Insidious - Chapter 2 Film-Kritiken & Reviews (Film 2013) | Moviejones
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Insidious - Chapter 2

Kritik Details Trailer Galerie News
Alle Meinungen zu Insidious - Chapter 2

Kritiken zu "Insidious - Chapter 2"

Hier findest du alle veröffentlichten Insidious - Chapter 2 Kritiken. Du willst uns und anderen Filmfans mitteilen, was du vom Film hältst? Dann hinterlasse deine eigene Kritik!
Insidious - Chapter 2 bewerten

Insidious Chapter 2 Kritik (Redaktion)

Schreck, wo bist du

Poster Bild
Kritik vom 23.09.2013 von Moviejones - 2 Kommentare
Die Familie Lambert kommt nicht zur Ruhe. Nach den dramatischen Ereignissen in Insidious konnte ihr Sohn gerade so aus Ewigreich gerettet werden, doch die Konsequenzen für Josh (Patrick Wilson) und Renai (Rose Byrne) waren offensichtlich. Daraufhin zieht die Familie zu Großmutter Lorraine (Barbara Hershey) und versucht dort, mehr über die Vergangenheit aufzudecken, die sie so gefährlich mit dem Reich der Geister in Verbi...
Kritik lesen »

Insidious Chapter 2 Kritik

"Er hat ihr Baby!"

Poster Bild
Kritik vom 27.10.2013 von Croatia - 0 Kommentare
Insidious: Chapter 2 ist das Sequel zu dem, 2010 veröffentlichten, Horrorfilm Insidious. Der erste Teil war damals ein wahrer Erfolg. Mit einem sehr knappen Budget wurde Teil eins als Low-Budget-Movie eingestuft, dennoch spielte der Horrorschoker knapp 100 Millionen US-Dollar ein. Diesmal wurde ebenso wenig Geld in den Film investiert, um wieder so einen Erfolg zu erzielen. Das meiste Geld wurde für Darsteller ausgegeben. Für das Sequel wurden...
Kritik lesen »

Insidious - Chapter 2 Kritik

Userkritik von StevenKoehler

Poster Bild
Kritik vom 19.08.2018 von StevenKoehler - 0 Kommentare
"Insidious - Chapter 2" ist ein gelungener Streifen, der auch in Teilen Bezug zum ersten Teil nimmt und somit werden die Fragen aus dem ersten Teil gut beantwortet. Er schafft es, sehr gut Spannung aufzubauen und die Schockmomente gut zu platzieren, aber ab und zu kommt es auch vor, dass man mit den gleichen Stilmittel arbeitet und somit hat es beim zweiten Mal nicht die Wirkung, die er beim ersten Mal erzeugen konnte. Die Geschichte ist gut durc...
Kritik lesen »
Anzeige