Moviejones.de ist ein kostenloses Angebot, welches sich durch Werbung refinanziert. Adblocker minimieren die Einnahmen monatlich um 40%. Wenn du möchtest, dass wir auch in Zukunft unsere Redakteure bezahlen können, deaktiviere bitte deinen Adblocker.

Du willst dennoch keine Werbung oder diese deutlich minimieren?

Hier mehr erfahren
Moviejones finanziert sich nur über Werbung
Möchtest du MJ helfen, deaktivere bitte deinen Adblocker. Falls du dennoch weniger Werbung sehen willst und das sogar kostenlos, erfährst du hier mehr.
Mein Serientagebuch...
Maniac gesehen am  
ReWatch Reminder nicht öffentlich
Bitte logge dich ein...
x

Maniac (2018 - ????)

Eine Serie von: Patrick Somerville mit Emma Stone und Jonah Hill

USA1 StaffelComedy
Alle 4 Trailer

Maniac Inhalt

US-Adaption der gleichnamigen norwegischen Serie über einen Patienten (Jonah Hill) in einer psychiatrischen Anstalt, der der Realität entflieht und in einer Fantasiewelt lebt.

Galerie
Maniac

Cast & Crew

Wer ist der Erfinder von Maniac und wer spielt mit?

Originaltitel
Maniac
Genre
Comedy
Staffeln
1 (10 Episoden)
Land
USA
TV-Sender
Netflix
Premiere
21.09.2018
Start-DE
21.09.2018

Staffeln & Episoden

Derzeit liegen keine Staffelinformationen vor.
Horizont erweitern

Was denkst du?
1 Kommentar
Avatar
MobyDick : : Moviejones-Fan
05.11.2018 16:54 Uhr
0
Dabei seit: 29.10.13 | Posts: 3.900 | Reviews: 50 | Hüte: 258

Hmm, nur mal kurz:

Interessantes Grundkonzept, das leider nicht das volle Potential abrufen kann, das die Prämisse eigentlich verspricht. Irgendwo zwischen dem 1980er Terry Gilliam (Brazil) und den Filmen von Michel Gondry angesiedelt gelingt es der Serie nie, die Klasse dieser offensichtlichen Vorbilder auch nur ansatzweise zu erreichen. Schuld daran hat neben der faden Inszenierung (inkl. nichtvorhandenem Fokus auf die Probleme einer von lediglich zwei Hauptpersonen!) auch die fehlende Vision von Cary J. Fukunaga. Das ist insbesondere deshalb enttäuschend, da der Mann vor allem bei mir riesige Vorschußlorbeeren genoß, trotz gemischter bisheriger Vita (Die durchwachsene 1. Staffel von True Detective hatte ich auf Nic Pizzolato geschoben - was ja durch die zweite Staffel quasi bestätigt wurde! und Beasts of No Nation fand ich eigentlich zu zahm für das Sujet, aber da war ich im Prinzip auch der Meinung, dass er sich da gerade wegen dem Thema Kindersoldaten inszenatorisch deutlich zurück gehalten hatte - ein Drogenrausch wie Apocalypse Now wäre da einfach nicht richtig gewesen). Hier hatte er die Möglichkeit, sich erstmals richtig zu beweisen und leider versagt er hier auf ganz gehobenem gediegenem Niveau. Das ist sehr schade.

Und künftig werde ich was diesen Mann angeht etwas skeptischer sein bzgl Vorschusslorbeeren!

5-6 Punkte

Dünyayi Kurtaran Adam
Forum Neues Thema