Anzeige
Anzeige
Anzeige
Mein Filmtagebuch...
Addams Family - Und die lieben Verwandten gesehen am  
ReWatch Reminder nicht öffentlich
Bitte logge dich ein...
x

Addams Family - Und die lieben Verwandten (1998)

Ein Film von Dave Payne mit Tim Curry und Daryl Hannah

Filmstart: folgt87 Min.Komödie, Fantasy, Horror
Meine Wertung
Ø MJ-User
Mein Filmtagebuch
Addams Family - Und die lieben Verwandten Bewertung

Addams Family - Und die lieben Verwandten Inhalt

Großvater und Großmutter Addams werden plötzlich normal und beginnen, Blumen zu pflanzen. Das können die anderen Addams jedoch nicht ertragen. Zum Glück steht ein Familientreffen vor der Tür, nur leider landen die Addams beim Treffen der Adams, ein paar neureichen Normalos.

Cast & Crew

Wer ist der Regisseur von Addams Family - Und die lieben Verwandten und wer spielt mit?

OV-Titel
Addams Family Reunion
Format
2D
Uns liegen keine Informationen zur FSK-Freigabe des Films vor.
Filmreihe ansehen
Spannende Filme
Horizont erweitern

Was denkst du?
oder direkt auf MJ registrieren Ich stimme den Anmelderegeln beim Login zu!
1 Kommentar
Avatar
Silencio : : Moviejones-Fan
25.04.2021 14:59 Uhr
0
Dabei seit: 17.08.17 | Posts: 1.947 | Reviews: 49 | Hüte: 219

Was man so bei YouTube findet... Nachdem die beiden Sonnenfeld-Filme semi erfolgreich waren (und im Hause Silencio gern gesehens comfort food für regnerische Sonntage geworden sind), hat sich "Power Rangers"-Produzent Haim Saban die Videorechte an der Addams Family gesichert. Rausgekommen ist dieses uninspirierte nicht-Sequel, das natürlich total eigenständig ist, aber selbstverständlich sehr auffällig in Richtung Kinofilme schielt. Rübergeschafft hat es nur der Lurch-Darsteller, der hier auch ein bisschen mehr zu tun kriegt. Die Besetzung ist durchwachsen (Tim Curry ist ein adäquater Ersatz für Raul Julia, Daryl Hannah ist aber keine Angelica Huston), die Witze aus der Mottenkiste. Da das ganze nur als VHS-Version auf YT gelandet ist (der Film hat es nie auf DVD oder Blu Ray geschafft), gehen die schrecklichen CGI-Effekte im krisseligen Bild unter. Ich weiß übrigens nicht, ob das Ignoranz oder Hommage war, dass das ehemalige Haustier der Addams Spot heißt. Denn das war eigentlich das Haustier der anderen Sitcom-Horrorfamilie...

(Übrigens war der beste "Addams"-Reboot der letzten 25 Jahre Bryan Fullers Reboot der Konkurrenz. "Mockingbird Lane" atmet eher den Spirit der Addams, wer da mal drankommen kann, sollte einen Blick riskieren...)

Meine Bewertung
Bewertung

"I know writers who use subtext... and they are all cowards."

Forum Neues Thema
Anzeige