Anzeige
Anzeige
Anzeige
Mein Filmtagebuch...
Schöne Bescherung gesehen am  
ReWatch Reminder nicht öffentlich
Bitte logge dich ein...
x

Schöne Bescherung (1989)

Ein Film von Jeremiah S. Chechik mit Chevy Chase und Beverly D'Angelo

Filmstart: folgt97 Min.FSK6Komödie
Meine Wertung
Ø MJ-User (12)
Mein Filmtagebuch
Schöne Bescherung Bewertung

Schöne Bescherung Inhalt

Es soll ein wunderbares Weihnachtsfest bei den Griswolds werden. Clark möchte endlich mal wieder ein paar besinnliche Tage mit der Familie verbringen. Doch als die Verwandten ins Haus schneien, scheint Clarks Traum unerreichbar. Denn wie besinnlich kann ein Fest werden, wenn der Baum abfackelt und die Katze gegrillt wird?

Cast & Crew

Wer ist der Regisseur von Schöne Bescherung und wer spielt mit?

OV-Titel
Christmas Vacation
Format
2D
Box Office
71,32 Mio. $
Der Film erhielt die FSK-Freigabe "Freigegeben ab sechs Jahren".
Filmreihe ansehen
Spannende Filme
Horizont erweitern

Was denkst du?
oder direkt auf MJ registrieren Ich stimme den Anmelderegeln beim Login zu!
2 Kommentare
Avatar
TiiN : : Goldkerlchen 2021
23.12.2020 21:23 Uhr
0
Dabei seit: 01.12.13 | Posts: 6.577 | Reviews: 134 | Hüte: 399

Bislang kam ich in diesem Jahr noch gar nicht dazu, mir klassische Weihnachtsfilme anzuschauen. Das Free TV hat es kürzlich jedoch möglich gemacht und ich stieß auf den Beginn von Schöne Bescherung, oder wie er mir damals serviert wurde: Hilfe, es weihnachtet sehr!

Jeder Mensch hat ganz unterschiedliche Weihnachtsfilme, für die man brennt, bei denen das Herz aufgeht. Bei mir ist es ganz klar das Weihnachtsfest der Familie Griswold und der damals dritte Teil der Komödie.

Ja, hier spielt ganz viel Nostalgie mit, aber trotzdem ist der Film zum Einen verdammt lustig und zum Anderen sehr liebevoll und verbreitet das Gefühl von Weihnachtszauber und Familienbeisammensein.

Zudem haben hier Johnny Galecki (The Big Bang Theory) und Juliette Lewis (From Dusk Till Dawn) aus heutiger Sicht interessante Besetzungen in Nebenrollen.

Es ist natürlich ein Film aus einer anderen Zeit, aber im Kern hat er die Magie, die man sich von Weihnachten auch heute noch wünscht.

Meine Bewertung
Bewertung
Avatar
CMetzger : : The Revenant
14.12.2020 12:31 Uhr
0
Dabei seit: 10.06.15 | Posts: 3.228 | Reviews: 11 | Hüte: 206

Ich habe mir den Film am 13. Dezember 2020 mal wieder angeschaut. (Zum Filmtagebuch)

Chavy Chase, in einem Klassiker ;) Also ich muss sagen, der Film steht alle Jahre wieder auf dem Programm. Aber dieses Jahr war es das erste Mal, dass ich mich fragte, weswegen man ihn eigentlich schaut... ist es der Kultstatus, den der Film erlangen konnte? Denn eigentlich ist er nicht sonderlich gut, wenn wir mal ehrlich sind. Die Synchro ist mies, der Film eigentlich nur eine wahllose Aneinanderreihung von mehr oder minder witzigen Momenten... Dennoch möchte ich den Film hier keineswegs komplett abstrafen. Ich finde es auch zum 1000x mal lustig, wenn Clark im Baumarkt Glühbirnen kaufen will und Eddie den Hundefuttersack drauf stellt. Ich finde es auch zum 1000x lustig, wenn Mister Griswold seine Lichterketten am Haus anbringt und die Leiter runterfällt... dennoch sind es nur so verschiedene meiner Meinung nach weniger werdende Szenen, die mich unterhalten können. Ich weiß nicht, ob der Film kommendes Jaht ebenfalls auf dem Plan stehen wird...

Meine Bewertung
Bewertung
Forum Neues Thema
Anzeige