"X-Men - Erste Entscheidung 2": Drehstart im Januar 2013

X-Men - Zukunft ist Vergangenheit

"X-Men - Erste Entscheidung 2": Drehstart im Januar 2013

9 Kommentar(e) - Di, 10.04.2012 - 20th Century Fox hat sich festgelegt und plant, die Dreharbeiten zu "X-Men - Erste Entscheidung 2" im Januar 2013 zu beginnen.

"X-Men - Erste Entscheidung 2": Drehstart im Januar 2013

Obwohl sich 20th Century Fox dieses Jahr noch voll und ganz auf die bevorstehenden Arbeiten an The Wolverine konzentriert, um den Film 2013 in die Kinos zu bringen, wird mit X-Men - Erste Entscheidung 2 schon die nächste Comicverfilmung aus dem X-Men-Universum vorbereitet.

Nachdem X-Men - Erste Entscheidung der Reihe im vergangenen Jahr erfolgreich eine Frischzellenkur verpasste, war es nur eine Frage der Zeit, bis die Fortsetzung ernsthaft angegangen wird. Inzwischen hat sich Fox festgelegt und plant, die Dreharbeiten zu X-Men - Erste Entscheidung 2 im Januar 2013 zu starten.

Ursprünglich plante Fox die Dreharbeiten - die wieder von Matthew Vaughn geleitet werden - bereits im Herbst dieses Jahres. Dies hätte jedoch zu Konflikten mit Jennifer Lawrence' Terminplan geführt, die wieder dabei sein soll, aber zur gleichen Zeit für Die Tribute von Panem - Gefährliche Liebe zur Verfügung stehen muss. Zwar hätte Fox auf ältere Verträge pochen können, aber solche Konflikte sind für alle Parteien immer unschön und so war man kulant.

Lawrence wird in X-Men - Erste Entscheidung 2 erneut die Rolle der Mutantin Mystique spielen. An ihrer Seite werden ebenfalls Michael Fassbender, James McAvoy, Rose Byrne, January Jones und Nicholas Hoult zurückerwartet.

Mit einem Kinostart der X-Men - Erste Entscheidung Fortsetzung ist 2014 zu rechnen.

Quelle: Comingsoon

Trailerecke

"X-Men - Zukunft ist Vergangenheit" Trailer 3 (dt.)
Der Videoplayer(7968) wird gestartet

Bilder zum Film

Die hier schon gesehen?
Filmgalerie zu "X-Men - Zukunft ist Vergangenheit"Filmgalerie zu "X-Men - Zukunft ist Vergangenheit"Filmgalerie zu "X-Men - Zukunft ist Vergangenheit"Filmgalerie zu "X-Men - Zukunft ist Vergangenheit"Filmgalerie zu "X-Men - Zukunft ist Vergangenheit"Filmgalerie zu "X-Men - Zukunft ist Vergangenheit"

Horizont erweitern

Interessante Artikel für dich
Die besten Batman-FilmeDie besten CGI-AnimationsfilmeDie Geschichte des MARVEL-Universums

DVD & Blu-ray

Dein Heimkino braucht neues Futter
Honig im KopfFast & Furious 7 - Extended Version  (inkl. Digital Ultraviolet) [Blu-ray]Kingsman - The Secret Service [Blu-ray]American Sniper [Blu-ray]Fifty Shades of Grey - Geheimes Verlangen  (inkl. Digital HD Ultraviolet) [Blu-ray]

Forum

Deine Meinung ist gefragt
9 Kommentar(e) - Moviejones distanziert sich von Userbeiträgen.
Jetzt kommentieren
1
Thorbi112
Thorbi112 | Moviejones-Fan | 11.04.2012 | 19:49 Uhr | 11.04.2012
Jonesi
Naja, wie wärs mit "X-Men: Zweite Entscheidung" :D

(Wer Ironie findet, darf sie behalten)
Dabei seit: 23.01.12 | Beiträge: 78 | Kritiken: 0 | Jonesi: 1
Oberklops
Oberklops | Dinojäger | 10.04.2012 | 16:29 Uhr | 10.04.2012
Jonesi
na zum glück heißt der film am ende aller voraussicht nach (nehm ich doch ma an) nicht "erste Entscheidung 2" ...das klingt so bescheuert. ^^

aber sonst freu ick mich drauf. First Class war mMn einer der besseren X-Men-Filme.
mich würde interessieren ob Wolverine nochmal so viel leinwandzeit bekommt. ;)
Dabei seit: 05.01.10 | Beiträge: 691 | Kritiken: 1 | Jonesi: 2
patertom
patertom | Fieser Fatalist | 10.04.2012 | 15:51 Uhr | 10.04.2012
Jonesi
@arnedias:

Also ich glaube qualitativ braucht man hier keine Angst haben da dies kein undurchdachter schnellschuss wird.

