Liebe zwischen den Meeren (2016)

Ein Film von Derek Cianfrance mit Michael Fassbender und Alicia Vikander (Original: The Light Between Oceans)

Liebe zwischen den MeerenBewertung
Kinostart: 08. September 2016132 Min.2DAltersfreigabe - FSK ab 12Drama
Dein Avatar
Will ich sehen!
Will ich nicht sehenWill ich sehen
Film bewerten

Liebe zwischen den Meeren Inhalt

Nach vier Jahren im Krieg kehrt Tom Sherbourne nach Australien zurück, wo er die Stelle des Leuchtturmwärters von Janus Rock annimmt. Zusammen mit seiner Frau Isabel zieht er auf die abgelegene Insel, die weit vor der Küste liegt und nur alle paar Wochen von einem Versorgungsschiff angesteuert wird. Die Jahre vergehen, und Isabel erleidet zwei Fehlgeburten und eine Totgeburt. Doch eines Tages hört sie ein Baby schreien: Ein Boot ist angespült worden, darin ein toter Mann und das lebende Kleinkind. Tom will den Vorfall melden, doch seine Frau besteht darauf, dass das Baby ein "Geschenk Gottes" ist. Sie nehmen das Kind als ihr eigenes an, doch schon bald müssen sie erkennen, dass ihre Entscheidung das Leben eines anderen zerstört hat.


Der Trailer zum Film

Der Videoplayer(11861) wird gestartet

Filmgalerie zu "Liebe zwischen den Meeren"Filmgalerie zu "Liebe zwischen den Meeren"Filmgalerie zu "Liebe zwischen den Meeren"Filmgalerie zu "Liebe zwischen den Meeren"Filmgalerie zu "Liebe zwischen den Meeren"Filmgalerie zu "Liebe zwischen den Meeren"

Liebe zwischen den Meeren Kritik

Der Roman The Light Between the Oceans von M. L. Stedman erschien erst 2012, schaffte es aber, sich monatelang auf den Bestsellerlisten zu halten. Die bewegende Geschichte begeisterte nicht nur Kritiker sondern auch die Leser und das war Grund genug für Regisseur Derek Cianfrance, die bewegende Geschichte mit ein paar großartigen Schauspielern auf die Kinoleinwand zu zaubern. Doch funktioniert die Geschichte auch dort so gut wie im Roman?

Die ganze Kritik lesen
610

Cast & Crew

Wer ist der Regisseur bei "Liebe zwischen den Meeren" und wer spielt mit?
Box Office
23,24 Mio. $

Der Film erhielt von der FSK die Freigabe "Freigegeben ab zwölf Jahren".

Horizont erweitern

Nachgetreten: Hollywood-Stars, die ihre eigenen Filme hassen - Teil 2Welcher Ghostbusters-Charakter wärst du?Die 25 besten Arnold Schwarzenegger-Filme

Was denkst du?


Login mit Facebook



Mit meinem Login stimme ich den Anmelderegeln zu.