Moviejones.de ist ein kostenloses Angebot, welches sich durch Werbung refinanziert. Adblocker minimieren die Einnahmen monatlich um 40%. Wenn du möchtest, dass wir auch in Zukunft unsere Redakteure bezahlen können, deaktiviere bitte deinen Adblocker.

Du willst dennoch keine Werbung oder diese deutlich minimieren?

Hier mehr erfahren
Moviejones finanziert sich nur über Werbung
Möchtest du MJ helfen, deaktivere bitte deinen Adblocker. Falls du dennoch weniger Werbung sehen willst und das sogar kostenlos, erfährst du hier mehr.

Technische Fragen / Technical Support

Hanjockel79 | 23.02.2016

In diesem Thread sollten nach Bedarf Probleme mit der Webseite oder Fehler in der Bedienung oder Verlangsamung der Webseite die Usern auffallen gemeldet werden. Am besten vielleicht immer mit ner kurzen Überschrift um was es im Kern des Problems geht.

Was denkst du?
125 Kommentare
MJ-Pat
Avatar
Kayin : : Schneemann
18.05.2018 17:24 Uhr
0
Dabei seit: 11.10.15 | Posts: 1.269 | Reviews: 2 | Hüte: 105

Ich weiß ja, dass ihr mit der app im Moment nicht viel zu tun habt, aber sie sollte trotzdem mal grundlegend überarbeitet werden. Die unten stehende Problematik mit dem Schreiben, der heutige Doppelpost und die Suchfunktion für Threads sollten verbessert werden.

After that, I understood the rules, I knew what I was supposed to do, but I didn’t. I couldn’t. I was compelled to stay, compelled to disobey. And now, here I stand because of you, Mr. Anderson. Because of you, I’m no longer an Agent of this system.
MJ-Pat
Avatar
WiNgZzz : : Moviejones-Fan
17.07.2018 11:22 Uhr
0
Dabei seit: 14.01.11 | Posts: 1.810 | Reviews: 0 | Hüte: 62

@Moviejones: Bin da gerade auf etwas gestoßen, als ich in meinem Profil ältere Kommentare anschauen wollte, ich kann unter "alle Kommentare von WiNgZzz" nur zurück bis zum 17.07.2017, alle vorherigen Kommentare kann ich mir nicht anzeigen lassen, da sind zwar weitere Seiten aufgeführt, allerdings sind diese leer. Bei getesteten anderen Profilen kann ich jeweils auch nur zurück bis Juli 2017, sind anzusehende Kommentare auf ein Jahr beschränkt?

Ach komm...

Avatar
Moviejones : : Das Original
17.07.2018 11:53 Uhr | Editiert am 17.07.2018 - 11:57 Uhr
0
Dabei seit: 15.10.08 | Posts: 1.735 | Reviews: 819 | Hüte: 76

@WiNgZzz
Wir haben letztes Jahr tatsächlich eine Sperre eingebaut, damit nur Kommentar bis zu einem Jahr angezeigt werden, wir hatten nur einen Anzeigefehler drin, weswegen die Seitenanzahl fälschlicherweise ausgegeben wurde. Aber eigentlich ergibt diese Regel genau genommen keinen Sinn, daher haben wir sie deaktiviert. Du kannst jetzt alle deine Kommentare anschauen.

@Kayin
Der Kommentar ist uns im Mai durchgerutscht. Theoretisch müsste sie das, aber leider haben wir dafür einfach nicht die Kapazitäten. Der hierzu nötige Aufwand finanziell wie zeitlich, ist leider in keinem vertretbaren Rahmen. Daher müssen wir uns einfach auf das Kerngeschäft konzentrieren, auch wenn uns das wirklich leid tut.

MJ-Pat
Avatar
WiNgZzz : : Moviejones-Fan
17.07.2018 12:01 Uhr
0
Dabei seit: 14.01.11 | Posts: 1.810 | Reviews: 0 | Hüte: 62

@MJ: Ja super, dankeschön!!

Ach komm...

Avatar
TiiN : : Pirat
26.10.2018 13:02 Uhr
0
Dabei seit: 01.12.13 | Posts: 3.976 | Reviews: 94 | Hüte: 147

Hallo Moviejones

Mit der letzten Umstellung habt ihr ja das Filmtagebuch eingeführt, was eigentlich auch eine spaßige Sache ist. Ich hatte damals schon angemerkt, dass es inzwischen doch eine gewisse Redundanz beim Bewerten von Filmen gibt. Um es nochmal aufzugreifen:

  1. Das neu eingeführte Filmtagebuch
  2. Die Kritiken zu Filmen
  3. Kommentare zu Filmen
  4. Der Thread im Freestyle Forum

Das finde ich dauerhaft ziemlich unglücklich. Dass man Kritiken und normale kurze Kommentare trennt ist nachvollziehbar, aber all die anderen drei Wege einen Film zu kommentieren sollten meiner Meinung nach vereint werden. Kann man das Filmtagebuch nicht so umbasteln, dass dortige Eintragungen gleich auf die Kommentarseiten der jeweiligen FIlme landen? Weil wenn ich das richtig gesehen habe, gibts auch keine Möglichkeit auf einen Bewertung eines Filmtagebucheintrags zu reagieren. Es ist nur eine "Ich habe Film x gesehen" Botschaft.
Am einfachsten kann man sicher mit Punkt 4 verfahren, wenn dafür auch eine kleine harte Hand notwendig ist.

Jedenfalls ist das meine Anmerkung von damals und auch heute. Wie steht ihr zu der Thematik, wollt ihr daran etwas ändern oder findet ihr es gut so?

Neues Thema