naja, das kann schon stimmen. nur finde ich es dumm, dass sie glaub sogar schon einen starttermin zum drehen ausgemacht, aber noch keinen regisseur für den 2ten teil gefunden haben. das ist doch bescheuert...
da sollten die lieber erst nen regisseur haben, der dann seine vision und vorstellung mit dem filmstudio abdeckt und dann den film dreht. und nicht andersrum, also dass der film zu dem zeitpunkt a gedreht werden soll und dass man sich noch schnell einen regisseur holt, um das ganze auch machen zu können :/
(=0:
Dabei seit: 20.01.10 | Beiträge: 4.401 | Kritiken: 95 | Jonesi: 23
ArneDias
ArneDias | Genetik-Zufall | 10.04.2012 | 15:47 Uhr | 10.04.2012
Jonesi
"Erste Entscheidung 2" ... Also diese Titel Problematik war schon damals sowas von abzusehen :D das haben die zuständigen deutschen jetzt davon. Im englischen ist es mit First Class deutlich weniger problematisch. Ich könnte mir gut vorstellen das sie das selbe wie bei Fluch der Karibik machen, wo dann ab dem zweiten Teil auch einfach der englische übernommen wurde. Diese, verzeihung, idioten lernen es einfach nie.

@DiesIrae
An sich hast du recht mit deinen Bedenken bei Tribute von Panem. Aber hier ist das ganze ja etwas anders, schon beim ersten Teil wurde die Trilogie geplant und man arbeitet sicher schon länger an einem möglichen zweiten Teil da der Erfolg doch schon abzusehen war, wenn auch nicht das der Film tatsächlich so erfolgreich werden würde. Also ich glaube qualitativ braucht man hier keine Angst haben da dies kein undurchdachter schnellschuss wird.
Dabei seit: 07.05.09 | Beiträge: 4.009 | Kritiken: 23 | Jonesi: 133
DiesIrae
DiesIrae | Titanenwürger | 10.04.2012 | 14:25 Uhr | 10.04.2012
Jonesi
Also die "Tribute von Panem" empfand ich als ganz ordentlich, auch wenn es sicherlich bessere Filme gegeben hat bisher. De Handlung war teils ein wenig "stumpf" und hanebüchen, aber die Darsteller waren gut, die Dramatik auch und so freue ich mich auf einen zweiten Teil.
Nur finde ich es erstaunlich, dass schon so schnell ein weiterer Teil gedreht werden soll. Hoffen wir mal, dass die Qualität des Filmes dann nicht darunter leidet.
"X-Men: Erste Entscheidung" war ein sehr gelungener Film, der schön die Anfänge von Professor X und Magneto beleuchtet. Er bietet Spannung, eine gute Handlung, gute Effekte und klasse Darsteller.
Auf einen zweiten Teile freue ich mich daher schon sehr. Hoffentlich kommt Wolverine auch wieder kurz vor, denn wenn ich mich nicht täusche, war er bisher in jedem Film, auf dem "X-Men" auf der Verpackung stand, zu sehen.
Wolverine ist einfach cool. Anders kann man es nicht sagen.
Dabei seit: 30.03.12 | Beiträge: 101 | Kritiken: 0 | Jonesi: 7
patertom
patertom | Fieser Fatalist | 10.04.2012 | 14:13 Uhr | 10.04.2012
Jonesi
ich hätte lieber erst ein neues x-men gehabt und dann ein neues tribute dingens. denn insgesamt hat mir x-men sogar besser gefallen.
aber ist jetzt auch nicht so schlimm. beide filme sind insgesamt sehenswert und gegen eine fortsetzung zu den tributen hab ich nicht allzu viel ;)
(=0:
Dabei seit: 20.01.10 | Beiträge: 4.401 | Kritiken: 95 | Jonesi: 23
Thorbi112
Thorbi112 | Moviejones-Fan | 10.04.2012 | 12:47 Uhr | 10.04.2012
Jonesi

Dieser Beitrag wurde am 10.04.2012 12:48 Uhr editiert.

Schade, dass er erst so spät gedreht wird... Aber so lange es ein guter Film wird, der die Qualität des ersten Teils hält, lässt sich das verkraften!

Aber wir können die Wartezeit ja mit "The Wolverine" überbrücken...
Dabei seit: 23.01.12 | Beiträge: 78 | Kritiken: 0 | Jonesi: 1
Thor17
Thor17 | Donnergott | 10.04.2012 | 11:48 Uhr | 10.04.2012
Jonesi
Ja das dauert leider noch ziemlich lange aber wenn der dann von der Qualität an den ertsen anschließen kann oder sogar noch besser ist, habe ich mit der Wartezeit überhaupt kein Problem.
Auf jeden Fall freue ich mich schon auf den Film.
Dabei seit: 06.11.11 | Beiträge: 1.387 | Kritiken: 1 | Jonesi: 5
ComicFan88
ComicFan88 | Kingsman | 10.04.2012 | 11:01 Uhr | 10.04.2012
Jonesi
Bis 2014 ist es noch ziemlich lange hin...hätte eigentlich mit nächstem Jahr gerechnet. Naja jedenfallls freue ich mich voll auf den Film u. auch das alle Stars aus dem ersten Teil mit dabei sind.
Ein Ring, sie zu knechten...
Dabei seit: 28.12.11 | Beiträge: 2.029 | Kritiken: 0 | Jonesi: 11

1


ForumNeues Thema

Mit meinem Login stimme ich den Anmelderegeln zu.