Moviejones.de ist ein kostenloses Angebot, welches sich durch Werbung refinanziert. Adblocker minimieren die Einnahmen monatlich um 40%. Wenn du möchtest, dass wir auch in Zukunft unsere Redakteure bezahlen können, deaktiviere bitte deinen Adblocker.

Du willst dennoch keine Werbung oder diese deutlich minimieren?

Hier mehr erfahren
Moviejones finanziert sich nur über Werbung
Möchtest du MJ helfen, deaktivere bitte deinen Adblocker. Falls du dennoch weniger Werbung sehen willst und das sogar kostenlos, erfährst du hier mehr.
Mein Filmtagebuch...
Auf der Jagd gesehen am  
ReWatch Reminder nicht öffentlich
Bitte logge dich ein...
x

Auf der Jagd (1998)

Ein Film von Stuart Baird mit Tommy Lee Jones und Wesley Snipes

Kinostart: 30. April 1998131 Min.Action, Thriller, Drama
Meine Wertung
Ø MJ-User
Mein Filmtagebuch
Auf der Jagd Bewertung

Auf der Jagd Inhalt

Mark Sheridan soll zwei Menschen kaltblütig ermordet haben, dies glaubt US Marshall Sam Gerard, der seine Fingerabdrücke am Tatort fand. Nach der Festnahme soll Sheridan ins entfernte New York geflogen werden. Doch das Flugzeug stürzt ab und Sheridan kann fliehen. Doch ihm bleibt nicht viel Zeit, seine Unschuld zu beweisen und den unerbittlichen Verfolger Gerard abzuschütteln.

Cast & Crew

Wer ist der Regisseur von Auf der Jagd und wer spielt mit?

OV-Titel
U.S. Marshals
Format
2D
Box Office
102,37 Mio. $
Uns liegen keine Informationen zur FSK-Freigabe des Films vor.
Zur Filmreihe Auf der Flucht gehören ebenfalls Auf der Flucht und Auf der Flucht (1993).
Filmreihe ansehen
Spannende Filme
Horizont erweitern

Was denkst du?
1 Kommentar
Avatar
Timelord79 : : Moviejones-Fan
18.03.2018 20:17 Uhr
0
Dabei seit: 24.02.18 | Posts: 24 | Reviews: 0 | Hüte: 0

Wenn ein Film erfolgreich ist, dann zieht er meistens eine Fortsetzung nach sich. So auch hier geschehen, nach Auf der Flucht folgte Auf der Jagd.


Tommy Lee Jones ist hier wieder als U.S.Marshal Sam Gerard zu sehen. Doch diesmal jagt er nicht Harrison Ford, sondern Wesley Snipes.


Hm…. Ich fand ihn ok. Snipes merkt man stellenweise an, dass er diesen Film wahrscheinlich nur wegen des Geldes gedreht hat. Seine Rolle ist blass und konturlos. Man baut zu ihm als Beute keine Verbindung auf, wie es seinerzeit bei Ford der Fall bleibt.


… und Jones… der gute alte Tommy Lee ….. spielt hier reine Routine. Es fehlt einfach etwas… kein Charme… man kann während des Films für eine halbe Stunde auf dem Donnerbalken sitzen und trotzdem hat man nichts verpasst….

Forum Neues Thema