Forum :: WOW! Marvel veröffentlicht finalen "Eternals"-Trailer, Poster + Motion-Cover | Moviejones
Anzeige
Anzeige
Anzeige

WOW! Marvel veröffentlicht finalen "Eternals"-Trailer, Poster + Motion-Cover

Moviejones | 21.08.2021

Hier dreht sich alles um die News WOW! Marvel veröffentlicht finalen "Eternals"-Trailer, Poster + Motion-Cover. Tausch dich mit anderen Filmfans aus.

Was denkst du?
oder direkt auf MJ registrieren Ich stimme den Anmelderegeln beim Login zu!
24 Kommentare
Avatar
MisfitsFilms : : Marki Mork
20.08.2021 12:30 Uhr
0
Dabei seit: 09.07.13 | Posts: 3.674 | Reviews: 0 | Hüte: 105

@Duck-Anch-Amun

Oh man, jetzt weiß ich wieder warum ich früher mehr CLEVER UND SMART als MARVEL gelesen habe ^^

Sehr groß aber verworren wenn man nicht aufpasst oder der Materie vertraut ist. Hab ja nur meine liebsten AntiHelden wie Punisher oder Venom verschlungen, hin und wieder Spider Man.

Danke für die Aufklärung smile

MJ-Pat
Avatar
luhp92 : : BOTman Begins
20.08.2021 19:16 Uhr | Editiert am 20.08.2021 - 19:16 Uhr
0
Dabei seit: 16.11.11 | Posts: 14.567 | Reviews: 161 | Hüte: 521

@Duck-Anch-Amun
Ah ok, danke für die Erläuterung.
Ich ging jetzt davon aus, die Eternals sind so sehr mit anderen Konflikten im Universum beschäftigt, dass sie keine Zeit hatten, sich um Thanos zu kümmern.

@MisfitsFilms
Ja, an die Green Lanterns hatte ich da auch gedacht.

"Dit is einfach kleinlich, weeste? Kleinjeld macht kleinlich, Alter. Dieset Rechnen und Feilschen und Anjebote lesen, Flaschenpfand, weeste? Dit schlägt dir einfach auf de Seele."

Avatar
downset666 : : Moviejones-Fan
21.08.2021 11:57 Uhr
0
Dabei seit: 27.04.16 | Posts: 51 | Reviews: 0 | Hüte: 1

Immer dieses spoiler rumgeheul...Ich frage mich, ob ein Film dann auch immer nur einmal geschaut wird weil man kennt den plot ja dann schon.

Avatar
TiiN : : Goldkerlchen 2021
21.08.2021 13:54 Uhr | Editiert am 21.08.2021 - 15:27 Uhr
0
Dabei seit: 01.12.13 | Posts: 6.865 | Reviews: 141 | Hüte: 422

Der Trailer wirkt ganz stimmungsvoll. Musik, Darsteller, Effekte, das macht was her.

Es scheint nur wieder ein typisches Marvel-Problem aufzutreten, was der großen Anzahl an Figuren geschuldet ist:

Warum habt ihr nicht gegen Thanos geholfen?
Wir wurden angewiesen nicht in menschliche Konflikte einzugreifen, es sei den Deviants sind dabei

Etwas später:

Wir lieben diese Menschen seit dem Tag unserer Ankunft. Wenn man etwas liebt beschützt man es.

Hulk -> Vision -> Wanda -> Dr. Strange -> Captain Marvel -> Eternals

Ich habe sicher ein paar vergessen. Aber es kommen immer mächtigere Figuren gegen die quasi niemand eine Chance hat. Aber immer gibt es Ereignisse, warum diese Figuren gerade nicht da sind oder nicht kämpfen können.

Avatar
Dude : : Moviejones-Fan
23.08.2021 10:42 Uhr
0
Dabei seit: 17.07.17 | Posts: 86 | Reviews: 0 | Hüte: 5

Das sieht endlich mal wieder nach einem guten MCU Film aus, sogar etwas fürs Kino. Auf den ersten Blick wirkt er sogar episch und es wird nicht rumgeblödelt, wie sonst immer. Hoffe einfach das Chloé Zhao genügend Freiraum hatte bei der Arbeit. Nach ihrem Oscar Triumph mit Nomad Land, gleich einen Blockbuster stemmen, kann auch schief gehen. Meistens wird Indy Regisseure verheizt bei den teuren Produktionen. Habe Nomad Land sehr genossen und Wünsche ihr nur das Beste.

