Dabei seit: 18.12.14 | Posts: 496 | Reviews: 0 | Hüte: 22

Also ich finde die Rolle "Rey" eigentlich ganz sympathisch. Aber halt teilweise "schlecht" geschrieben. Ich finde aber auch noch andere Charaktere schlecht geschrieben und/oder schlecht besetzt.

Ist ja nicht so das Luke Skywalker auf einmal zur Frau umgeschrieben wird oder so, ist halt einfach ein neuer Charakter im Universum, von daher passts schon.

Abrams macht es eigentlich ganz richtig das er den "Shitstorm" und die Hatekommentare abprallen lässt. Dieser laute Bodensatz der Fanbase ist einfach nur ohne Manieren aufgewachsen.

Vernünftige und sachliche Kritik hingegen sollte man anhören und ernst nehmen. Und dafür ist ja die Marktforschung da.

Avatar
TiiN : : Pirat
22.02.2018 20:34 Uhr
0
Dabei seit: 01.12.13 | Posts: 3.735 | Reviews: 89 | Hüte: 123

Als ich die Nachricht über das fertige Drehbuch für Episode IX gelesen habe war meine erste Reaktion für mich etwas erschreckend:

Gut, dass es bald vorbei ist.

7 & 8 sind ja ganz nette Unterhaltungsfilme, aber unter dem Star Wars Banner hat sich die ST als ziemlich uninspiriert präsentiert und das wird sich sicherlich nicht Episode 9 nicht ändern.

Avatar
TheUnivitedGast : : Moviejones-Fan
22.02.2018 20:51 Uhr
0
Dabei seit: 27.04.12 | Posts: 346 | Reviews: 0 | Hüte: 5

@sublim

hat es für mich perfekt getroffen. Es ist die Entwicklung bzw das die Figur Rey keine hat. Macht von Null auf 100...

Und solche Dinge ziehen Sich einfach durch beide Filme. Sie zerstören für mich den Mythos der alten OT. Was einfach total unnötig ist...

Deshalb finde ich die neuen Filme jetzt aber nicht schlecht und die Steigerung zu EP8 gibt mir Hoffnung das EP9 das noch würdig abschließt... trotz Frauen Hype .. der musste sein

Neues Thema