Dem Tode geweiht: Wer in seinen Filmen am häufigsten stirbt

Hollywoods Filmtod-Experten

Dem Tode geweiht: Wer in seinen Filmen am häufigsten stirbt

11 Kommentare - Sa, 29.10.2016 von R. Lukas - Sean Bean stirbt immer und überall, das weiß doch jeder. Aber - welch Überraschung - andere hat es schon mindestens genauso oft erwischt. Hier die Top 10 der meistgestorbenen Schauspieler!

Dem Tode geweiht: Wer in seinen Filmen am häufigsten stirbt
Seite 1Seite 2Seite 3
Achtung, diese Meldung enthält Spoiler!

Zum Schauspielgeschäft gehört auch das Sterben, möglichst dramatisch, grausam oder spektakulär muss es sein. Kaum einer hat es so perfektioniert wie Sean Bean, dem man nachsagt, er komme aus seinen Filmen nur selten lebend raus und gebe den Löffel häufiger ab als jeder andere. Tatsächlich ist da was dran - Achtung, Spoiler-Alarm!

Bild 1:Dem Tode geweiht: Wer in seinen Filmen am häufigsten stirbt

Schauen wir uns doch einige Beispiele an: In James Bond - GoldenEye stürzte Bean auf eine Satellitenschüssel und wurde - weil das noch nicht reichte, um ihm den Garaus zu machen - unter Trümmern begraben, in Der Herr der Ringe - Die Gefährten fing er sich drei Uruk-hai-Pfeile ein, in Equilibrium erschoss ihn Christian Bale durch ein Buch hindurch, in Die Insel wurde ihm die Kombination aus Enterhaken und Kabel zum Verhängnis, in Black Death ließ man ihn brutalst vierteilen (die Pest hätte ihn vermutlich eh dahingerafft), in Game of Thrones verlor er schon am Ende der ersten Staffel den Kopf. Und das sind nur seine bekanntesten Todesszenen.

Bean als laufenden Spoiler zu bezeichnen, hat also durchaus seine Berechtigung. Aber stimmt es wirklich, dass er der König unter den Todgeweihten ist? Nerdist hat genauer nachgeforscht - oder eher nachgezählt - und Überraschendes herausgefunden. Statistisch gesehen liegt die Sache nämlich etwas anders. Das beweisende Diagramm, auf dem auch auch TV-Tode miteingerechnet sind, könnt ihr hier unter die Lupe nehmen, die Top 10 dröseln wir im Folgenden für euch auf. Nur so viel vorweg: Bean ist dabei, nur eben nicht die Nummer eins.

Platz 10: Bill Paxton, Bruce Willis, Brad Pitt, Liam Neeson & Val Kilmer

Bild 8:Dem Tode geweiht: Wer in seinen Filmen am häufigsten stirbt

Fünf Leute tummeln sich auf dem Einstiegsrang, darunter drei Actionstars. Brad Pitt, Bruce Willis, Liam Neeson, Val Kilmer und Bill Paxton nehmen sich nichts, sie alle sind den Filmtod gewöhnt. Besondere Kuriositäten finden sich bei Willis, der in Tödliche Gedanken und 3 Engel für Charlie - Vollgas beide Male seiner Ex Demi Moore zum Opfer fiel. In Sixth Sense war es sogar noch verrückter... Aber auch der Fight Club-Twist mit Pitt hatte es in sich, obwohl er für ihn nur scheinbar tödlich endete.

Platz 9: Gary Oldman & Nicolas Cage

Bild 7:Dem Tode geweiht: Wer in seinen Filmen am häufigsten stirbt

Wenn man so auf Schurkenrollen abonniert ist wie Gary Oldman, bleibt es nicht aus, dass man überdurchschnittlich oft über den Jordan wandert. Wir denken da an Leon - Der Profi, Das fünfte Element oder Air Force One. Aber selbst als "guter" Sirius Black in den Harry Potter-Filmen war seine Lebensdauer arg begrenzt. Nicht viel besser erging es Nicolas Cage, der mit Oldman mithalten kann und gleichauf liegt. In Kick-Ass hatte er gegen Baseballschläger und Feuer beispielsweise keine Chance.

Weiterlesen auf Seite 2Weiterlesen auf Seite 2

DVD & Blu-ray

Die Sch?ne und das Biest (Live-Action)Guardians of the Galaxy Vol. 2Die Sch?ne und das Biest (Live-Action) [Blu-ray]Fast & Furious 8 [Blu-ray]Guardians of the Galaxy 2 [Blu-ray]

Horizont erweitern

Method Acting extrem: Schauspieler, die es gern zu weit treibenWenn die Fetzen fliegen: Darsteller, die sich nicht mögenDie bekanntesten Animationsstudios

Was denkst du?


