AnzeigeN
AnzeigeN
Mein Filmtagebuch...
Ghost in the Shell 2.0 gesehen am  
ReWatch Reminder nicht öffentlich
Bitte logge dich ein...
x

Ghost in the Shell 2.0 (2008)

Ein Film von Mamoru Oshii mit Atsuko Tanaka und Akio Otsuka

Filmstart: folgt83 Min.Animation, Science Fiction, Action
Meine Wertung
Ø MJ-User
Mein Filmtagebuch
Ghost in the Shell 2.0 Bewertung

Ghost in the Shell 2.0 Inhalt

Der Film ist ein Remake des ersten Teils von 1995. Er enthält moderne Computereffekte und einen alternativen Soundtrack. Die Geschichte dreht sich wieder um Sektion 9 und Motoko Kusanagis Kampf gegen den Superhacker namens Puppetmaster.

Cast & Crew

Wer ist der Regisseur von Ghost in the Shell 2.0 und wer spielt mit?

OV-Titel
Ghost in the Shell 2.0
Format
2D
Uns liegen keine Informationen zur FSK-Freigabe des Films vor.
Filmreihe ansehen
Spannende Filme
Horizont erweitern

Was denkst du?
oder direkt auf MJ registrieren Ich stimme den Anmelderegeln beim Login zu!
2 Kommentare
MJ-Pat
Avatar
luhp92 : : BOTman Begins
16.01.2018 22:56 Uhr | Editiert am 17.01.2018 - 00:06 Uhr
0
Dabei seit: 16.11.11 | Posts: 14.817 | Reviews: 163 | Hüte: 523

@WiNgZzz

Ich habe mir den Film gerade ebenfalls angeschaut (weil ich den Anime noch vor der Realverfilmung sehen wollte) und bin ähnlicher Ansicht wie du. Insgesamt ein guter Film mit überragendem Konzept, eindrucksvollen Bildern und einem atmosphärischen Soundtrack, quasi ein alternativer "Blade Runner", aber im Gegensatz zum Scott-Film bestehen die Dialoge fast nur aus Exposition und Erklärungen. Dadurch fühlt sich der Film mehr wie ein bebildertes Hörbuch an, eine längere Laufzeit hätte der Geschichte sicherlich mehr Luft zum Atmen gegeben.

8/10 Punkten verdient "Ghost in the Shell" trotzdem und wenn man beachtet, welchen Einfluss er auf das (westliche) Kino hat, gilt der Film zurecht als Kultklassiker! Neben den Wachowskis ("The Matrix") ließen sich auch Steven Spielberg ("A.I. Artificial Intelligence"), Alex Proyas ("I, Robot"), Jonathan Mostow ("Surrogates") und James Cameron ("Avatar") von diesem Anime und teilweise von dessen Fortsetzung inspirieren.

"Dit is einfach kleinlich, weeste? Kleinjeld macht kleinlich, Alter. Dieset Rechnen und Feilschen und Anjebote lesen, Flaschenpfand, weeste? Dit schlägt dir einfach auf de Seele."

Avatar
WiNgZzz : : Moviejones-Fan
26.12.2016 14:24 Uhr
0
Dabei seit: 14.01.11 | Posts: 1.973 | Reviews: 0 | Hüte: 68

Hm... Ich weiß nu auch nicht, hatte mich im Vorfeld schon über die kurze Spielzeit gewundert. Nach der nun allerersten Sichtung von GitS muss ich für mich feststellen, daß mir das garnicht wie ein Film vorkam. Sondern eher nach interessanten Ideen, die irgendwie in ein filmartiges Konstrukt eingebettet wurden!

Ach komm...

Forum Neues Thema
AnzeigeN