Moviejones.de ist ein kostenloses Angebot, welches sich durch Werbung refinanziert. Adblocker minimieren die Einnahmen monatlich um 40%. Wenn du möchtest, dass wir auch in Zukunft unsere Redakteure bezahlen können, deaktiviere bitte deinen Adblocker.

Du willst dennoch keine Werbung oder diese deutlich minimieren?

Hier mehr erfahren
Moviejones finanziert sich nur über Werbung
Möchtest du MJ helfen, deaktivere bitte deinen Adblocker. Falls du dennoch weniger Werbung sehen willst und das sogar kostenlos, erfährst du hier mehr.
Mein Filmtagebuch...
Ojos de Julia, Los gesehen am  
ReWatch Reminder nicht öffentlich
Bitte logge dich ein...
x

Ojos de Julia, Los (2010)

Ein Film von Guillem Morales mit Boris Ruiz und Belén Rueda

Filmstart: folgt112 Min.Horror, Thriller
Meine Wertung
Ø MJ-User
Mein Filmtagebuch
Ojos de Julia, Los

Ojos de Julia, Los Inhalt

Für den Film Ojos de Julia, Los und dessen Regie ist Guillem Morales verantwortlich. Zu den Darstellern im Film gehören Boris Ruiz, Belén Rueda und andere. Ojos de Julia, Los erschien 2010.

Du weißt mehr über den Inhalt von Ojos de Julia, Los? Dann reiche deine Kurzbeschreibung ein! Jede Inhaltsangabe bringt bis zu 50 Punkte für dein Punktekonto.

Cast & Crew

Wer ist der Regisseur von Ojos de Julia, Los und wer spielt mit?

OV-Titel
Ojos de Julia, Los
Format
2D
Uns liegen keine Informationen zur FSK-Freigabe des Films vor.
Spannende Filme
Horizont erweitern

Was denkst du?
3 Kommentare
Avatar
Sleeper29 : : Moviejones-Fan
10.09.2019 18:08 Uhr
0
Dabei seit: 09.02.16 | Posts: 71 | Reviews: 1 | Hüte: 1

MobyDick:

Auf jeden Fall hat der Regisseur dieser beiden Werke wirklich ein Händchen, um den Zuschauer zu unterhalten und teils auch in die Irre zu führen. Diese Filme wirken sehr durchdacht und bis ins kleinste Detail geplant. "Der unsichtbare Gast" war für mich wirklich großes Kino, wobei "The Body" noch eine Nummer schauriger gewesen ist, allein schon aufgrund des Settings. Freue mich jedenfalls immer wieder, wenn ich einen Film dieser Art zu sehen bekomme ;)

Avatar
MobyDick : : Moviejones-Fan
10.09.2019 17:11 Uhr
0
Dabei seit: 29.10.13 | Posts: 4.492 | Reviews: 59 | Hüte: 292

Sleeper29:

Kann dir nur zustimmen The Body und Unsichtbarer Gast sind Klassefilme, beide mindestens 8 Punkte! Wobei ich auch sagen muss, dass wenn man The Body kennt, der Überaschungseffekt im Unsichtbaren Gast eigentlich nicht mehr gegeben war (beides gleicher Regisseur) - Ohne Vorkenntnis wäre ich wahrscheinlich überraschter gewesen und würde den Gast höher einstufen. So aber beide ähnlich hochwertig!

Dünyayi Kurtaran Adam
Avatar
Sleeper29 : : Moviejones-Fan
10.09.2019 15:08 Uhr
0
Dabei seit: 09.02.16 | Posts: 71 | Reviews: 1 | Hüte: 1

Ich habe mir den Film am 09. September 2019 angeschaut. (Zum Filmtagebuch)

Nicht ganz so verzwickt und verworren, wie man es aus anderen spanischen Horrorthrillern kennt (z.B. The Body - Die Leiche oder der hier nicht gelistete "Ein unsichtbarer Gast", dem ich 9 von 10 Punkten geben würde). Insgesamt hat "Julia’s Eyes" aber eine angenehme schaurige Atmosphäre und ist vor allem in seiner ersten Hälfte noch sehr spannend und mysteriös. Generell würde ich den Film aber eher als Psychothriller sehen, nicht im Horrorgenre. Leider kann, wie ich finde, das Niveau nicht komplett bis zum Ende gehalten werden. Für Thrillerfans dennoch geeignet!

Meine Bewertung
Bewertung
Forum Neues Thema