Login mit Facebook



Mit meinem Login stimme ich den Anmelderegeln zu.

11 Kommentare - Moviejones distanziert sich von Userbeiträgen.
1
2
AlexanderDeLarge
Moviejones-Fan
Geschlecht | 17.05.2015 | 20:05 Uhr17.05.2015 | Kontakt
Jonesi

Ich bin auch sehr überrascht dass Leonardo DiCaprio nicht dabei ist. Spontan fallen mir ein:Schneller als der Tod, Romeo&Julia,Titanic,Departed,Blood Diamond,Django
TardisHQ
Moviejones-Fan
Geschlecht | 17.05.2015 | 13:57 Uhr17.05.2015 | Kontakt
Jonesi

Gilt John Hurts Regeneration in dem Doctor Who Special zum 50. Geburtstag eigentlich auch als Filmtod?
Z-Day
Moviejones-Fan
17.05.2015 | 12:46 Uhr17.05.2015 | Kontakt
Jonesi

Jaja der gute alte John Hurt. Dem tuts ordentlich weh.

Auf Bela Lugosi und Vincent Price wär ich bei besten Willen nicht gekommen. Ich erwisch mich selber ganz oft, dass ich bei solchen Auflistungen, etc. gerne auf die ganz alten Schauspieler vergesse.

Aber Sean Bean überlebt nur ein Drittel seiner Filme nicht? Das kann ich ja fast nicht glauben. Ich kenne doch nicht all zu wenige Filme mit ihm und davon überlebt er nur zwei!

Ich hätte auch wetten können DiCaprio hier auf dieser Liste zu finden. So kann man sich irren.
Konch
Moviejones-Fan
17.05.2015 | 11:36 Uhr17.05.2015 | Kontakt
Jonesi

Hmm, Burock. Ich fürchte, du hast den Beitrag nicht ganz korrekt gelesen. Bei Bruce wurden Kuriositäten erwähnt und nicht eine Auflistung aller seiner Filmtode.
Aber an einem Sonntag sollte man auch besser ausschlafen ;)
Burock
Moviejones-Fan
17.05.2015 | 06:00 Uhr17.05.2015 | Kontakt
Jonesi

Diese Specials sind manchmal sehr fehlerhaft. Bruce Willis starb auch in Armageddon. nicht zu vergessen Der Schakal. achja, Sin City.In ein paar anderen Filmen ist er auch gestorben. Also wirklich. Wenn schon jemand auf den Gedanken kommt, sich so ein Special auszudenken, sollte man dementsprechend professionell handeln und recherchieren. Diese Filme sind mir eingefallen, ohne groß nachzudenken. JUNGE JUNGE JUNGE!!!
luhp92
BOTman Begins
Geschlecht | 16.05.2015 | 23:19 Uhr16.05.2015 | Kontakt
Jonesi

Dieser Beitrag wurde am 16.05.2015 23:21 Uhr editiert.

Komischerweise war der einzige Gedanke, der mir beim Lesen durchfuhr:
"Oh nein, nicht schon wieder!"

- "Sie sind ein Erpresser und ein Bandit, Mr. Shatterhand."
- "Willkommen in Amerika!"

Konch
Moviejones-Fan
16.05.2015 | 21:13 Uhr16.05.2015 | Kontakt
Jonesi

Feines Special smile
Hanjockel79
Moviejones-Fan
16.05.2015 | 16:49 Uhr16.05.2015 | Kontakt
Jonesi
1

@ RedBull

Stimmt ja! Das war eigentlich so klar, aber ich kam nicht drauf.^^ Kenney ist ja in der Zipp Lining Folge sogar schon an Langeweile gestorben. :-D
RedBull
Lazarus
Geschlecht | 16.05.2015 | 16:31 Uhr16.05.2015 | Kontakt
Jonesi

Nicht zu vergessen und unangefochten:

"Ihr Schweine!"

[b]Angst führt zu Wut, Wut führt zu Hass und Hass führt zu unsäglichem Leid.[/b]

Thomas2301
Unbestimmter
Geschlecht | 16.05.2015 | 16:02 Uhr16.05.2015 | Kontakt
Jonesi

Also ich hätte jetzt auch einen Christopher Lee in dieser liste vermutet.
Bei seinen weit über hundert Filmen!Kenne zwar nicht alle;)
Aber spontan fallen mir ein paar ein.

i’ll be back

1
2