Moviejones.de ist ein kostenloses Angebot, welches sich durch Werbung refinanziert. Adblocker minimieren die Einnahmen monatlich um 40%. Wenn du möchtest, dass wir auch in Zukunft unsere Redakteure bezahlen können, deaktiviere bitte deinen Adblocker.

Du willst dennoch keine Werbung oder diese deutlich minimieren?

Hier mehr erfahren
Moviejones finanziert sich nur über Werbung
Möchtest du MJ helfen, deaktivere bitte deinen Adblocker. Falls du dennoch weniger Werbung sehen willst und das sogar kostenlos, erfährst du hier mehr.
Mein Filmtagebuch...
Geboren am 4. Juli gesehen am  
ReWatch Reminder nicht öffentlich
Bitte logge dich ein...
x

Geboren am 4. Juli (1989)

Ein Film von Oliver Stone mit Tom Cruise und Raymond J. Barry

Kinostart: 01. März 1990145 Min.FSK16Biographie, Drama
Meine Wertung
Ø MJ-User
Mein Filmtagebuch
Geboren am 4. Juli Bewertung

Geboren am 4. Juli Inhalt

Der junge Ron Kovic möchte für sein Land kämpfen und meldet sich freiwillig für den Vietnamkrieg. Voller Enthusiasmus zieht er in den Krieg. Er wird verwundet und landet querschnittsgelähmt im Rollstuhl. Doch nach seiner Heimkehr wird er nicht wie erwartet als Held gefeiert und erhält vom Staat keinerlei Unterstützung als Veteran. Sein Patriotismus kehrt sich ins Gegenteil um und er wird zu einem politischen Aktivisten und Kriegsgegner.

Cast & Crew

Wer ist der Regisseur von Geboren am 4. Juli und wer spielt mit?

OV-Titel
Born on the Fourth of July
Format
2D
Box Office
161,00 Mio. $
Der Film erhielt die FSK-Freigabe "Freigegeben ab sechzehn Jahren".
Spannende Filme
Horizont erweitern

Was denkst du?
1 Kommentar
Avatar
luhp92 : : BOTman Begins
15.09.2018 01:08 Uhr | Editiert am 15.09.2018 - 01:22 Uhr
0
Dabei seit: 16.11.11 | Posts: 10.445 | Reviews: 142 | Hüte: 332

Oliver Stones Antikriegsfilm über die Heimatfront des Vietnamkriegs in den 60er und 70er Jahren als autobiographisches Biopic über den invaliden Kriegsveratenen Ron Kovic, der sich PTBS-geplagt vom Kriegsbefürworter zum Friedensaktivisten und Regierungskritiker wandelt.

8,5/10 Punkten, im Moviejones-System auf 9/10 Punkten aufgerundet.

Der beste Film mit Tom Cruise, den ich bisher kenne! Auch seine beste Leistung als Schauspieler, würde ich sagen; neben "Magnolia".

Interessant ist insbesondere das musikalische Hauptthema des Films, mit dem sich John Williams irgendwo zwischen Brad Friedels "Terminator"-Hauptthema und Giacomo Puccinis "Nessun Dorma" bewegt.

- "Sie sind ein Erpresser und ein Bandit, Mr. Shatterhand."
- "Willkommen in Amerika!"

Forum Neues Thema