Moviejones.de ist ein kostenloses Angebot, welches sich durch Werbung refinanziert. Adblocker minimieren die Einnahmen monatlich um 40%. Wenn du möchtest, dass wir auch in Zukunft unsere Redakteure bezahlen können, deaktiviere bitte deinen Adblocker.

Du willst dennoch keine Werbung oder diese deutlich minimieren?

Hier mehr erfahren
Moviejones finanziert sich nur über Werbung
Möchtest du MJ helfen, deaktivere bitte deinen Adblocker. Falls du dennoch weniger Werbung sehen willst und das sogar kostenlos, erfährst du hier mehr.
Mein Filmtagebuch...
A Star Is Born gesehen am  
ReWatch Reminder nicht öffentlich
Bitte logge dich ein...
x

A Star Is Born (2018)

Ein Film von Bradley Cooper mit Bradley Cooper und Lady Gaga

Kinostart: 04. Oktober 2018135 Min.FSK12Drama, Musik, Musical
Meine Wertung
Ø MJ-User
Mein Filmtagebuch

A Star Is Born Inhalt

Der gestandene Country-Musiker Jackson Maine entdeckt die unbekannte, aber talentierte Künstlerin Ally und verliebt sich in sie. Ally hat ihren Traum, als Sängerin groß rauszukommen, schon so gut wie aufgegeben, bis Jack sie ins Rampenlicht bringt. Doch selbst als Ally Karriere macht, bricht die persönliche Seite ihrer Beziehung zusammen, da Jack fortwährend mit seinen eigenen inneren Dämonen zu kämpfen hat.

Zur Galerie Galerie Galerie Galerie Galerie Galerie Zur Galerie
Alle News zum Film
Cast & Crew

Wer ist der Regisseur von A Star Is Born und wer spielt mit?

OV-Titel
A Star Is Born
Format
2D
Der Film erhielt die FSK-Freigabe "Freigegeben ab zwölf Jahren".
Spannende Filme
Horizont erweitern

Was denkst du?
2 Kommentare
Avatar
luhp92 : : BOTman Begins
28.09.2018 15:00 Uhr | Editiert am 28.09.2018 - 15:13 Uhr
0
Dabei seit: 16.11.11 | Posts: 10.444 | Reviews: 142 | Hüte: 332

Lady Gaga hat jetzt den ersten Song aus dem Film veröffentlicht.
Sooo gut, der Song strahlt eine ungemeine emotionale Kraft aus!

- "Sie sind ein Erpresser und ein Bandit, Mr. Shatterhand."
- "Willkommen in Amerika!"

Avatar
MobyDick : : Moviejones-Fan
07.06.2018 13:52 Uhr
0
Dabei seit: 29.10.13 | Posts: 3.185 | Reviews: 30 | Hüte: 184

Hmm, sieht erst mal nicht schlecht aus, allerdings finde ich aber auch, dass sich das Ding nicht wirklich eigenständig genug verhält:

Das Original aus den 1930ern war noch quasi eine Hollywoodsatire

Das erste Reamke aus den 1950ern war ein Musical

Das Remake aus den 1970ern war ein Melodram

... und wenn man nur dem Trailer glauben schenkt, bewegt sich der Film genau in den Bahnen, die der Film aus den 1970ern betritt, einzig Lady gaga scheint sich hier positiv gegenüber Barbra Streisand absetzen können

Ich finde das auf den ersten Blick wirklich schade, denn da wäre möglicherweise drin gewesen, aber so - auf dem ersten Blick - ein durchaus überflüssiges Remake

Dünyayi Kurtaran Adam
Forum Neues Thema