Moviejones.de ist ein kostenloses Angebot, welches sich durch Werbung refinanziert. Adblocker minimieren die Einnahmen monatlich um 40%. Wenn du möchtest, dass wir auch in Zukunft unsere Redakteure bezahlen können, deaktiviere bitte deinen Adblocker.

Du willst dennoch keine Werbung oder diese deutlich minimieren?

Hier mehr erfahren
Moviejones finanziert sich nur über Werbung
Möchtest du MJ helfen, deaktivere bitte deinen Adblocker. Falls du dennoch weniger Werbung sehen willst und das sogar kostenlos, erfährst du hier mehr.
Mein Filmtagebuch...
Blue Ruin gesehen am  
ReWatch Reminder nicht öffentlich
Bitte logge dich ein...
x

Blue Ruin (2013)

Ein Film von Jeremy Saulnier mit Macon Blair und Devin Ratray

Kinostart: 11. Dezember 201490 Min.FSK16Thriller
Meine Wertung
Ø MJ-User
Mein Filmtagebuch
Blue Ruin Bewertung
Alle 4 Trailer

Blue Ruin Inhalt

Dwight ist ein Rumtreiber. Nachts bricht er in Häuser ein, deren Besitzer sich im Urlaub befinden, schläft öfter dort und benutzt die Bäder. Die meiste Zeit verbringt er jedoch in einem kaputten, rostigen Autowrack am Strand. Auch wenn es das Leben nicht ganz so gut mit dem Landstreicher meint, hat sich Dwight mit seiner Situation arrangiert - bis eines Tages die Polizistin Eddy bei ihm vorbei schaut. Die ist nicht etwa wegen der kleinkriminellen Vergehen Dwights gekommen, sondern will ihn beim Erhalt einer Nachricht begleiten: Der Mörder seiner Eltern, Wade Clelands, wird nach 20 Jahren Haft aus dem Gefängnis entlassen. Dwight packt der unwiderstehliche Drang, erduldetes Unrecht auszugleichen. Er macht sein Auto wieder fit und entfesselt eine Welle der Gewalt, die er bald nicht mehr unter Kontrolle hat...

Zur Galerie Galerie Galerie Galerie Galerie Galerie Zur Galerie
Cast & Crew

Wer ist der Regisseur von Blue Ruin und wer spielt mit?

OV-Titel
Blue Ruin
Format
2D
Der Film erhielt die FSK-Freigabe "Freigegeben ab sechzehn Jahren".
Spannende Filme
Horizont erweitern

Was denkst du?
4 Kommentare
MJ-Pat
Avatar
sublim77 : : Rattle Head
23.08.2018 20:53 Uhr
0
Dabei seit: 18.12.15 | Posts: 3.599 | Reviews: 26 | Hüte: 254

@luhp92:

Hey, coole Seite. Toller Tipp. Danke.

Bei der Macht von Greyskull! Isch han uff de Grub Geschloof!!!

Avatar
luhp92 : : BOTman Begins
23.08.2018 18:39 Uhr
1
Dabei seit: 16.11.11 | Posts: 10.289 | Reviews: 138 | Hüte: 330

@sublim77

Hier hast du eine perfekte Übersicht:

https://www.werstreamt.es/film/details/225264/blue-ruin/

- "Sie sind ein Erpresser und ein Bandit, Mr. Shatterhand."
- "Willkommen in Amerika!"

MJ-Pat
Avatar
sublim77 : : Rattle Head
23.08.2018 08:37 Uhr
0
Dabei seit: 18.12.15 | Posts: 3.599 | Reviews: 26 | Hüte: 254

Ich habe Blue Ruin zwar noch nicht gesehen, aber der Beschreibung und dem Trailer nach, scheint der Film schon mal nicht uninteressant. Sollte er auf einer Platform verfügbar sein, werde ich ihn mir mal zu Gemüte führen^^

Bei der Macht von Greyskull! Isch han uff de Grub Geschloof!!!

Avatar
luhp92 : : BOTman Begins
23.08.2018 02:13 Uhr | Editiert am 23.08.2018 - 20:39 Uhr
0
Dabei seit: 16.11.11 | Posts: 10.289 | Reviews: 138 | Hüte: 330

Im Groben orientiert sich "Blue Ruin" zwar an Genre-Konventionen des Rachefilms, unterläuft diese allerdings ständig und zeichnet ein realistisches Bild der Thematik. Kein Hollywood-Actionheld besetzt mit einem kernigen Darsteller sondern ein Durchschnittstyp besetzt mit einem Durchschnittstypen (überragend: Macon Blair), der sich an dem Mörder seiner Eltern rächen möchte. Das ist jedoch alles nicht so einfach, wie uns Hollywood oft weismachen möchte. Wo soll man zum Beispiel eine Waffe herbekommen? Wie geht man psychisch mit dem Mord um? Wie genugtuend ist Rache letztendlich und wann ist der Rache überhaupt Genüge getan? Gewalt kennt einen Anfang, aber meistens eben kein Ende.

Der befreundete Waffennarr und die White-Trash-Familie fallen in ihrer klischeehaft-überzeichneten Darstellung leider aus dem Muster heraus und verfälschen damit teilweise die ansonsten bodenständige Atmosphäre, zudem habe ich mit Saulniers Spaß an gorigen Gewaltszenen (das Finale...) weiterhin so meine Probleme.

Insgesamt handelt es sich bei "Blue Ruin" aber um einen guten und sehenswerten Rachefilm, auch wenn er nicht sonderlich spannend inszeniert ist. Man muss beim Schauen also in der richtigen Stimmung sein, sonst wird es schnell langweilig.

Meine Bewertung
Bewertung

- "Sie sind ein Erpresser und ein Bandit, Mr. Shatterhand."
- "Willkommen in Amerika!"

Forum Neues Thema