Moviejones.de ist ein kostenloses Angebot, welches sich durch Werbung refinanziert. Adblocker minimieren die Einnahmen monatlich um 40%. Wenn du möchtest, dass wir auch in Zukunft unsere Redakteure bezahlen können, deaktiviere bitte deinen Adblocker.

Du willst dennoch keine Werbung oder diese deutlich minimieren?

Hier mehr erfahren
Moviejones finanziert sich nur über Werbung
Möchtest du MJ helfen, deaktivere bitte deinen Adblocker. Falls du dennoch weniger Werbung sehen willst und das sogar kostenlos, erfährst du hier mehr.

47 Meters Down - Uncaged

News Details Kritik Trailer Galerie
"47 Meters Down 2" Finaler Trailer

Finaler Hai-Happen: Der neue "47 Meters Down - Uncaged"-Trailer

Finaler Hai-Happen: Der neue "47 Meters Down - Uncaged"-Trailer
6 Kommentare - Di, 06.08.2019 von S. Spichala
Kein US-Sommer ohne Hai-Horror! Im August startet dort die "47 Meters Down"-Fortsetzung, hier der finale Trailer. Wir müssen bis Oktober auf das Sequel warten.
Finaler Hai-Happen: Der neue "47 Meters Down - Uncaged"-Trailer

Nachdem 47 Meters Down 2017 ein überraschender Erfolg wurde, stand die Fortsetzung schnell fest. Rund zwei Jahre später ist es in den USA mit 47 Meters Down - Uncaged im August soweit. Entsprechend macht ein finaler Trailer von Entertainment Studios noch einmal darauf aufmerksam:

"47 Meters Down - Uncaged" Trailer 1

Vier Teenager-Mädels gehen in einer Unterwasser-Ruinenstadt auf Tauchgang und finden sich schnell in einer wässrigen Hölle wieder. Ihr Spaß-Trip gerät zum Angst-Trip, denn sie müssen feststellen, dass sie in den überschwemmten Höhlen nicht allein sind. Als sie tiefer in das klaustrophobische Labyrinth hineinschwimmen, betreten sie das Territorium der tödlichsten Hai-Spezies im Ozean...

Der Cast wurde gegenüber dem Vorgänger komplett ausgetauscht: In 47 Meters Down - Uncaged sind es John Corbett, Nia Long (Navy CIS - L.A.), Sophie Nélisse (Die Bücherdiebin), Corinne Fox (die ältere Tochter von Jamie Foxx), Sistine Stallone (eine von Sylvester Stallones Töchtern), Brianne Tju (Light as a Feather), Davi Santos (Polaroid), Khylin Rhambo (Teen Wolf) und Brec Bassinger (Stargirl), die auf dem Speiseplan stehen. Also zumindest vier von ihnen.

Während 47 Meters Down - Uncaged in den USA am 16. August zuschnappt, kommt der neue Hai-Horror in Deutschland am 10. Oktober auf die Kino-Leinwände.

Galerie Galerie Galerie Galerie Galerie Galerie Galerie
Unterstütze MJ
Quelle: Entertainment Studios
Mehr zum Thema
DVD & Blu-ray
AmazonAmazonAmazonAmazon
Horizont erweitern

Was denkst du?
6 Kommentare
Avatar
TiiN : : Goldkerlchen 2019
07.08.2019 17:56 Uhr
0
Dabei seit: 01.12.13 | Posts: 4.936 | Reviews: 118 | Hüte: 217

The Shallows habe ich gesehen aber bei meinem Kommentar vergessen. Fand ihn ganz in Ordnung.

Wie gesagt, 47 Meters Down mag ich mir demnächst mal anschauen smile

MJ-Pat
Avatar
luhp92 : : BOTman Begins
07.08.2019 00:58 Uhr
0
Dabei seit: 16.11.11 | Posts: 12.070 | Reviews: 180 | Hüte: 405

@TiiN

Mit "The Shallows" und "47 Meters Down" gab es zuletzt schon zwei vernünftige Hai-Horrorfilme.

- "Sie sind ein Erpresser und ein Bandit, Mr. Shatterhand."
- "Willkommen in Amerika!"

Avatar
Asgrimm86 : : Moviejones-Fan
06.08.2019 18:46 Uhr
0
Dabei seit: 23.03.16 | Posts: 262 | Reviews: 2 | Hüte: 17

Holt mich auf jeden Fall ab, gefällt mir. Hab den ersten noch gar nicht gesehen fällt mir dabei gerade ein.

Irre explodieren nicht, wenn das Sonnenlicht sie trifft, ganz egal, wie irre sie sind!

Avatar
MisfitsFilms : : Marki Mork
06.08.2019 17:39 Uhr
0
Dabei seit: 09.07.13 | Posts: 2.026 | Reviews: 0 | Hüte: 67

@Tiin

Ich fand nach der ersten halben Stunde den Film unterhaltsam. Auch THE SHALLOWS fand ich klasse, bis auf das doch trashige Ende ^^

Avatar
TiiN : : Goldkerlchen 2019
06.08.2019 17:03 Uhr
0
Dabei seit: 01.12.13 | Posts: 4.936 | Reviews: 118 | Hüte: 217

Ich muss ehrlich sagen, dass ich seit Deep Blue Sea keinen unterhaltsamen Haifilm mehr gesehen habe und nein, Sharknardo X und Mega-Shark vs. What ever waren mir zu trashig und fernab von unterhaltsamen Filmen.

47 Meters Down ging bislang an mir vorbei, der scheint aber empfehlenswert zu sein?

Avatar
MisfitsFilms : : Marki Mork
06.08.2019 14:32 Uhr
0
Dabei seit: 09.07.13 | Posts: 2.026 | Reviews: 0 | Hüte: 67

Ich mag den ersten Film, auch wenn die erste halbe Stunde, wie so oft bei solchen Filmen (oder bekanntermaßen bei fast jeden Found Footage Streifen mit sehr wenigen Ausnahmen), gähnend langweilig war. So zog die Spannung mit dem Abtauchen kontinuierlich an!

Ob ich dafür ins Kino gehe? Vermutlich nicht. Denn auch hier wird man es leider nicht schaffen, die erste halbe Stunde interessant zu gestalten, bzw spannende Figuren zu schreiben. Aber alles was danach kommt: Schwimm du Lappen, oder Hai Happen ! laughing

Forum Neues Thema