Moviejones.de ist ein kostenloses Angebot, welches sich durch Werbung refinanziert. Adblocker minimieren die Einnahmen monatlich um 40%. Wenn du möchtest, dass wir auch in Zukunft unsere Redakteure bezahlen können, deaktiviere bitte deinen Adblocker.

Du willst dennoch keine Werbung oder diese deutlich minimieren?

Hier mehr erfahren
Moviejones finanziert sich nur über Werbung
Möchtest du MJ helfen, deaktivere bitte deinen Adblocker. Falls du dennoch weniger Werbung sehen willst und das sogar kostenlos, erfährst du hier mehr.
Mein Filmtagebuch...
Shark Night 3D gesehen am  
ReWatch Reminder nicht öffentlich
Bitte logge dich ein...
x

Shark Night 3D (2011)

Ein Film von David R. Ellis mit Sinqua Walls und Chris Carmack

Kinostart: 01. Dezember 201191 Min.FSK16Horror
Meine Wertung
Ø MJ-User
Mein Filmtagebuch
Shark Night 3D Bewertung

Shark Night 3D Inhalt

Wildes Flirten, hemmungsloses Feiern und jede Menge Fun: Für Sara und ihre College-Freunde soll es das ultimative Party-Sommerwochenende im Ferienhaus ihrer Eltern auf einer kleinen Insel im Morris Salzwassersee, Louisiana werden. Die Stimmung ist ausgelassen, der See lockt und die Freunde stürzen sich mit ihren Wake-Boards ins Wasser. Doch die Partylaune sinkt schnell, als College-Footballstar Malik bei einem seiner übermütigen Stunts stürzt und wenig später an Land taumelt - mit einem abgerissenen Arm. Unter Schock machen sich die Freunde in einem kleinen Motorboot auf den Weg zum Krankenhaus Richtung Festland. Erst auf dem See wird ihnen klar: Es war kein Unfall. Unter ihnen lauert das Grauen...

Zur Galerie Galerie Galerie Galerie Galerie Galerie Zur Galerie
Alle News zum Film
Cast & Crew

Wer ist der Regisseur von Shark Night 3D und wer spielt mit?

OV-Titel
Shark Night 3D
Format
2D/3D
Box Office
40,14 Mio. $
Der Film erhielt die FSK-Freigabe "Freigegeben ab sechzehn Jahren".
Spannende Filme
Horizont erweitern

Was denkst du?
1 Kommentar
Avatar
Gohan1909 : : Moviejones-Fan
18.11.2018 21:25 Uhr
0
Dabei seit: 18.11.18 | Posts: 2 | Reviews: 0 | Hüte: 0

Ich habe mir diesen Film ohne hohe Erwartungen angesehen und wurde daher nicht enttäuscht.

Als Haifilmfan ist der Streifen ganz nett. Storytechnisch ohne große Idee und etwas übertrieben, trotzdem unterhält er mich aufgrund der verschiedenen Haiarten und den teils guten Bildern. Das Setting vom Film mit dem See finde ich auch relativ passend und athmosphärisch gelungen. Die Kritik bezieht sich allerdings eher im Haigenre und nicht allgemein.

Forum Neues Thema