Forum :: "Dune": Erste Kritiken über visuelles Spektakel & zu wenig Story? + neuer Spot | Moviejones
Anzeige
Anzeige
Anzeige

"Dune": Erste Kritiken über visuelles Spektakel & zu wenig Story? + neuer Spot

Moviejones | 07.09.2021

Hier dreht sich alles um die News "Dune": Erste Kritiken über visuelles Spektakel & zu wenig Story? + neuer Spot. Tausch dich mit anderen Filmfans aus.

Was denkst du?
oder direkt auf MJ registrieren Ich stimme den Anmelderegeln beim Login zu!
31 Kommentare
MJ-Pat
Avatar
DrStrange : : Moviejones-Fan
07.09.2021 15:06 Uhr
0
Dabei seit: 07.05.12 | Posts: 1.875 | Reviews: 17 | Hüte: 51

@Hansel:

Ganz genau. Wäre bei Jacksons HdR nicht die eine oder andere garstige Ork-Szene... dann wäre die Filmreihe eigentlich für die ganze Familie. Im Prinzip ist Tolkiens Werk, also die Mutter der Fantasy, eine erwachsene Version des Märchens. Hinzu kommt, das Jackson mit seiner Umsetzung wirklich die goldene Mitte erwischt hat.

Ich habe das Buch sogar paarmal gelesen, (und auch andere anstrengende SciFi Werke) und es ist wirklich zäh, sperrig und alles andere als Mainstream. Deshalb glaube ich auch nicht so richtig an einen kommerziellen Durchbruch... egal wie teuer das aussieht. Oder die Leute, welche den Stoff nicht kennen, gehen am Ende unzufrieden aus dem Kino.

Unterm Strich, bin ich trotzdem harter Verfechter diesen Film im Kino zu unterstützen, weil er einfach eine Ausnahmestellung in dem ganzen Kino-Blockbuster-Einheitsbrei darstellt.

"The Wheel weaves as the Wheel wills"

Neues Thema
Anzeige