Bin gespannt ob der Film in China gezeigt wird, denn dort ist sie mittlerweile unerwünscht. Sie hat es gewagt in ihrer Studienzeit in Shanghai, den Staat zu kritisieren. Das Ganze kam vor der Oscar Verleihung raus, (zuvor wurde sie noch gefeiert) so wurde dann gleich die Übertragung gesperrt. Gut die Show war nicht der Rede wert.

Avatar
Rafterman : : Moviejones-Fan
23.08.2021 13:23 Uhr | Editiert am 23.08.2021 - 13:24 Uhr
0
Dabei seit: 18.01.17 | Posts: 624 | Reviews: 0 | Hüte: 19

Also die Frage wo war XY als diesunddas passiert ist sollte man sich meiner Meinung nach nie stellen. Klar irgendwie unlogisch, aber wir wollen auch nicht in jedem Film die gleichen 40 Helden sehen. Die Deviants hauen mich bisher nicht um, langweilig und wüsste auch nicht wozu man für die Viecher Ethernals benötigt. Können sich gerne wieder hinlegen und die bisherigen Helden das erledigen lassen, weil von der Crew haut mich keiner um. Für zu Hause über Disney+4free wird er hoffentlich unterhaltsam genug sein. Ende Oktober sind die Kinos bestimmt eh wieder alle dicht.

Ich sage immer die Wahrheit. Sogar wenn ich lüge!

Avatar
Duck-Anch-Amun : : Moviejones-Fan
23.08.2021 13:35 Uhr
0
Dabei seit: 15.04.13 | Posts: 9.620 | Reviews: 38 | Hüte: 590

@TiiN
Das Problem gab es allerdings bereits bei Marvel, als es noch nicht so viele Helden gab. Man denke nur an Captain America 2 und Iron Man 3, wobei es sich da um lokale Ereignisse handelte. Thor 2 hatte jedoch bereits eine globale Bedrohung - trotzdem kamen die Avengers nicht zur Hilfe. Ich denke man muss dies akzeptieren lernen, zudem spielen einige Filme ja auch parallel oder zu einer ähnlichen Zeit. Zudem adressiert Marvel dieses Problem ja z.B. in Ant-Man, Doctor Strange oder halt nun scheinbar in Eternals.

Diese Erklärungen sind vielleicht bisschen lahm wenn man z.B. an Captain Marvel denkt, ergeben dann wenn man es akzeptiert trotzdem Sinn. Da haben wir es halt auch nur mit Comicverfilmungen zu tun. DC hat übrigens das gleiche Problem (Aquaman z.B.), mit weit weniger Figuren. Dort störte es aber noch niemanden, dass Superman nicht einfach mal so jeden Film in Sekunden auflöst. Nee, da gilt ja das Argument, dass Batman ihm in den Comics gesagt hat, dass Gotham nur sein Revier sei (jo, auch glaubhaft).

Btw haben wir halt nur einen Schnipsel bekommen und wissen dann doch zu wenig um urteilen zu können. Wenn diese Celestials ihnen dies befohlen haben, könnte es ja gut sein, dass sie auch wie Androiden gesteuert werden und gar nix tun können? Oder man zeigt im Film wie einer der Eternals durch das Eingreifen bestraft wird, weswegen die Anderen gehorchen? Immerhin haben wir nun die Celestials, welche wohl mit Abstand die stärksten Charaktere im bisherigen MCU sind.

MJ-Pat
Avatar
zodiwil : : Moviejones-Fan
24.08.2021 19:46 Uhr
0
Dabei seit: 11.12.10 | Posts: 69 | Reviews: 0 | Hüte: 4

@Duck-Anch-Amun:
öffentlich war die globale Bedrohung in Thor 2 doch nur für einen kurzen Zeitraum, und die irdische Haupthandlung spielte in London, also selbst wenn die anderen Avengers sofort losgeflogen wären...

Avatar
Duck-Anch-Amun : : Moviejones-Fan
25.08.2021 08:13 Uhr
0
Dabei seit: 15.04.13 | Posts: 9.620 | Reviews: 38 | Hüte: 590

@zodiwil
Stimmt natürlich, aber mir kann keiner erzählen, dass man in der Realität auf solche Anormalien nicht z.B. Shield kontaktieren würde. Thors Auftreten auf der Erde vor dem Finale wäre auch ein Hinweis für Shield gewesen. In Iron Man 3 wird zudem der US-Präsident entführt, was in den TV-Sendern gezeigt wird. Und in WS stirbt Fury - welcher die Avengers zusammenbrachte.
Man kann natürlich immer erklären, warum es nicht zum Crossover kam, aber letztendlich wollte ich damit nur zeigen, dass dieses "Problem" schon lange existiert und nicht erst nun mit Captain Marvel und den Eternals.

Neues Thema
Anzeige