Meine liebe Frau Schildt - Eine Ode an die Grundschule (2012)

Ein Film von Nathalie David mit Dietlind Schildt

Meine liebe Frau Schildt - Eine Ode an die GrundschuleBewertung
Kinostart: 23. Januar 201490 Min.2DAltersfreigabe - FSK ab 0Dokumentation
Dein Avatar
Will ich sehen!
Will ich nicht sehenWill ich sehen
Film bewerten
Meine liebe Frau Schildt - Eine Ode an die GrundschuleBewertung

Film-Handlung

Was für eine Schule wünschen wir uns für unsere Kinder? Diese sehr aktuelle Frage stellt der Dokumentarfilm "Meine liebe Frau Schildt - Eine Ode an die Grundschule". Der Film ist das Portrait der kurz vorm Ruhestand stehenden Grundschullehrerin Dietlind Schild und ihrer letzten 4. Klasse in der Grundschule Rothestraße in Hamburg Ottensen. Eine Schule, wie es sie überall geben könnte, mit einer Lehrerin, die im Wandel der Pädagogik während der letzten 40 Jahre ihren ganz eigenen Weg gefunden hat. Der Film begleitet die Kinder auf ihrem Weg von der Grundschule zur 5. Klasse und bei ihrer letzten gemeinsamen Klassenreise auf einen Bauernhof.

Keine News, aber das wäre auch interessant

Vom Film zum Spiel - Die besten Videospiele auf Filmen basierendDie besten Arnie-SprücheDie besten Filme 2015 der MJ-Redaktion


Cast & Crew

Wer ist der Regisseur bei "Meine liebe Frau Schildt - Eine Ode an die Grundschule" und wer spielt mit?

Der Film erhielt von der FSK die Freigabe "Freigegeben ohne Altersbeschränkung".

Horizont erweitern

Die coolsten Raumschiffe in Filmen - Teil 1Schauspieler, die stääändig das Gleiche tunGangster und Ganoven - Die besten Mafia-Filme

Was denkst du?


Login mit Facebook



Mit meinem Login stimme ich den Anmelderegeln zu.