Moviejones.de ist ein kostenloses Angebot, welches sich durch Werbung refinanziert. Adblocker minimieren die Einnahmen monatlich um 40%. Wenn du möchtest, dass wir auch in Zukunft unsere Redakteure bezahlen können, deaktiviere bitte deinen Adblocker.

Du willst dennoch keine Werbung oder diese deutlich minimieren?

Hier mehr erfahren
Moviejones finanziert sich nur über Werbung
Möchtest du MJ helfen, deaktivere bitte deinen Adblocker. Falls du dennoch weniger Werbung sehen willst und das sogar kostenlos, erfährst du hier mehr.
Im Wasser, da lauert irgendwas

Attacke! Hai-Thriller "Something in the Water" angekündigt

Attacke! Hai-Thriller "Something in the Water" angekündigt
3 Kommentare - Mi, 19.02.2020 von R. Lukas
Die armen Haie, immer müssen sie die Bösen spielen. Aber es macht eben so viel Spaß, ihnen dabei zuzusehen, wie sie arglose Menschlein jagen. "Something in the Water" kommt, den Haißhunger zu stillen.

Ab und zu muss es einfach ein Hai-Thriller sein. Die letzten Exemplare im Kino waren The Shallows - Gefahr aus der Tiefe (2016), 47 Meters Down (2017), MEG (2018) und 47 Meters Down - Uncaged (2019) - man sieht also, jedes Jahr gibt es wenigstens einmal das große Fressen.

Studiocanal und Noel Clarke und Jason Maza (Bulletproof) mit ihrer britischen Produktionsfirma Unstoppable Film & Television wollen nun auch etwas dazu beigetragen. Dieses Etwas heißt Something in the Water und hat Gaby Dellal (Alle Farben des Lebens) als Regisseurin. Das Drehbuch liefert die in Sambia geborene und in Schottland aufgewachsene Schriftstellerin Cat Clarke, deren eigene Idee es war.

Es ist ein Film über fünf Freundinnen, die zusammenkommen, um an einer wunderschönen, abgeschiedenen Location eine Hochzeit zu feiern. Ein Tag vor der Hochzeit machen sie zum Spaß eine Bootstour. Was folgt, ist der Stoff, aus dem Albträume sind. Vier der Hauptcharaktere sind britisch, einer ist amerikanisch, und gegen Ende dieses Jahres soll gedreht werden.

Quelle: Deadline
Erfahre mehr: #Thriller
DVD & Blu-ray
AmazonAmazonAmazon
Horizont erweitern

Was denkst du?
oder direkt auf MJ registrieren Ich stimme den Anmelderegeln beim Login zu!
3 Kommentare
Avatar
MisfitsFilms : : Poppy
20.02.2020 20:02 Uhr
0
Dabei seit: 09.07.13 | Posts: 2.397 | Reviews: 0 | Hüte: 75
Avatar
MJ-RobinLukas : : Moviejones-Fan
20.02.2020 14:57 Uhr
0
Dabei seit: 07.01.14 | Posts: 212 | Reviews: 0 | Hüte: 3

@MisfitsFilms: Gut erinnert. Wir nehmen mal an, dass er immer noch in Arbeit ist. Wenns was Neues gibt, sagen wir Bescheid wink

Avatar
MisfitsFilms : : Poppy
20.02.2020 08:52 Uhr
0
Dabei seit: 09.07.13 | Posts: 2.397 | Reviews: 0 | Hüte: 75

Mal sehen was daraus gemacht wird. Der erste 47 METERS DOWN und THE SHALLOWS waren richtig cool, genauso wie damals THE REEF. Alle sehr spannend! Während der zweite 47 METERS nur noch nett war, mit ein paar wenig guten Szenen.

Da war doch noch was in Arbeit, sogar nach wahren Ereignissen. Der hieß THE GREAT WHITE. Weiß man was aus dem geworden ist?

Forum Neues Thema