Anzeige
Anzeige
Anzeige
Mein Filmtagebuch...
Fack ju Göhte gesehen am  
ReWatch Reminder nicht öffentlich
Bitte logge dich ein...
x

Fack ju Göhte (2013)

Ein Film von Bora Dagtekin mit Elyas M’Barek und Karoline Herfurth

Kinostart: 07. November 2013118 Min.FSK12Komödie
Meine Wertung
Ø MJ-User (13)
Mein Filmtagebuch
Alle 6 Trailer

Fack ju Göhte Inhalt

Um an seine Diebesbeute zu gelangen, muss sich der raubeinige Kleinganove Zeki als Aushilfslehrer ausgeben und trifft im Lehrerzimmer auf seine ehemalige Schulfreundin Lisi, die inzwischen Referendarin geworden ist. Als sie merkt, dass er den Job nicht ernst nimmt, sorgt sie dafür, dass er die Problemklasse der Schule übernehmen muss, vor der sich alle Lehrer fürchten. Nachdem er die Chaosklasse mit seinen pädagogisch weniger wertvollen, jedoch nachhaltigen Lehrmethoden wieder auf Spur gebracht hat, steht er selbst vor der Entscheidung, ob er seine vermutlich letzte Chance auf ein anständiges Leben und die große Liebe ergreifen will.

Cast & Crew

Wer ist der Regisseur von Fack ju Göhte und wer spielt mit?

OV-Titel
Fack ju Göhte
Format
2D
Der Film erhielt die FSK-Freigabe "Freigegeben ab zwölf Jahren".
Zur Filmreihe Fack ju Göhte gehören ebenfalls Fack ju Göhte 2 (2015) und Fack ju Göhte 3 (2017).
Filmreihe ansehen
Spannende Filme
Horizont erweitern

Was denkst du?
oder direkt auf MJ registrieren Ich stimme den Anmelderegeln beim Login zu!
3 Kommentare
Avatar
StevenKoehler : : Hobbit
31.07.2019 10:07 Uhr
0
Dabei seit: 26.07.18 | Posts: 1.275 | Reviews: 174 | Hüte: 4

"Fack ju Göhte" hat mir sehr gut gefallen. Man kommt schnell in die Geschichte hinein und ist schauspielerisch sehr gut besetzt. Was mir auch sehr gut gefallen hat, als der Bruch in diesen Film kommt, dass man recht zügig fortgesetzt hat und nicht erst eine halbe Stunde eine Tour durch den Film macht und sagt, wie schön das Leben sein kann. Der Film regt sehr zum nachdenken an. Die Geschichte passt sehr gut zum Film und ich habe mich sehr gut unterhalten gefühlt.Etwas negatives habe ich: Die Musik ist ziemlich laut, das hätte man auf der Blu-Ray und auf DVD besser abmischen können. Im Kino stört dies nicht, aber zu Hause könnten sich Nachbarn über die im Verhältnis laute Musik beschweren. Die Musiktitel sind gut ausgewählt und passen zu den einzelnen Szenen.

Wenn Sie einen schönen lustigen Abend verbringen möchten, dann kann ich Ihnen "Fack ju Göhte" empfehlen.

Avatar
CMetzger : : The Revenant
12.06.2015 13:49 Uhr
0
Dabei seit: 10.06.15 | Posts: 2.789 | Reviews: 11 | Hüte: 157
Ja, dem kann ich zustimmen, echt gelungen der Film.

Wobei man Karoline Herfurth´s Rolle hätte besser besetzen können.

Aber ein deutscher Film ohne Hannes Jaenicke, Vero Ferris, Bettina Zimmermann ist auch mal was schönes ;)

Und ich denke, Max von der Gröben wird man noch öfter sehen.
Avatar
Nuridin : : Moviejones-Fan
30.12.2013 04:19 Uhr
0
Dabei seit: 27.04.12 | Posts: 370 | Reviews: 32 | Hüte: 3
Ich bin eigentlich kein Fan von deutschen filmen aber der kann sich echt sehen lassen
Forum Neues Thema
Anzeige