AnzeigeN
AnzeigeN
Mein Filmtagebuch...
Die Duellisten gesehen am  
ReWatch Reminder nicht öffentlich
Bitte logge dich ein...
x

Die Duellisten (1977)

Ein Film von Ridley Scott mit Robert Stephens und Cristina Raines

Kinostart: 19. Mai 1978100 Min.FSK12Action, Abenteuer, Drama
Meine Wertung
Ø MJ-User
Mein Filmtagebuch
Die Duellisten Bewertung

Die Duellisten Inhalt

Für den Film Die Duellisten und dessen Regie ist Ridley Scott verantwortlich. Zu den Darstellern im Film gehören Robert Stephens, Cristina Raines und andere. Die Duellisten erschien 1977.

Du weißt mehr über den Inhalt von Die Duellisten? Dann reiche deine Kurzbeschreibung ein! Jede Inhaltsangabe bringt bis zu 50 Punkte für dein Punktekonto.

Cast & Crew

Wer ist der Regisseur von Die Duellisten und wer spielt mit?

OV-Titel
The Duellists
Format
2D
Der Film erhielt die FSK-Freigabe "Freigegeben ab zwölf Jahren".
Spannende Filme
Horizont erweitern

Was denkst du?
oder direkt auf MJ registrieren Ich stimme den Anmelderegeln beim Login zu!
1 Kommentar
Avatar
2Cents : : Moviejones-Fan
25.06.2022 23:24 Uhr | Editiert am 25.06.2022 - 23:28 Uhr
0
Dabei seit: 31.03.22 | Posts: 507 | Reviews: 0 | Hüte: 4

Die Duellisten ist ein Frühwerk von Ridley Scott aus dem Jahr 1977, mit Keith Carradine und Harvey Keitel, die die beiden Husaren DHubert und Feraud spielen, die während der napoleonischen Kriege eine langjährige Fede entwickeln, nachdem der Hitzköpfige Feraud den Neffen des Bürgermeisters von Straßburg bei einem Duell verletzt hat. Durch DHubert, der ihn unter Hausarrest stellen soll, fühlt sich Feraud so gekränkt, das er ein weiteres Duell fordert, das DHubert für sich entscheiden kann, indem er Ferauds Schwerthand verletzt. In den folgenden Jahren geraten DHubert und Feraud an verschiedenen Schauplätzen der napoleonischen Ära immer wieder aneinander, ohne den anderen jedoch tödlich verwunden zu können.

Den üblichen Sehgewohnheiten, was Schwertkampf Filme anbelangt mag dieser Film nicht gerecht werden, denn hier gibt es kein Kampfballett und keine flotten Sprüche, wie z.B. in Fluch der Karibik oder auch einem alten Errol Flinn Film. Diese Kämpfe Glänzen durch Realismus. Verschiedene Hieb und Stichwaffen und auch Pistolen kommen zum Einsatz. Da kann es Mal schnell vorbei sein oder in einem Hauen und Stechen, bis zur totalen Erschöpfung, enden.

Der frühe Vogel fängt den Wurm, aber erst die zweite Maus bekommt den Käse. Und am Ende ist alles für die Katz.

Forum Neues Thema
AnzeigeY